Liebster Award

by - November 18, 2016

Hallo ♥
Ich wurde von der lieben Anna von Live your Life with Books zum "Liebster Award" nominiert und dem gehe ich natürlich gerne nach.

Ich verlinke natürlich auch noch andere Blogger, aber wer Lust hat kann die Fragen ja auch so beantworten! Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie ihr die Fragen beantwortet 

Los geht's!


Die Regeln:
  1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel.
  2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  3. Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  5. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  6. Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.
So viel zu den Regeln des Award, nun kommen wir mal zum Eingemachten

____________________________________________________

1. Welches Buch würdest du als dein Lesehighlight 2016 bezeichnen?
Nur eins Das ist echt wahnsinnig schwer, da ich bis jetzt drei absolute Highlights habe. Ich stelle sie euch mal kurz vor

Heart of Ivy - Amy Engel     |     Band 1     |     Dystopie

Nach einem verheerenden Krieg hat sich das Leben aller verändert: Die Mädchen der Verlierer sind auf ewig dazu verdammt, die Söhne der Gewinner zu heiraten. Nur eine kann für Gerechtigkeit sorgen: Ivy Westfall. Doch dazu muss sie Bishop Lattimer töten, Sohn des Präsidenten – und ihr Bräutigam … Bishop ist jedoch nicht wie gedacht, sondern der einzige Mensch, dem sie wirklich vertrauen kann. Prompt verliebt sich Ivy und steht vor einer folgenschweren Entscheidung.

Mir hat die Dystopie super gefallen. Sie war ruhig ohne zu viel Drama aber trotzdem spannend und fesselnd. Ivy und Bishop waren mir sehr sympathisch und auch das Zukunftsbild finde ich sehr realistisch gehalten. Ich hoffe, dass auf jeden Fall auch Band zwei auf Deutsch erscheinen wird.



Mederia - Sabine Schulter     |     Band 1     |     Fantasy

Die Person, die das eigene Leben am meisten verändern wird, nennen die Dämonen von Mederia Schicksal. Jeder von ihnen besitzt eines und doch wird gerade Gray, dem Kronprinzen der Dämonen, prophezeit, dass sich um sein Schicksal herum sogar die ganze Welt verändern wird.
Die Erinnerungen an sie werden jedoch aus Grays Gedanken gelöscht, als der Hass zwischen dem Norden und Süden Mederias in einem allesverzehrenden Krieg gipfelt, der sein Volk fast vollständig vernichtet.
Voller Wut und dem Willen, diesen Krieg zu beenden, stürzt sich Gray in den Kampf und rettet eher aus Zufall der jungen Bardin Lana das Leben. Jener Frau, in deren Händen das Schicksal Mederias liegen wird
.

Mederia von Sabine Schulter gehört definitiv zu meinen Lieblingsbüchern der Autorin. Sie schreibt schöne, ruhige Fantasy die genau die richtige Menge an Fantasy, Liebe und Spannung hat. Der Schreibstil ist wirklich super schön und angenehm zu lesen! Ich kann euch das Buch nur wärmstens ans Herz legen!!



Glass Sword - Victoria Aveyard     |     Band 2     |     Dystopie / Fantasy
Deutsch: Gläsernes Schwert - Die Farbe des Blutes

In letzter Sekunde wurden Mare und Prinz Cal von der Scharlachroten Garde aus der Todesarena gerettet. Die Rebellen hoffen, mit Hilfe der beiden den Kampf gegen die Silber-Herrschaft zu gewinnen. Doch Mare hat eigene Pläne. Gemeinsam mit Cal will sie diejenigen aufspüren, die sind wie sie: Rote mit besonderen Silber-Fähigkeiten. Denn auch der neue König der Silbernen, ihr einstiger Verlobter, hat es auf diese Menschen abgesehen. Aber schnell wird klar, dass er eigentlich nur eins will – und zwar um jeden Preis: Mare.

Ich liebe diese Bücher! Auch Band 1 habe ich bereits verschlungen und auch wenn ich viel negatives über dieses Buch gehört habe, hat es mir super gefallen! Spannend bis zum Schluss... und das Ende o-o ich brauche gaaaaanz bald Band 3!!! =D


2. Taschenbuch oder Hardcover?
Ich persönlich liebe Hardcovers!!! Sie sehen im Regal einfach so schön aus und auch wenn ich oft höre, dass sie unhandlich sind, finde ich sie viel angenehmer zu lesen. Ich muss mir keine Gedanken über Leserillen oder ähnliches machen  In der Tasche sind sie etwas sperrig und schwer, außerdem sind sie teurer, weshalb ich öfters Taschenbücher kaufe. Aber generell mag ich Hardcover lieber.

3. Was magst du an dir am liebsten?
Puh.. ich glaube das ich relativ gut organisiert bin und auch gerne und (hoffentlich) gut Dinge strukturiert planen kann :D

4. Welches Genre ist absolut nichts für dich?
Historische Bücher. Ich habe sie damals fast ausschließlich gelesen aber mittlerweile können sie mich nicht mehr packen. Ausnahme sind Bücher über Jeanne d'Arc! Mich fasziniert ihre Geschichte und daher lese ich gerne Romane o.ä über sie :)

5. Gibt es einen Autor, von dem du nichts lesen möchtest und wenn ja, aus welchem Grund?
So spontan fällt mir keiner ein. Obwohl es ja viele Plagiatsvorfälle gab. Leider bin ich eine Niete im Namen merken und weiß gar nicht mehr wer da so dabei war. Vielleicht sollte ich mal Liste führen :D Weil so etwas möchte ich nicht unterstützen! Und auch von Promis die über sich erzählen lese ich eig nie was xD aber eher weil mich die Promiwelt herzlich wenig interessiert xD

6. Nutzt du einen Kalender / Bullet Journal / o.Ä. um dich zu organisieren?
Viele! :D Für meinen Blog habe ich ein Ringbuch, welches ich einfach innen gestaltet habe. Dann habe ich einen Systemplaner für meinen Alltag und ein Kalender / Notizbuch für die Arbeit. Zusätzlich dazu diverse Notizhefte z.B. für meine Wunschliste, meine Lesestatistik etc. Ich lieeeeebe Dinge aufschreiben und planen :D Ohne meine Planer wäre ich verloren >-<

7. Liest du auch Klassiker? Wenn ja, welches ist dein Liebster?
Ich lese sehr gerne Klassiker, aber in letzter Zeit viel zu wenig! Mein absolutes Lieblingsbuch wird jedoch für immer "Stolz und Vorurteil "von Jane Austen sein!!  Ich liebe das Buch, den Film... alles! Als nächstes möchte ich "The Great Gatsby" lesen


8. Welche Art von Rezensionen schreibst du am liebsten? Die Positiven oder die Negativen?
Am liebsten natürlich die positiven. Glaube niemand bewertet gerne "negativ". Aber ab und dann bin ich sogar froh, wenn mal ein Buch auftaucht, welches mir nicht gefallen hat. Ich bin sonst ja schnell zu beeindrucken und gebe viele 5 Sterne Rezensionen, da habe ich dann schon Angst, dass es heißt ich segne alles ab.

9. Was ist, außer dem Lesen, noch ein Hobby von dir?
Ich liebe es zu backen und kochen, basteln, fotografieren und einfach mit Freunden einen gemütlichen Abend zu verbringen.
Leider komme ich aktuell nicht zu viel, da ich einfach viel zu erledigen habe für die Schule, die Arbeit oder eben auch für den Blog. Aber wenn ich Zeit habe, dann gerne kreative Dinge ^^


10. Hast du eine Lieblingsbuchreihe? Wenn ja, welche ist es?
Neben Harry Potter liebe ich die Chicagoland Vampires Reihe! Viele mögen Vampire ja nicht so, aber diese Reihe hat mich vom ersten Buch an begeistert und gefesselt.
Ich kann sie euch echt nur empfehlen, da sie gar nicht soooo bekannt ist und ich finde, sie kann ruhig etwas mehr Aufmerksamkeit vertragen! Hier mal der Klappentext zum 1. Band:

Die Studentin Merit wird nachts auf dem Campus von einem Vampir angefallen und schwer verletzt. Kurz darauf taucht ein zweiter Vampir auf, der ihr das Leben rettet, indem er sie selbst in eine Unsterbliche verwandelt. Merit ist zunächst wenig begeistert über ihr neues Dasein als Blutsaugerin. Doch als sie ihren "Retter" zur Rede stellen will, erfährt sie, dass es sich bei ihm um den mächtigen Ethan Sullivan von Haus Cadogan handelt. Die Vampire erwarten von ihr, dass sie sich als Dank für die Rettung Sullivan unterwirft und in den Dienst seines Hauses tritt. Darauf hat Merit allerdings nicht die geringste Lust. Auch wenn der gut aussehende Ethan ihr Interesse weckt ...


11. Ein Buch, das du niemandem empfehlen würdest?
Schwierig, da jeder unterschiedlich Bücher wahrnimmt, aber das Buch "In einer anderen Welt" von Jo Walton oder auch "Denn nichts bleibt vergessen" von Harriet Lane haben mir leider gar nicht gut gefallen. Sie hatten zwar alle ein 1-2 positive Aspekte aber am Ende konnte mich die Handlung nicht überzeugen. Die Rezensionen gibt es auch auf dem Blog ;)

____________________________________________________

Ich nominiere diese lieben Blogger:
  1. Ena von Tintentick
  2. Sara von Books Inside
Meine 11 Fragen an euch:
  1. Welches Buch konnte dich zuletzt so richtig begeistern?
  2. Welche drei Bücher haben die schönsten Cover?
  3. eBook vs. Print - Was liest du mehr?
  4. Welchen Buchcharakter würdest du gerne mal treffen? Was würdet ihr unternehmen?
  5. Von welchem Autor / Autorin würdet ihr sofort jedes Buch kaufen?
  6. Wie würden dich deine Freunde beschreiben?
  7. Lieber Bücher mit weniger oder mit mehr Seiten?
  8. Wie sieht dein perfekter Lesetag / Leseabend aus? Was gehört dazu?
  9. Welche Genre liegen dir gar nicht? Welche besonders?
  10. Mit welchem Buchcharaktere kannst du dich am ehesten identifizieren?
  11. Dekorierst du dein Bücherregal? Wenn ja, womit?
 Viel Spaß ♥
Eure,

You May Also Like

2 Kommentare

  1. Hallo,
    ich liebe es, etwas über die Person hinter dem Blog zu erfahren, da macht es einem gleich noch viel mehr Spaß, auf den Blogs anderer zu stöbern. Chicagoland Vampire merke ich mir auf jeden Fall für meine Wunschliste vor.:-)

    LG
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halloo =)
      Ja das stimmt, es ist immer toll mal was zur Person "hinter dem Blog" zu erfahren :)

      Oh ja du solltest es auf jeden Fall lesen *_* ich lieeeeeebe die Reihe ♥

      lg
      Sinah

      Löschen