Die besten Schokokekse der Welt!

by - Dezember 09, 2016


Woran merkt man, dass Weihnachten näher rückt?
Richtig, ich poste Keksrezepte :D

Heute mein aaaaaaabsolutes Lieblingsrezept. Ich LIEBE diese Kekse... ♥

Daher möchte ich es euch natürlich nicht vorenthalten ;)

Zutaten:

  • 110g weiche Butter
  • 200g brauner Zucker
  • 1 verquirltes Ei
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 300g Mehl
  • 1 1/2 EL Kakaopulver (Backkakao!!)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Tafelns Zartbitterschokolade (o. 1 Zartbitter + 1 Vollmilch)
  • 2 EL Milch

Anleitung:


Zunächst die Butter mit dem braunen schaumig schlagen.
 
 
Ei mit Vanillezucker mischen und gut verrühren. Dann zur Zuckerbutter dazugeben und verrühren.
 
 
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und nach und nach in die Schüssel geben und verrühren.
 
 
Wenn das Mehl komplett mit dem Teig gemischt ist, die 2 EL Milch dazugeben und verrühren.
 
 
Nun noch 1 1/2 EL Backkako dazugeben und für 3 Minuten rühren. Das ist wichtig!! Nicht nach einer Minuten aufhören :D
 
 
 Die Schokolade so hacken, dass es feine Stücke gibt aber auch ein paar größere. Schaut euch am besten das Bild an ;) Dann erst grob mit unterrühren... aber dann den Teig mit den Händen einmal richtig durchkneten, sodass alle Schokostücke gut verteilt sind!!


So sollte der Teig dann aussehen.
 
 
Nun kleine Kugeln formen und zwischen den Händen etwas platt drücken. Sie haben am Ende ca. eine Durchmesse von 4cm und sind ca 1- 1,5cm breit ;)
 
 
Nun die Kekse bei 170°C (Heißluft) ca. 8-9 Minuten backen. Meine waren 9 Minuten im Backofen. Wenn die Zeit rum ist und ihr kurz auf den Keks drückt ist der noch richtig weich!! Das liegt an der Schokolade. Lasst sie kurz auf dem Backblech für ca 5 Minuten und nehmt sie dann vorsichtig runter auf ein Gitter. Sie werden danach fest, aber sind von innen noch ganz soft und weich am Ende. Sie sind durch, aber etwas wie Keksteig :D
 
 
Fertig ♥
 
Ich hoffe die Kekse schmecken euch und vielleicht mögt ihr mir eure Ergebnisse ja mal zeigen :P
 
 
Eure
 
 
 

You May Also Like

1 Kommentare

  1. Hallo :D

    das können gar nicht die besten sein :P Ich mache seit Jahren Schokokekse, die nie lange überleben, weil sie sofort aufregenden werden :D Das Rezept ist ähnlich, aber die Vorgehensweise anders. Kannst ja mal vorbeischauen ;)
    http://magnificent-meiky.blogspot.de/2012/12/schokowolkchen-kekse.html

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen