Top 5 Bücher aus 2016!

by - Dezember 27, 2016

Hallooo =)
2016 neigt sich dem Ende... und irgendwie habe ich das Gefühl die Zeit ging schneller rum, als in jedem anderen Jahr o_o
Daher möchte ich heute die Zeit nutzen, euch meine Top 5 aus dem Jahr 2016 zu zeigen!! Ich wollte erst die Top 10 machen, habe mich dann aber auf die 5 beschränkt :)
Gegen Ende des Monats gibt es evtl. noch mal einen kleinen Blog-Jahresrückblick. Aber nur vielleicht :D

Ach und Rechtschreibfehler schenke ich euch nachträglich zu Weihnachten :D :D ich bin erkältet und daher haben sich bestimmt ein paar Fehler eingeschlichen =/
_____________________________________________________________
 
Hier nun meine 5 Bücher des Jahres 2016, die mir besonders in Erinnerung geblieben sind :)
 
1
Glass Sword
Autorin: Victoria Aveyard
Deutscher Titel: Gläsernes Schwert
Verlag: HarperTeen
Reihe?: Ja, Band 2
Erscheinungstermin: 21.Juli 2016
Auf den Klappentext verzichte ich hier mal, da es Band 2 ist ;)

Warum?
Ich habe bereits den 1. Band "Red Queen" oder zu deutsch "Die rote Königin" verschlungen! Ich habe viele Stimmen gehört, die den 2. Band nicht so toll fanden aber ich habe das Buch in einem Zug gelesen!! Mich hat die Geschichte komplett in ihren Bann gezogen und ich mag es, dass Mare absolut nicht perfekt ist und viele Macken und Fehler hat. Mal keine perfekte Protagonistin :) Das Ende hat mich einfach mega mitgenommen und ich warte nun seit Monaten auf Band 3 :( Den habe ich übrigens vorbestellt!!!

Ich mag ja Dystopien, Kampf und Rebellion einfach sehr gerne in Büchern und all dies hat diese Reihe! :) Mein Herzschlag ging ständig hoch auf 180 :D

Die "Red Queen-Reihe" ist jetzt schon eine meiner Lieblingsreihen und ich hoffe sehr, dass die nächsten zwei Bände auch so gut werden! =)
 
 
 
2
Heart of Ivy
Autorin: Amy Engel
Verlag: CBT
Reihe?:
Ja, Band 1
Erscheinungstermin: 13.06.2016
 
Der Inhalt:
Krieg verändert häufig das Leben der Menschen. So auch in diese Buch. Die Menschen leben umgeben vom Zaun in einer Gesellschaft, welche in zwei Lager geteilt ist. Die Verlierer des Krieges und die Gewinner. Um den Frieden aufrecht zu erhalten, heiraten die Töchter der Verlierer die Söhne der Gewinner. So muss auch Ivy heiraten. Doch nicht irgendwen! Nämlich den Sohn des Präsidenten höchstpersönlich. Ihre Aufgabe ist es, ihn zu töten - doch er scheint auch der einzige zu sein, dem sie vertrauen kann.
 
Warum?
Heart of Ivy habe ich damals auf englischen Instagramseiten sehr häufig gesehen und habe mich umso mehr gefreut, als ich die deutsche Ausgabe damals als Rezensionsexemplar erhalten habe. Wobei ich das deutsche Cover nicht so toll finde :/ Aber es kommt ja auf den Inhalt an!
Und der hat mich absolut überzeugt! Eine Dystopie, die aber sehr ruhig daher kommt. Es ist spannend, aber ohne zu viel Action, Gewalt und Tod.
Das Zukunftsbild fand ich sehr real gehalten und auch die Handlung erschien mir nicht aus den Sternen gegriffen. Es gibt keine Fantasy-Elemente wie magische Fähigkeiten oder ähnliches, aber dadurch konnte ich mich sehr gut in diese Welt hineinversetzen.

 
3
Mederia - Aufziehende Dunkelheit
Autorin: Sabine Schulter
Verlag: BOD (Selfpublishment)
Bei Amazon
Reihe?: Ja, Band 1
Erscheinungstermin: 07.September 2016
 
Der Inhalt:
Die Junge Bardin Lana wird durch den Dämonenprinzen Gray gerettet, als ihre Heimatstadt angegriffen wird. Krieg droht auszubrechen und nun gilt es diesen zu verhindern. Doch wie kann eine einfach Bardin dem Prinzen helfen? Auf einmal überschlagen sich die Ereignisse und Lana ahnt noch nicht, dass sie das Schicksal des jungen Prinzen ist.
 
Warum?
Die Bücher von Sabine Schulter lese ich ja schon immer sehr gerne und arbeite nun auch schon eine Weile mit ihr zusammen. Und nein, das hat natürlich keine Auswirkung auf meine Wertung!!! Mederia hat mir von der gesamten Handlung einfach super gefallen! Ihre Fantasyromane sind immer ruhig, mit der richtigen Menge an Spannung und Gefühlen.
Die Welt, welche sie erschaffen hat gefällt mir einfach klasse und nur zu gerne hätte ich mein eigenes Irrlicht ♥ 
Man muss Lana und Gray einfach gern haben! Ihre Geschichte ist wie immer wundervoll ausgearbeitet! Ich warte gespannt auf Band 2 :)
 
 
4
Everything, Everything
Autorin: Nicola Yoon
Deutscher Titel: Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
Verlag: Corgi Chidrens (Randomhouse)
Reihe?: Nein
Erscheinungstermin: 03.September 2015
 
Der Inhalt:
Maddy ist krank. Sehr krank. Seit sie sich erinnern kann lebt sie abgeschottet von der Welt draußen in ihrer kleinen Welt bei sich Zuhause. Doch als Olly nebenan einzieht, zeigt er ihr eine Welt von der sie dachte, sie würde sie niemals erleben können.
 
Warum?
Ich dachte erst ich hätte das Buch Dezember 2015 gelesen, aber nein es war schon 2016 :D Ich hab das Buch für eine Leserunde gewonnen und hach... es ist soo toll ♥ Für alle die mal ein englisches Buch lesen wollen, aber sich nicht ganz trauen, ist dieses Buch absolut geeignet! Kurze Kapitel und Illustrationen machen das Buch zu einem Schatz!
Zuerst dachte ich, dass die Geschichte sehr kitschig werden würde, aber das war sie nicht! Maddy darf die eigene Wohnung nicht verlassen und lernt nun Olly, den Nachbarjungen, kennen. Ihre Beziehung ist alles andere als einfach und sehr verrückt. Ich hab die Geschichte von Anfang bis Ende genossen und das Ende habe ich nicht kommen sehen.
Eine klare Empfehlung!!!

 
5
Die Stadt der verschwundenen Kinder
Autorin: Caragh O'Brien
Verlag: Heyne Fliegt
Reihe?: Ja, Band 1
Erscheinungstermin: 24.01.2011
 
Der Inhalt:
Gaia wächst außerhalb der Enklave auf und arbeitet mit ihrer Mutter als Hebamme. Jeden Monat muss sie die ersten drei Neugeborenen an die Enklave abgeben, denn so sieht es das Gesetz vor. Eines Tages werden ihre Eltern verhaftet und Gaia macht sich auf herauszufinden, was es damit auf sich hat. Doch was dann passiert, hätte sie nie erwartet...
 
Warum?
Dieses Buch ist bereits 2011 erschienen, aber ich kannte es tatsächlich noch nicht. Der 3. wird übrigens nicht mehr als Hardcover gedruckt!! Ich hatte Glück und habe ihn günstig bei Ebay ersteigert.
Nun ich fand die Idee mit de Erstgeborene sehr interessant. Auch den krassen Kontrast zwischen der Enklave und dem Leben außerhalb der Enklave fand ich sehr gut ausgearbeitet! Als es dann richtig los ging, fand ich es wirklich unglaublich spannend und habe Gaia stets die Daumen gedrückt. Aber auch eine Portion Romantik hat nicht gefehlt ;)
Ich habe mir sofort Band 2 und drei gekauft und freue mich, diese in 2017 zu lesen!!
 
_____________________________________________________________
 
Dies waren meine Top 5 aus 2016!!
 
Welches sind eure 5 liebsten Bücher des Jahres?
 
Ich bin gespannt, was bei euch ganz oben auf der Liste steht :)
 
Eure
 
 

You May Also Like

0 Kommentare