Bloggersonntag: Umivankebookie

by - April 16, 2017

Halloo =)
Heute habe ich für euch das Interview mit der lieben Bloggerin Ümran von Umivankebookie mitgebracht :)

Auf Ümrans Blog gibt es allerhand zu bestaunen. So gibt es neben den Rezensionen auch noch allerhand Beiträge zu Themen wie z.B. der Montagsfrage, den Mittendrin-Mittwoch, den Freitags-Füller, Autoreninterviews oder auch etwas tiefere Einblicke in Bücher. Ihren Webblog ergänzt sie mit einer passenden Facebookseite, auf welcher sie von aktuellen Angeboten, Neuerscheinungen, Gewinnspielen oder auch Coverpräsentationen gibt. Also es lohnt sich! 




Hier nun das Interview mit der lieben Ümran für euch =)

1. Hey, magst du dich einmal kurz vorstellen?
Hi. Ja gerne: Ich bin Ümran, 30 Jahre alt, studiere Französisch, Geschichte und Italienisch auf Lehramt und werde hoffentlich dieses Jahr mit dem Studium fertig sein. 2. Wie bist du zum bloggen gekommen?
Ich habe letztes Jahr angefangen Rezensionen auf Amazon zu veröffentlichen, weil mir davor nicht bewusst war, wie wichtig Rezensionen für AutorInnen sind. Im September/Oktober habe ich oft hin- und herüberlegt ob ich bloggen soll, ob ich bei den Rezensionen auf Amazon bleiben soll. Am 13. Oktober 2016 wachte ich früh morgens auf und dachte: "Ich mache es jetzt einfach!" und hatte auch viel Hilfe von Nicci (Trallafittibooks).

3. Wie ist dein Blogname entstanden?
Ich habe mit dem Spitznamen, den meine Schwester mir immer gegeben hat (Umivankenobi) experimentiert und daraus wurde dann Umivankebookie

4. Wie würdest du dich in drei Wörtern beschreiben?
Spontan, hilfsbereit, manchmal auch etwas kompliziert.

5. Welche Genre liest du am liebsten?
Am Liebsten mag ich Fantasy und Dystopien. Aber ich mag auch YA, Historische Romane und teilweise sogar Erotik. Man braucht eben auch mal Abwechslung

6. Welche Ticks hast du so? Allgemein knabbere ich leider manchmal an meinen Fingernägeln. In Verbindung mit Büchern darf niemand ein neues Buch, das ich gekauft habe, vor mir lesen. Außerdem liebe ich es eingeschweißte Bücher aus der Folie zu befreien, durch das Buch zu blättern und darin zu schnuppern 

7. Liest du lieber Prints oder eBooks?

Ich bin generell ein Print-Fan. Wenn ich mir ein Print-Buch kaufen möchte, werde ich mir nicht das eBook kaufen. Es sei denn ich liebe das Buch und muss es immer dabei haben. EBooks sind sehr praktisch für unterwegs, z.B. im Urlaub, das muss ich zugeben, aber Print werde ich immer bevorzugen.
8. Welches Buch war dein Highlight im März 2017?

Ein richtiges Highlight, wie zum Beispiel diesen Monat hatte ich nicht wirklich, Aber Splitterleben von Jenna Strack hat mich sehr berührt.

9. Wonach kaufst du Bücher? Cover, Klappentext, Rezensionen oder ganz was anderes?
Es kommt drauf an, manchmal ist es eine Mischung, Manchmal reicht eines davon aus, ganz oft aber ist es spontan. ich sehe es, lese oft rein und es muss stimmen.

10. Welchen Autor / welche Autorin würdest du gerne mal treffen?
Ich würde gerne einige meiner Lieblingsautoren treffen, z.B. Britta Strauß, Jennifer L. Armentrout, Anika Ackermann, Marlena Anders,... undundund. 

11. Wie sieht deine Leseroutine aus?
Ich weiß gar nicht ob ich eine Routine habe, ich lese viel, aber es gibt auch Zeiten, bei denen ich absolut gar keine Lust habe zu lesen. Gerade wenn ich viel für die Uni lesen muss, lese ich eher wenig. 12. Was wäre dein größter Wunsch für die Zukunft? Ganz blöd, aber nicht viel: ein bisschen Leben, ein bisschen arbeiten, ein bisschen reisen, Zeit mit ein zwei für mich wichtigen Menschen verbringen und dazwischen irgendwie so viel wie möglich lesen ;) ich bin ein bescheidener Mensch. 13. Hast du ein Lieblingszitat? Nein, denn ich habe viel zu viele Lieblingszitate, v.a. aus Büchern. Aber ich mag beispielsweise einen Spruch vom Dalai Lama "Für mich stellen Liebe und Mitgefühl eine allgemeine, eine universelle Religion dar". Gerade heute wo viele Menschen, Menschen nach Religion etc. be- und verurteilen habe ich das Gefühl, ist mir dieser Spruch sehr wichtig und ich empfinde genauso. 14. Nun noch ein kleines Spiel :) Welches ist das 1. Buch, dass dir zum genannten Wort einfällt: Rose: A court of thorns and roses (Sarah J. Maas) Meer: Die Seele des Ozeans (Britta Strauß) Wald: Die Tribute von Panem (Suzanne Collins) Sonne: -- (da fällt mir leider nichts zu ein) Freundschaft: Die Chroniken der Unterwelt-Reihe (Cassandra Clare) Seele: Die Unwandelbare-Reihe von (Laura Labas) Schicksal: Lucrum (Anika Ackermann) Leben: Chroniken der Seelenwächter (Nicole Böhm) Hoffnung: Novus Ordo Seclorum - Das Erbe der Sidhe (Gabriela Swoboda) Danke Ümran, dass du bereit warst meine Fragen so toll zu beantworten ♥
Eure,


You May Also Like

1 Kommentare

  1. Ein tolles Interview :)
    Die Fragen sind richtig gut. Und Ümi ist wahnsinnig sympathisch!

    Liebe Grüße,
    Nicci

    AntwortenLöschen