Neuerscheinungsmontag

Juni 13, 2016

Hey Ho :)
Ich habe euch heute wieder eine Neuerscheinung für den Monat Juli mitgebracht :)

Schlussstriche zieht man nicht mit Bleistift
Autorin: Mary Lewis
Verlag: Piper Verlag
Erscheinungsdatum: 01.07.2016
Seitenanzahl: 480
Format: Kartoniert
Preis: 10,00€

Klappentext
Schlussstriche zieht man nicht mit Bleistift. Das ist auch Molly Taylors neue Devise. Denn als ihr Mann sie für eine Frau mit ausgeprägter Vorliebe für pinkfarbene Jogginganzüge und Porzellanfiguren verlässt, zieht sie kurzerhand mit ihren drei Söhnen in das Bed and Breakfast ihrer verstorbenen Tante Helena – zu ihrem exzentrischen Onkel Bertie, der als pensionierter Admiral zur See gern mal den Strand auf und ab patrouilliert. Und zu dessen Papagei, der mehr Schimpfwörter kennt als ein amerikanischer Gangsterboss. Aller Neuanfang ist schwer. Doch dann beginnen die Rosen im Garten zu blühen und erfüllen die Luft mit dem Duft von Sommer und Liebe ...

Klingt wie ein typischer Sommerroman :D Ich stelle mir beim lesen des Klappentextes irgendwie vor, wie ich am Strand liege :D
Am besten mit einem Eis in der Hand :) Ich finde ja, dass Eis auf dem Cover sieht so lecker aus *_* yummy!

Woher der Titel seinen Ursprung hat kann ich jetzt so noch nicht sagen, aber im Original heißt es auch "A good year for roses". Übersetzt "Ein gutes Jahr für Rosen". Also ganz anders.. wie so oft bei Titeln.

Lest ihr solche Art von Büchern? Was lest ihr gerne am Strand


(Cover & Klappentext von Piper Verlag)

Keine Kommentare:

Da mein Blog über den Anbieter Google läuft, erklärst du dich beim Hinterlassen eines Kommentars mit der Datenschutzrichtlinie von Google einverstanden. (https://policies.google.com/?hl=de&gl=de)

Wenn du die Kommentare abonnierst (Häkchen unter dem Kommentarfeld), kannst du sie über die von Google gesendete Email wieder deaktivieren. Mit dem anklicken dieses Feldes, erklärst du dich damit einverstanden.

Powered by Blogger.