Azur: Eine Diebin bricht aus

Juli 19, 2017


 Titel: Azur - Eine Diebin bricht aus
 Autorin: Sabine Schulter
 Erscheinungsdatum: 28.02.2016
 Verlag: BoD
 Seitenanzahl: 416
 ISBN: 978-3739220840 (Print)
 Preis: 14,99 (Print), 3,99€ (eBook)
 Reihe?: Ja


Der Inhalt:
Jess hat sich den Behütern anvertraut und gemeinsam wollen sie gegen Saphir antreten. Doch es gibt ein Problem: Das Gift in ihrem Körper. Daher setzen die Behüter alles daran, Jess von diesem zu befreien. Denn nur mit ihr zusammen können sie die Gilde besiegen und die Stadt von Saphir befreien.

Rezension:
Das Cover erstrahlt in einem wunderschönen Blauton, wodurch das Buch definitiv ein Eyecatcher ist. Auf dem Cover sieht man das Gesicht einer Frau die hinter einem Schwert oder ähnlichem zu stehen scheint. Darunter befindet sich der Titel. Insgesamt finde ich das Cover wunderschön!! Es ist klasse gestaltet und passt optimal zum Buch! Die Farbe Azur ist hier Programm ;)

Der Inhalt ist, wie schon im 1. Band, klasse!! Azur alias Jess hat sich den Behütern anvertraut und gemeinsam kämpfen sie nun gegen Saphir. Sie müssen immer wieder auf Jess Fähigkeiten setzen, können aber auch voneinander lernen. Gerade im 2. Band merkt man, wie "mächtig" Azurs Gabe ist und wie viel mehr als Traumperlen stehlen sie eigentlich kann. Es gibt viele neue Aspekte und man erhält einen tieferen Einblick in die Gilde und allem was dazugehört.
Man fiebert die Ganze Zeit mit und bei jedem Problem das sich der Truppe entgegenstellt, bangt man wieder um sie und ihre Mission. Bis zum Schluss bleibt es spannend und der Leser wird ans Buch gefesselt. Zum Schluss hatte ich etwas Angst, dass das Ende zu knapp werden würde aber ich fand es hatte genau die richtige Länge und war wirklich gut durchdacht. Da wird es noch mal richtig spannend!! Ich habe so absolut nicht mit dem Abschluss des Buches gerechnet. Da wird man als Leser definitiv richtig überrascht. Inhaltlich ist das Buch sehr gut strukturiert und logisch aufgebaut. Man kann dem Inhalt gut folgen ohne den Faden zu verlieren.

Die Charaktere sind allesamt super! Ich finde gerade im 2. Teil kann man Jess Entwicklung, welche wie ich finde ein zentrales Thema des 2. Bandes darstellt, super erkennen. Sie öffnet sich immer mehr, trotz all dem was ihr schon widerfahren ist. Ich finde sie ist eine sehr starke und mutige Protagonisten, mit Schwächen und Stärken. Sie ist cool, selbstbewusst, "kampfsicher", aber auch verletzlich und oft etwas zurückgezogen. Ich finde es super, dass sie nicht durch und durch perfekt ist, sondern ihre Macken hat. Diese machen sie aus und runden ihren Charakter ab. So empfinde ich es auch bei den anderen. Gerade die Behüter Truppe ist mir super ans Herz gewachsen, weshalb das Buch mir auch so sympathisch ist. Man kann einen Draht zu den Charaktere aufbauen und fühlt mit ihnen. Sie wirken nicht fremd, sondern wie Freunde die man auch im realen Leben haben könnte. Ihr Zusammenhalt als Gruppe (auch zu Jess!) ist einfach schön!

Der Schreibstil ist schon wie im 1. Band flüssig und sehr gut zu lesen. Da habe ich absolut nichts zu meckern :P Mir gefällt er sehr gut, denn das Buch lässt sich sehr leicht lesen, ohne ins Stocken zu geraten oder das Gefühl zu haben, es sei zu anstrengend. Der Sichtwechsel zwischen Jess und Cedric ist auch im 2. Band vorhanden und mir gefällt das nach wie vor sehr gut. So hat man die Geschichte quasi aus zwei Blickwinkeln (Sie knüpfen meistens da an, wo die 1. Sichtweise endet. Es wird nicht ständig wiederholt) und kann die Geschehnisse aus der Sicht eines Behüters und einer Diebin sehen. Obwohl Jess ja keine gewöhnliche Diebin ist ;) Manchmal wirkt so ein Sichtwechsel verwirrend, aber hier ist er sehr gut gelungen! Die Übergänge sind sehr fließend :)

Fazit:
Ein einfach absolut großartiger Finalband, welcher Azur absolut gerecht wird. Ich mag den Schreibstil der Autorin super gerne und die Geschichte ist bis zum Schluss spannend. Ich habe geweint, gelacht, war wütend und hatte Angst. Alles dabei! Ich kann das Buch nur jedem empfehlen!!




Weiterführende Links:
Azur: Eine Diebin bricht aus bei Amazon
Azur: Eine Diebin bricht aus bei BoD
Autorenwebsite


(Coverbild von: Amazon)

Das Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten

Keine Kommentare:

Da mein Blog über den Anbieter Google läuft, erklärst du dich beim Hinterlassen eines Kommentars mit der Datenschutzrichtlinie von Google einverstanden. (https://policies.google.com/?hl=de&gl=de)

Wenn du die Kommentare abonnierst (Häkchen unter dem Kommentarfeld), kannst du sie über die von Google gesendete Email wieder deaktivieren. Mit dem anklicken dieses Feldes, erklärst du dich damit einverstanden.

Powered by Blogger.