Marie ihm schmeckt's nicht

Juli 19, 2017


 Titel: Maria ihm schmeckt's nicht
 Autor: Jan Weiler
 Erscheinungsdatum: 15.05.2006
 Verlag: Ullstein
 Seitenanzahl:: 288
 Reihe: Es gibt einen Folgeband aber "Maria ihm schmeckts nicht" hat ein abgeschlossenes Ende

 Kurzbeschreibung
 Der Erzähler des Buches heiratet eine Italienerin, muss davor aber erst einmal ihre italienische Verwandtschaft kennen lernen. Ihr Vater Antonio und ihre Mutter begleiten die beiden nach Italien. Dort prallen nun das Leben der Italiener und der Deutschen aufeinander und auch Antonio, der nun schon ca. 30 Jahre in Deutschland lebt, muss sich erst einmal umschauen.

Rezension
Ich hatte zuerst den Film gesehen und war nun sehr neugierig auf das Buch - und ich muss sagen es ist echt ein super gutes Buch! Ich wurde absolut nicht enttäuscht.

Jan Weiler hat einer sehr humorvolle Art zu erzählen und schafft es den Lese immer wieder zum lachen zu bringen. Man merkt, dass er weiß wie man schreibt. Es ist locker, leicht und wirkt überhaupt nicht gezwungen.

Auf den ersten Blick mag das Buch vollbeladen sein mit Klischees, doch es scheint gar nicht mal so falsch zu sein. Zumindest bestätigten mir dies meine Italienisch Lehrerin (selbst Italienerin) sowie einige italienisch Austauschschüler. Sie waren ebenfalls sehr begeistert von dem Buch / dem Film (Da ich nun mal selber keine italienische Familie habe wollte ich deren Meinung gerne mit einbeziehen... denn was ist besser als ein Italiener der bestätigen kann das es der Wahrheit entspricht)

Der Autor schafft es sehr gut diese Klischees und Akzente einzuarbeiten. Ich glaube keiner dürfte sich durch seine Art zu schreiben an den Kopf gestoßen fühlen. Er stellt den Leser also nicht bloß. Vielmehr schafft er es ihn zum lachen und schmunzeln zu bringen. Aber: Nicht nur die Italiener kriegen ihr Fett weg, sondern auch die Deutschen... und ja, was er schreibt ist gar nicht mal so falsch.

Die Personen die vorkommen sind so real wie das echte Leben, was nicht zuletzt daran liegen dürfte, dass Jan Weiler tatsächlich einen italienischen Stiefvater hat und dieser die Vorlage gilt. Somit dürfte er selber so einige Situationen kennen. Mir persönlich waren die Personen alle samt sympathisch und gerade diese andere Art des Lebens das hier vorgestellt wird hat Lust auf Italien hervorgerufen.

Ich kann dieses Buch absolut empfehlen!



Weiterführende Links:
Maria Ihm Schmeckt's Nicht beim Ullstein Verlag
Maria Ihm Schmeckt's Nicht bei Amazon
Autorenseite (Deutsch)

(Coverbild von: Ullsteinbuchverlage.de)

Keine Kommentare:

Da mein Blog über den Anbieter Google läuft, erklärst du dich beim Hinterlassen eines Kommentars mit der Datenschutzrichtlinie von Google einverstanden. (https://policies.google.com/?hl=de&gl=de)

Wenn du die Kommentare abonnierst (Häkchen unter dem Kommentarfeld), kannst du sie über die von Google gesendete Email wieder deaktivieren. Mit dem anklicken dieses Feldes, erklärst du dich damit einverstanden.

Powered by Blogger.