Seelen

Juli 19, 2017


 Titel: Seelen
 Autor: Stephenie Meyer
 Erscheinungsdatum: 2008
 Verlag: Carlsen Verlag
 Seitenanzahl: 912
 Reihe: Angeblich sie an dem 2. Band schreiben

 Kurzbeschreibung
 Seelen nisten sich in dem Körper der Menschen ein und übernehmen die Kontrolle ihres Wirts. Nur wenige Menschen leisten Widerstand gegen sie. So zum Beispiel Melanie. Als sie jedoch von einer Seele übernommen wird wehrt sie sich und schafft es am Leben zu bleiben. Allerdings muss sie fortan den Körper mit der Seele namens Wanda teilen. Melanie entscheidet, dass sie Jared, ihren Freund, suchen will. Doch auch Wanda entwickelt Gefühle für Jared und so suchen sie nun gemeinsam nach ihm. Als sie ihn und die weiteren Widerstandskämpfer finden, muss sich Wanda für eine Seite entscheiden. Zusammen leben Wanda und Melanie nun in der Widerstandskolonie, auf der Suche nach einer Lösung.

Fazit
Ich war von dem Buch positiv überrascht. Zwar habe ich die Twilight Reihe auch ganz gerne gelesen, war aber kein riesen Fan. Dennoch habe ich "Seelen" ebenfalls gelesen und bin begeistert.
Im Gegensatz zu Twilight trieft es nicht voller kitschiger Romantik, hat stärkere Charaktere und bleibt spannend. Man braucht zwar etwas um in die Geschichte herein zu finden, sobald man aber weiß worum es geht und die Seelenproblematik verstanden hat, fesselt einen das Buch. Ich habe an vielen Stellen herzlich gelacht und an anderen mitgefiebert. Wanda und Melanie sind, im Gegensatz zu Bella aus Twilight, starke Charaktere. (Bella war mir leider immer etwas unsympathisch - jedem aber das Seine)
Die Idee von Seelen die den Körper besetzen finde ich interessant, auch wenn es nicht komplett neu ist. Gut umgesetzt wurden auch die Gespräche zwischen Wanda und Melanie, welche sich einen Körper teilen. Hätte mit Sicherheit auch verwirrend sein können, wurde aber von der Autorin gut umgesetzt.
Auch die knapp 912 Seiten lassen sich Mühelos lesen, obwohl es im Mittelteil ein paar sich ziehende Stellen gibt.

Insgesamt hat mir "Seelen" sehr gut gefallen!



(Coverbild von: Carlsen.de)

Keine Kommentare:

Da mein Blog über den Anbieter Google läuft, erklärst du dich beim Hinterlassen eines Kommentars mit der Datenschutzrichtlinie von Google einverstanden. (https://policies.google.com/?hl=de&gl=de)

Wenn du die Kommentare abonnierst (Häkchen unter dem Kommentarfeld), kannst du sie über die von Google gesendete Email wieder deaktivieren. Mit dem anklicken dieses Feldes, erklärst du dich damit einverstanden.

Powered by Blogger.