WAS SUCHST DU?

Freitag, 6. August 2021

Rezension | Folk of the Air Trilogy [The Cruel Prince Band 1-3) - Holly Black

 


Man glaubt es kaum, aber ich schreibe tatsächlich mal wieder eine Rezension... Ich weiß ich hatte gesagt, dass ich mich wieder mehr melden möchte und bin dann in der Versenkung verschwunden. Tja, ich würde mal behaupten der Plan ist nach hinten losgegangen... 
Aber ich das möchte ich gerne ändern. Ich habe in letzter Zeit sehr viel gelesen und heute bringe ich euch daher die Rezension zu einer einfach nur richtig guten Trilogie mit. Ups, jetzt habe ich das Ende der Rezension gespoilert. Naja, was solls!

Worum geht es im 1. Band?
[Englisch] Of course I want to be like them. They're beautiful as blades forged in some divine fire. They will live forever. And Cardan is even more beautiful than the rest. I hate him more than all the others. I hate him so much that sometimes when I look at him, I can hardly breathe. One terrible morning, Jude and her sisters see their parents murdered in front of them. The terrifying assassin abducts all three girls to the world of Faerie, where Jude is installed in the royal court but mocked and tormented by the Faerie royalty for being mortal. As Jude grows older, she realises that she will need to take part in the dangerous deceptions of the fey to ever truly belong. But the stairway to power is fraught with shadows and betrayal. And looming over all is the infuriating, arrogant and charismatic Prince Cardan...

[Deutsch] »Natürlich möchte ich wie sie sein. Sie sind unsterblich. Cardan ist der Schönste von allen. Und ich hasse ihn mehr als den Rest. Ich hasse ihn so sehr, dass ich manchmal kaum Luft bekomme, wenn ich ihn ansehe …« Jude ist sieben, als ihre Eltern ermordet werden und sie gemeinsam mit ihren Schwestern an den Hof des Elfenkönigs verschleppt wird. Zehn Jahre später hat Jude nur ein Ziel vor Augen: dazuzugehören, um jeden Preis. Doch die meisten Elfen verachten Sterbliche wie sie. Ihr erbittertster Widersacher: Prinz Cardan, der jüngste und unberechenbarste Sohn des Elfenkönigs. Doch gerade ihm muss Jude die Stirn bieten, wenn sie am Hof überleben will...

Rezension
Ich glaube ich habe schon lange keine Reihe so schnell gelesen wie diese. Als ich mit dem ersten Band anfing, war ich zunächst unsicher, denn der erste Band hat Schwächen. Manchmal wirkten Stellen ein wenig zu kurz und fast schon naiv, aber durch den wirklich wunderschönen und bildhaften Stil bin ich dran geblieben. Ich liebe die Feenwelt. Die vielen Tiere, Wesen, Pflanzen und alles was dazu gehört. Wie die Autorin sie beschreibt und man einfach das Gefühl hat, in diese Feenwelt zu fallen und Teil der Geschichte zu sein. Unfassbar detailreich, weshalb ich für alle, welche gerne mal auf Englisch lesen wollen, dieses Buch nicht als Anfängerbuch empfehlen würde. 


Jude Duarte war für mich eine ganz besondere Protagonistin. Sie ist... eigen, dass muss man wirklich sagen. Und ich kann gut verstehen, wenn man sie nicht von Anfang an mag. Sie ist stur, störrisch und oft auch sehr Ich-bezogen. Sie will auf Teufel komm raus ihre Ziele umsetzen und geht dafür über Leichen. Sie hat ein enormes Machtstreben und versucht alles, um als Mensch in der Welt der Feen (obwohl ich glaube im deutschen  sind es Elfen.. aber ich übersetze Faerie einfach mit Feen) zurecht zu kommen. Sie will ihr Schwächen nicht einfach akzeptieren und tut alles dafür, in den Rängen der Feen aufzusteigen. Für mich eine sehr ungewöhnliche Protagonistin, denn diese sind ja meistens lieb, eher zurückhaltend und manchmal oft etwas naiv. Ich fand das eine gelungene Abwechslung und würde gerne mehr solcher Protas sehen. Aber wie gesagt, ich kann mir gut vorstellen, dass es nicht jedermanns Sache ist. 
Cardan erfüllt ein paar Clichés, aber trotzdem mochte ich ihn sehr. Er ist der gutaussehende Prinz und zu Beginn ist man sich als Leser absolut nicht sicher, welche Rolle er noch spielen wird. Er und Jude sind alles andere als Freunde und gerade darin liegt der Reiz der Geschichte. Cardan ist arrogant, selbstverliebt und kann schnell wütend werden. Aber er hat auch eine andere Seite, welche man erst nach und nach kennenlernt.
Ich mochte die Charakterentwicklung der beiden richtig gerne. Insbesondere da sie sich über alle Bände erstreckt und somit nicht alles auf einmal passiert. 

Die Handlung fand ich im ersten Band noch etwas.... langsam. Hier und da hat es mir an Spannung gefehlt, doch ab dem 2. Band ging es aufwärts und ich konnte das Buch kaum weglegen. Die vielen Intrigen, Pläne und Wirrungen sorgen stets für neue Momente und so war ich bis zum Schluss nie zu 100% sicher was genau passieren wird. Die Feen sind keine zuckersüßen, umherschwirrenden Feen - sie sind düster, blutdurstig und rachsüchtig. Die Handlung ist dementsprechend eine Mischung aus düster, feenhaft, ein wenig Naivität und Blut. Ich fand das eine tolle Mischung!

Fazit
Für mich war das Buch eine absolute Überraschung, denn ich habe eine süße Geschichte erwartet und bekam eine blutige, rachsüchtige Geschichte mit einer Protagonistin die ich im Normalfall bestimmt nicht mögen würde. Aber sie hat so gut in die Geschichte und die Welt gepasst, dass es einfach alles abgerundet und perfekt gewirkt hat. Es gab so viele Details die ich spannend fand wie z.B. die menschlichen Sklaven, die Tatsache das Feen nicht lügen können und wie dies von der Autorin umgesetzt wurde. Ich hab mich in diese Reihe auf Anhieb verliebt und wünschte es gäbe noch mehr Bände. 


WEITERE REZENSIONEN ZUM BUCH

___________________________________________________________________________


The Cruel Prince 
Autorin: Holly Black
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 26.07.2018
ISBN: 978-1-4714-0727-7
Preis: ab 7,29€
Reihe?: Ja, Band 1

Klappentext:
[Englisch] Of course I want to be like them. They're beautiful as blades forged in some divine fire. They will live forever. And Cardan is even more beautiful than the rest. I hate him more than all the others. I hate him so much that sometimes when I look at him, I can hardly breathe. One terrible morning, Jude and her sisters see their parents murdered in front of them. The terrifying assassin abducts all three girls to the world of Faerie, where Jude is installed in the royal court but mocked and tormented by the Faerie royalty for being mortal. As Jude grows older, she realises that she will need to take part in the dangerous deceptions of the fey to ever truly belong. But the stairway to power is fraught with shadows and betrayal. And looming over all is the infuriating, arrogant and charismatic Prince Cardan...

[Deutsch] »Natürlich möchte ich wie sie sein. Sie sind unsterblich. Cardan ist der Schönste von allen. Und ich hasse ihn mehr als den Rest. Ich hasse ihn so sehr, dass ich manchmal kaum Luft bekomme, wenn ich ihn ansehe …« Jude ist sieben, als ihre Eltern ermordet werden und sie gemeinsam mit ihren Schwestern an den Hof des Elfenkönigs verschleppt wird. Zehn Jahre später hat Jude nur ein Ziel vor Augen: dazuzugehören, um jeden Preis. Doch die meisten Elfen verachten Sterbliche wie sie. Ihr erbittertster Widersacher: Prinz Cardan, der jüngste und unberechenbarste Sohn des Elfenkönigs. Doch gerade ihm muss Jude die Stirn bieten, wenn sie am Hof überleben will...

2 Kommentare:

  1. Hi Sinah,

    ich hab die Cover wirklich schon oft gesehen, aber null Vorstellung vom Inhalt, daher danke schon mal dafür :-)
    Die Idee klingt großartig, vor allem finde ich crass, dass Jude zu einem Volk dazugehören möchte, dass Menschen nicht gut behandelt.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tina,
      ja ich hab das Cover auch sooo oft gesehen und musste es jetzt einfach lesen. Ich muss ja sagen, dass ich Band 2 besser fand als den ersten und zunächst noch unsicher war... aber dann hats geklickt :D

      LG
      Sinah

      Löschen

Da mein Blog über den Anbieter Google läuft, erklärst du dich beim Hinterlassen eines Kommentars mit der Datenschutzrichtlinie von Google einverstanden. (https://policies.google.com/?hl=de&gl=de)

Wenn du die Kommentare abonnierst (Häkchen unter dem Kommentarfeld), kannst du sie über die von Google gesendete Email wieder deaktivieren. Mit dem anklicken dieses Feldes, erklärst du dich damit einverstanden.

Beliebte Posts

Werbung

Alle von mit mit [WERBUNG] oder [REZENSIONSEXEMPLAR] gekennzeichneten Beiträge beinhalten Produkte, welche mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Dies sind in den meisten Fällen Rezensionsexemplare der Verlage. Es kann aber auch im Rahmen von Aktionen wie z.B. Coverpräsentationen sein.

Alle nicht gekennzeichneten Beiträge sind freie Empfehlungen von mir, für die ich weder Geld noch sonstige Leistungen bekomme.

Datenschutzhinweis

Pink Mai nutzt Google Analytics zur Erfassung der Besucherstatistiken.

Kontakt

Fragen oder Anmerkungen?
Email an: pinkmai[at]gmx.de

(C) Pink Mai Books [2016 - 2020]

Blogverzeichnis - Bloggerei.de