WAS SUCHST DU?

Freitag, 29. Dezember 2017

Die PanemChallenge 2018!

Von Am Dezember 29, 2017
Hallo!
Die Anmeldung für die Challenge ist vorüber! Wir versprochen wollte ich natürlich noch mal alles zusammenfassen und auch die Fragen die mich erreicht haben, hier noch genauer erläutern!

Dieses Jahr sind bis auf 6 alle Distrikte vertreten, wobei sich das vll. noch ändern kann. Da es aber eine Einzelchallenge - und keine Gruppenchallenge -  ist, macht das nichts. 

So sieht es in den Distrikten aus: (51 insgesamt)
1:  3 Tribute
2:  1 Tribut (Stella, falls du nicht alleine sein möchtest, kannst du wechseln! Du hast bereits ne Mail von mir)
3:  1 Tribut (Anja, falls du nicht alleine sein möchtest, kannst du wechseln! Du hast bereits ne Mail von mir)
4:  4 Tribute
5:  2 Tribute
6:  /
7:  8 Tribute
8:  8 Tribute
9:  2 Tribute
10:  5 Tribute
11:  3 Tribute
12:  14 Tribute

Im Ankündigungspost (+ Anmeldung) habe ich bereits ja Regeln notiert, nun gibt es aber mal eine eeeetwas ausführlichere Erklärung.

Die Challenge geht vom 1.1.2018 bis zum 28.12.2018. Also kein ganzes Jahr, aufgrund der Auswertung. Es ist eine Einzelchallenge, also kämpft jeder für sich.


Ablauf:

  1. Es gibt ein großes Bingofeld, welches ihr ab dem 1.1.2018 hier auf dem Blog finden könnt (Panemchallenge --> 2018 --> Jahresbingo).
    Dieses Bingofeld (64 Felder) gilt für das GESAMTE Jahr. Also bis Ende der Challenge. Wenn ihr ein Buch lest, welches zu einem der Themen passt, könnt ihr dieses dem Feld zuordnen. Egal ob ihr es nun im Januar oder November lest.
  2. Es gibt jeden Monat ein weiteres Bingofeld mit 16 Feldern. Da sieht es dann so aus, dass NUR die Bücher aus dem jeweiligen Monat gewertet werden dürfen (ich kontrolliere das Rezensionsdatum). Sprich kein Februarbuch darf im Januar gewertet werden. Oder ein Januarbuch im Februar.
  3. Auf einer Challengeseite auf eurem Blog verlinkt ihr diese Bücher. Schreibt bitte folgende Angaben auf:
    Titel des Buches
    Seitenanzahl:
    Gesamtfeld oder Monatsfeld (Welches Monatsfeld)
    Bingofeld:
    Begründung:

    Die Begründung sollte in 1-2 Sätzen erklären warum es zu dem Feld passt, dem ihr es zugeordnet habt. WICHTIG!!

    Instagram / Facebook siehe Punkt 4!
  4. Am 28.12 endet die Challenge, sprich am 29.12 schickt ihr mir eine Email mit der Anzahl der Bingos die ihr geschafft habt. Ich kontrolliere am Ende die drei mit den meisten Bingos genauer. Alle anderen darunter aus zeitlichen Gründen nicht. (Es sei denn es stimmt bei den drei mit den meisten nichts... dann natürlich den nächsten usw.)
    Wer mit Instagram oder Facebook teilnimmt schickt mir eine Mail mit den selben Angaben wie oben + Link zur Rezension! So muss ich nicht durch den ganzen Feed von 2018 suchen.
  5. Sobald ich ausgewertet habe, idealerweise 1.1.19, gebe ich den Gewinner der Challenge bekannt!

Regeln:
  1. Bücher gelten ab 70 Seiten. Egal ob Manga, Comic, Kinderbuch, Kurzgeschichte.
  2. Hörbücher ab einer Länge von 1,5 Stunden.
  3. Jedes Buch / Hörbuch darf nur einem Feld zugeordnet werden.
  4. Rezensionen sind der Beleg. Ich achte auf das Rezensionsdatum!
  5. Es gibt keine Extraaufgaben dieses Jahr.
  6. Verlinkt das Logo auf der Challengeseite.
  7. Nutzt den #panemchallenge18 wenn ihr mögt ;)
  8. Ein Bingo ist eine komplette Reihe! Nicht nur die Felder die ihr erfüllen konntet! Wie eben im echten Bingospiel ;) Sie gelten waagerecht und senkrecht, nicht quer. 
Facebookgruppen:
Ja, es wird auch dieses Jahr Facebookgruppen für jeden Distrikt geben. Die könnt ihr nutzen um euch auszutauschen, müsst ihr aber nicht. 

Sie sind noch bis zum 5.1 für die Panemchallenge17 in Benutzung, danach werde ich sie auf 0 setzen. Ab dem Zeitpunkt nehme ich die Beitrittsanfragen an. Also nicht wundern, falls bis dahin nix passiert. Hier die Links: 



Ich hoffe damit konnte ich die Fragen beantworten, die mich erreicht haben ^^ Viele waren es ja nicht! 

Liebe Grüße und meldet euch, wenn ihr etwas nicht verstehen solltet!



Montag, 4. Dezember 2017

Neuerscheinungen Dezember 2017 - Diese Bücher erwarten euch!

Von Am Dezember 04, 2017

Hallooo!
Mal wieder habe ich es nicht geschafft den Neuerscheinungspost vor Dezember online zu bringen... aber jetzt! Ha!
Im Dezember kommen wieder so einige tolle Schätze raus, aber überzeugt euch selbst. Wenn ihr noch mehr Neuerscheinungen sehen wollt, klickt hier.

Wie immer habe ich versucht verschiedene Genre einzubeziehen... hoffe es ist was für euch dabei! Ich bin ja besonders gespannt auf Winter Song, Das Zeichen der Wahrheit, Soul Systems und Enchanted :)

Das Zeichen der Wahrheit | Susan Dennard | Penhaligon | 11.12.2017
Die Magislande sind ein Reich, in dem die Elemente den Menschen magische Begabungen schenken. Doch kein Geschenk ist so kostbar wie die seltene Wahrmagie, über die Safiya verfügt. Indem sie Lüge von Wahrheit unterscheiden kann, wäre ihre Gabe eine gefährliche Waffe in den Händen ihrer mächtigen Feinde. Und davon hat die adelige Safi reichlich. Als der Krieg den Kontinent erschüttert, müssen Safi und ihre Freundin Iseult sich entscheiden, auf welcher Seite sie stehen, und beschließen, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. 

Winter Song | S. Jae-Jones | IVI | 01.12.2017
Die Magislande sind ein Reich, in dem die Elemente den Menschen magische Begabungen schenken. Doch kein Geschenk ist so kostbar wie die seltene Wahrmagie, über die Safiya verfügt. Indem sie Lüge von Wahrheit unterscheiden kann, wäre ihre Gabe eine gefährliche Waffe in den Händen ihrer mächtigen Feinde. Und davon hat die adelige Safi reichlich. Als der Krieg den Kontinent erschüttert, müssen Safi und ihre Freundin Iseult sich entscheiden, auf welcher Seite sie stehen, und beschließen, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. 

SCAN - Im Visier des Feindes | Walter Jury, Sarah Fine | CBT | 11.12.2017
Der 16-jährige Tate wird von seinem Vater gnadenlos gedrillt. Während seine Freunde noch in den Federn liegen, übt Tate Ju-Jutsu-Kicks und paukt anschließend Waffenkunde und Chinesisch. »Für die Familie« – so begründet sein Vater das seltsame Boot-Camp-Training. Tate aber hat längst die Nase voll und stiehlt aus dem Hochsicherheitsbüro seines Vaters einen vermeintlich harmlosen Scanner. Mit fatalen Konsequenzen. Plötzlich sind Tate und seine Freundin Christina auf der Flucht vor Aliens, die aussehen wie Menschen – und nichts weniger als das Schicksal der Erde hängt von ihnen ab…

Prinzessin Fantaghiro | Jennifer Alice Jager | Impress | 07.12.2017
Die Magislande sind ein Reich, in dem die Elemente den Menschen magische Begabungen schenken. Doch kein Geschenk ist so kostbar wie die seltene Wahrmagie, über die Safiya verfügt. Indem sie Lüge von Wahrheit unterscheiden kann, wäre ihre Gabe eine gefährliche Waffe in den Händen ihrer mächtigen Feinde. Und davon hat die adelige Safi reichlich. Als der Krieg den Kontinent erschüttert, müssen Safi und ihre Freundin Iseult sich entscheiden, auf welcher Seite sie stehen, und beschließen, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. 

Soul Systems | Vivien Summer | Impress | 07.12.2017
Ella lebt schon von Geburt an in einer der Gründerkolonien auf dem Mars und kennt die Erde nur von Bildern. Alles, was sie über das einstige Zuhause ihrer Vorfahren weiß, ist, dass es durch große Kriege zerstört wurde und so etwas nie wieder vorkommen wird. Dafür sorgt das Unternehmen SoulSystems Inc., das anhand von Tests jedem Bewohner der Sternkolonien den perfekten Beruf und den perfekten Partner vorschlägt. Ella hat diese Tests gerade hinter sich und, obwohl sie die Tochter des Polizeichefs ist, bereits gegen die Regeln verstoßen. Denn ihr Herz schlägt für jemanden, der ihr nicht zur Auswahl steht – und der eigentlich auch nicht auf dem Mars sein sollte…  

Enchanted - Elfenspiel | Jess A. Loup | Dark Diamonds | 21.12.2017
Mit der Volljährigkeit des Kronprinzen Tyric beginnt die sich in jeder Elfengeneration wiederholende Hatz auf den Thronfolger. Teilnehmen können nur die dreißig edelsten und fähigsten jungen Ladys der Sidhe. Wer den Prinzen zuerst findet und besiegt, wird zur zukünftigen Königin. Doch dieses Mal ist etwas anders: Eine gefährliche Magie durchdringt das Reich der Elfen und zwingt den jungen Tyric inmitten der Hatz zur Flucht... Währenddessen wird auch im Nachbarland der Menschen die Angst vor einer unbestimmten Magie geschürt. Laut einer Prophezeiung soll am Königshof eine mächtige Magierin zum Leben erwachen – und alle Zeichen weisen auf die verarmte Fürstentochter Faye... Zwei Schicksale, deren Aufeinandertreffen die Welt verändern wird.

Zeitenliebe - Nur zu zweit sind wir eins | Ewa A. | Dark Diamonds | 21.12.2017
Als die junge Cafébesitzerin Esther beim Umgraben ihres Gartens einen historischen Sonnenarmreif findet, ahnt sie nicht, dass sie gerade ihr Schicksal in den Händen hält. Kurze Zeit später befindet sie sich plötzlich im tiefsten Mittelalter, in der falschen Kleidung und definitiv nicht mit der richtigen Währung in der Tasche. Ihr bleibt nur eins übrig: den beim Sprung verlorengegangenen Armreif wiederfinden und bis dahin – nicht auffallen. Für Letzteres scheint es jedoch schon zu spät zu sein. Denn sie hat bereits das Interesse des jungen Grafen Nickolas geweckt… Mit einem Schlag ist Esthers Leben nicht mehr so einfach und gewiss nicht mehr vorhersehbar. 

Als der Tod die Liebe fand | Mariella Heyd | Feelings | 01.12.2017 | ÜBERARBEITETE AUSGABE
Ein bewegender, humorvoller Roman voller Hoffnung über den Kampf einer jungen Frau gegen den Krebs und für die Liebe
Die 18jährige Mila genießt das Leben in vollen Zügen. Sie freut sich aufs Studium, auf den Auszug von zu Hause, auf ein selbständiges Leben - bis sie von ihrer Krebsdiagnose überrumpelt wird. Innerhalb weniger Sekunden steht alles auf dem Kopf. Mila merkt schnell: Der Krebs ist ein riesiger Egoist, der alles an sich reißt. Doch im Krankenhaus trifft sie auf den mysteriösen aber gut aussehenden Mikael, der ihr über die Widrigkeiten der Chemotherapie und die Eintönigkeit des Krankenhausaufenthaltes hinweghilft. Allerdings steckt in Mikael mehr, als Mila ahnt. Er ist gekommen, um Mila mit sich zu nehmen. Doch mit der Lebenslust und Liebe Milas hat er nicht gerechnet...

Solo: Tunes of Passion | Jules Sanit-Cruz | Feelings | 01.12.2017
Die Geschichte einer unwahrscheinlichen Liebe zwischen einer jungen Cellistin und dem Sänger einer Rockband, die auf den ersten Blick nur eines verbindet: die Leidenschaft zur Musik. Ein wunderschöner Liebesroman von Jules Saint-Cruz.
Judith Armstrong lebt für das Cello-Spiel. Als Tochter berühmter Philharmoniker ist sie mit klassischer Musik aufgewachsen und soll zur ersten Cellistin des San Francisco Orchestras avancieren. Doch es kommt anders: Hals über Kopf verlässt sie die Stadt und wagt einen Neuanfang in Seattle als Cellolehrerin. Fasziniert von der Entdeckung anderer Musikgenres, wird Sie auf die Rockband SOLO aufmerksam. Die Jungs um Leadsänger Lee B. Driver suchen einen Cellisten – ausdrücklich einen Mann. Also bewirbt sie sich als Mann. Die Täuschung gelingt. Judith alias Jude wird Cellist von SOLO und geht mit der Band auf Tour durch den Westen der USA. Es soll der Auftakt zur aufregendsten Zeit ihres Lebens werden, denn Jude könnte SOLO mit ihrem Talent am Cello zum Durchbruch verhelfen – wäre da nicht ihre Maskerade, die sie lähmt und immer schwieriger aufrecht zu halten ist. Vor allem, weil der charismatische Lee ihre Gefühlswelt total durcheinanderbringt …

Road to Salvation | Martina Riemer | Impress | 19.12.2017
Seit Bianca von ihrer großen Liebe zurückgewiesen wurde, hat sie den romantischen Gefühlen abgeschworen und sucht nur noch nach Spaß. Genau den findet sie während einer Achterbahnfahrt in Orlando, bei der sie unverhofft neben dem gut aussehenden Schlagzeuger Cassio sitzt. Plötzlich sind es nicht mehr die Loopings, die das Bauchkribbeln in ihr auslösen, sondern der Fremde, für den nur der nächste Adrenalin-Kick zu zählen scheint. Dann lädt Cassio sie auf einen Road-Trip durch die USA ein und Bianca kann gar nicht anders als zuzustimmen. Unter einer Bedingung: Nach ihrem gemeinsamen Abenteuer geht jeder wieder seiner Wege. Doch während Cassio Bianca beibringt, das Leben in vollen Zügen zu genießen, ohne an ein Morgen zu denken, weckt sie in ihm den Wunsch nach mehr als nur dem Hier und Jetzt…

Dein zweites Leben beginnt, wenn du verstehst: Du hast nur eins! | Raphaelle Giordano | Piper | 01.12.2017
Die Pariserin Camille hat das Gefühl, dass in ihrem Leben etwas fehlt – und das, obwohl sie mit einem wunderbaren Mann verheiratet ist, einen wohlgeratenen Sohn sowie einen einträglichen Job hat und in der schönsten Stadt der Welt lebt. Müsste sie nicht glücklich sein? Doch so einfach ist das offenbar nicht. Durch einen Zufall lernt sie eines Tages Claude Dupontel kennen, den wohl einzigen »Routinologen« Frankreichs und einen wahren Experten in Fragen des Glücks. Verzweifelt vertraut Camille sich ihm an. »Akute Routinitis«, stellt Claude sogleich fest und verspricht, ihr zu helfen. Gemeinsam mit Claude begibt Camille sich also auf die Suche nach ihrer verlorenen Lebensfreude – eine Fahrt in einem Heißluftballon ist da erst der Anfang – und findet nicht nur ihr strahlendes Lächeln wieder, sondern auch ihr Glück.

Before you go | Clare Swatman | Blanvalet | 04.12.2017
Zoe und Ed sind ein Traumpaar, doch im Laufe der Jahre ist ihre Beziehung ins Wanken geraten. Nach einer ihrer häufigen Auseinandersetzungen geschieht das Unfassbare: Ed stirbt bei einem Unfall. Zoe glaubt, an ihrem Schmerz zu zerbrechen. Wieso hat sie Ed an diesem Morgen nicht mehr gesagt, wie sehr sie ihn liebt? Nachdem sie wenig später schwer stürzt, erwacht sie in einer Version ihres Lebens, in der Ed noch am Leben ist und sich die beiden gerade erst kennenlernen. Fortan hat Zoe die Chance, ihr gemeinsames Leben zu verändern. Bis der Tag von Eds Unfall unaufhaltsam näher rückt …

RUN - Sie jagen dich | Mark Dawson | Piper | 01.12.2017
New Orleans: John Milton ist in geheimer Mission unterwegs. Plötzlich braust die verheerendste Naturkatastrophe in den Vereinigten Staaten heran. Eine Familie bietet ihm gerade noch Unterschlupf, bevor Hurrikan Katrina über sie hinwegrast. Neun Jahre später wird deren Tochter bedroht. Jemandem gefällt es gar nicht, dass sich ihre Stiftung dem Wiederaufbau von Wohnraum widmet. Milton zögert keine Sekunde. Doch zurück in New Orleans sieht er sich einem Netz aus Intrigen und Korruption gegenüber – und einem alten Bekannten, der auf Auftragsmorde spezialisiert ist ...

Das Knochenritual | Julian Lees | Blanvalet | 18.12.2017
Jakarta, Indonesien: Ruud Pujaumarta ist ein junger aufstrebender Polizeiinspektor, der schon Einiges gesehen hat. Doch die aktuelle Mordserie lässt auch ihn nicht kalt: Die Opfer sind Frauen, die der Mörder an Betten fesselt und erwürgt, zudem fehlt ihnen die linke Hand. In der Kehle der Ermordeten hinterlässt der Killer einen Mah-Jongg-Spielstein. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Als bei einem der Opfer schließlich ein Fotoalbum entdeckt wird, das in Verbindung mit Ruuds Vergangenheit steht, wird er nach und nach in einen Strudel aus Schuld und Rache gezogen, der noch lange nicht vorbei zu sein scheint …

Unersättlich | Anna Karolina Larsson | Piper | 01.12.2017
Stockholm wird von einer grauenhaften Mordserie erschüttert: Völlig unbescholtene Menschen fallen im Drogenrausch über ihre Angehörigen her und verspeisen sie. Drei solcher »Kannibalenmorde« muss Amanda Paller, inzwischen alleinerziehende Mutter von Zwillingen, aufklären. Gleichzeitig wird Amanda von ihrer Vergangenheit und ihren Verbindungen zum kriminellen Milieu eingeholt. Denn auch Adnan, der Vater ihrer Kinder, ist wieder in der Stadt ...

Woman in Cabin 10 | Ruth Ware | DTV | 27.12.2017
Die Journalistin Lo Blacklock nimmt an der Jungfernfahrt eines exklusiven Luxuskreuzfahrtschiffs durch die norwegischen Fjorde teil. Ein wahr gewordener Traum. Doch in der ersten Nacht auf See erwacht sie von einem Schrei aus der Nachbarkabine und hört, wie etwas ins Wasser geworfen wird. Etwas Schweres – wie ein menschlicher Körper. Sie alarmiert den Sicherheitsoffizier. Aber die Nachbarkabine ist leer, ohne das geringste Anzeichen, dass hier jemand wohnte. Die junge Frau aus Kabine 10, mit der Lo noch am Vortag gesprochen hat, scheint nie existiert zu haben.

Game of Hearts | Geneva Lee | Blanvalet | 18.12.2017
Als Emma Southerly auf einer exklusiven Party, auf der sie eigentlich weder sein will noch erwünscht ist, den attraktiven, geheimnisvollen Jamie trifft, klopft ihr Herz vom ersten Augenblick an einen Takt schneller. Wer ist dieser Mann mit dem raubtierhaften Charme, und warum fühlt sie sich so zu ihm hingezogen? Trotz aller Bedenken verbringt sie eine leidenschaftliche Nacht mit ihm, die sie so schnell nicht vergessen wird – auch, weil es am nächsten Morgen in Las Vegas nur ein Thema gibt: Eine Leiche wurde gefunden – und Jamie ist der Hauptverdächtige. Aber er war doch die ganze Nacht bei ihr, oder etwa nicht?

Ich habe keine Macken... das sind special Effects | Marian Keyes | Heyne | 12.12.2017
Begleiten Sie Marian Keyes auf eine weitere Reise in die Höhen und Tiefen des Lebens! Zum Beispiel auf eine Hochzeit mit der gesamten Keyes-Sippe nach Italien! Die aber nicht ganz so romantisch ausfällt wie geplant, weil für Iren die wichtigste Frage auf Hochzeiten lautet: "Ab wann schlagen wir uns?". Erfahren Sie den Unterschied zwischen der Theorie des Babysittens (pädagogischer Ausflug, liebevoll bereitetes Vollwertmittagessen, Lernspiele) und der Praxis (McDonald's und Fernsehglotzen). Und lernen Sie, was die Welt im innersten zusammenhält: Essen, Kosmetika und viel Humor!

Highway to Heaven | Katarina Bivald | BTB | 12.12.2017
An ihrem achtzehnten Geburtstag versprach Anette sich drei Dinge, die sie im Leben tun würde: ein Motorrad fahren, ein Haus zu kaufen und sich um sich selbst kümmern. Fast zwanzig Jahre später sieht die Welt ganz anders aus. Sie lebt in einer Mietwohnung in einer schwedischen Kleinstadt mitten im Nirgendwo. Sie arbeitet in einem Supermarkt, in dem der Klang des Kassenscanners sie langsam in den Wahnsinn treibt. Sie kümmert sich um ihre demente Mutter, und ein Motorrad hat sie auch nicht, noch nicht mal einen Führerschein. Aber sie hat ihre Tochter. Als Emma jedoch auszieht, fällt Anette in ein Loch, aus dem nur ihre beiden besten Freundinnen sie herausholen können, und die Arbeit an einem scheinbar unmöglichen Projekt ...

Die Wahrheit und andere Lügen | Sascha Arango | Penguin | 11.12.2017
Henry Hayden ist ein erfolgreicher Schriftsteller. Er ist elegant, großzügig und charmant. Und er ist gefährlich. Denn Henry ist ein skrupelloser Hochstapler, der in Wahrheit keine einzige Zeile seiner Romane selbst geschrieben hat. Während er seinen Ruhm genießt, sorgt seine Frau dafür, dass er auch weiterhin andauert. Denn sie schreibt die Bücher, für die Henry berühmt geworden ist. Als Henrys Geliebte schwanger wird und verlangt, dass er seine Frau verlässt, steht mit einem Mal seine Existenz auf dem Spiel. Wäre es da nicht einfacher, die Geliebte aus dem Weg zu räumen? Doch dann passiert Henry ein nicht wieder gutzumachender Fehler...

Die Vergessenen | Ellen Sandberg | Penguin | 27.12.2017
1944. Kathrin Mändler tritt eine Stelle als Krankenschwester an und meint, endlich ihren Platz im Leben gefunden zu haben. Als die junge Frau kurz darauf dem charismatischen Arzt Karl Landmann begegnet, fühlt sie sich unweigerlich zu ihm hingezogen. Zu spät merkt sie, dass Landmanns Arbeit das Leben vieler Menschen bedroht – auch ihr eigenes.

2013. In München lebt ein Mann für besondere Aufträge, Manolis Lefteris. Als er geheimnisvolle Akten aufspüren soll, die sich im Besitz einer alten Dame befinden, hält er das für reine Routine. Er ahnt nicht, dass er im Begriff ist, ein Verbrechen aufzudecken, das Generationen überdauert hat ...

Die Wolkenfrauen | Doris Cramer | Blanvalet | 11.12.2017
Deutschland, 1942. Eine junge Frau träumt von einer Zukunft mit ihrer großen Liebe, doch nach einer unvergesslichen Nacht wird er nach Nordafrika versetzt, bevor sie heiraten können.
1988: Im Nachlass ihrer gerade verstorbenen Mutter entdeckt die dreiundzwanzigjährige Doro Zeichnungen der marokkanischen Wüste und ein Amulett. Daraufhin reist sie nach Marokko, um mehr über ihre Mutter zu erfahren, die immer sehr verschlossen war. In Agadir trifft sie Ingrid, ihre ehemalige Dozentin und Leiterin einer Hilfsorganisation, die das Amulett sofort erkennt: Es ist ein seltenes Exemplar der Fatima-Hand, eines bei Muslimen verehrten Schutzsymbols. Einige Tage später wird Doro Zeugin einer brutalen Verhaftung. Kurz darauf begegnet sie dem Gefangenen erneut – er heißt Amir und trägt das gleiche Amulett ...

Wenn Prinzen fallen | Robert Goolrich | BTB | 11.12.2017
New York der 80er Jahre: Rooney, der eigentlich künstlerische Ambitionen hat, muss erkennen, dass sein Talent nicht reicht. Stattdessen ergattert er einen Job als Trader bei einer Wall-Street- Firma und wird erfolgreich, geradezu absurd erfolgreich. Nichts scheint unmöglich für ihn und die anderen »Prinzen« von Manhattan. Skrupel, Moral, Integrität - Fehlanzeige. Hemmungsloser Hedonismus ist ihre Devise. Doch wer hoch fliegt, stürzt umso tiefer. Und nicht nur Rooney erlebt den Höllensturz. Viele der Weggefährten fallen dem exzessiven Lebensstil zum Opfer: Drogen, Alkohol und einer geheimnisvollen neuen Krankheit, die noch keinen Namen hat.

Zusammen sind wir Helden | Jeff Zentner | Carlsen | 21.12.2017
Ohne seine Gitarre wäre Dills Leben wirklich trostlos: Sein Vater ist im Gefängnis, seine Mutter unglücklich, und nach der Schule soll er im örtlichen Supermarkt arbeiten, um die Schulden abzubezahlen. Aber Dill sehnt sich nach einem anderen Leben, irgendwo da draußen. Seine Träume teilt er mit seinen beiden besten Freunden: Lydia, selbstbewusst und mit dem festen Plan, als Modebloggerin nach New York zu gehen, und Travis, der halb in seiner geliebten Fantasy-Serie lebt. Zusammen, glauben sie, können sie alles schaffen …

Samstag, 2. Dezember 2017

Rezension: Magonia - Maria D. Headley

Von Am Dezember 02, 2017

[WERBUNG] Wie beschreibt man ein Buch, welches kaum zu beschreiben ist?
Magonia ist eines dieser Bücher.
Ein Buch welches so unterschiedlich aufgefasst wird, dass ich zu Beginn unsicher war, ob mir das Buch zusagen wird. Es gab viele positive Stimmen aber genau so viele Negativstimmen. Dennoch habe ich mich an das Buch gewagt und bin überrascht worden... 
Ich habe das Buch auf Englisch gelesen, da ich mein Rezensionsexemplar aus Platzgründen in Deutschland lassen musste. Ich werde bei Gelegenheit mal die Versionen vergleichen!

Magonia ist eine absolut verrückte, surreale aber zugleich wunderschöne Geschichte.
Das Buch basiert auf dem realen Mythos um "Magonia", welcher besagt, dass Seefahrer das Himmelsreich Magonia befahren und während des Sturms die Felder der Erde plündern. Ich hatte zuvor noch nie von dem Mythos gehört, aber es bildet eine wirklich geniale Grundlage. 

Meine Gedanken zu dem Buch habe ich mal versucht zusammen zu fassen, was mir enorm schwer fiel....

___________________________________________________________________________________________________________________

Rezension:
Als Leser begleitet man Aza, welche durch eine unbekannte Lungenkrankheit nur schwer atmen kann und immer wieder um ihr Leben kämpfen muss. Zu Verwunderung aller stirbt sie nicht wie erwartet bereits als Kleinkind, sondern lebt Jahr um Jahr weiter. Immer an ihrer Seite, Jason. Ihr bester Freund seit Kindheitstagen. Doch als der Tag kommt, vor dem alle Angst haben, landet Aza in der Welt von Magonia. Dort ist sie nicht das kranke Mädchen, sondern eine kräftige und gesunde junge Frau. Doch plötzlich sieht sie sich zwischen dem Krieg zweier Welten - Magonia und der Erde...

Der Einstieg in die Geschichte erschien mir keineswegs zu lang, denn so  konnte man Aza erst einmal kennen lernen. Man brauchte den Anfang um zu verstehen, wer Aza ist und wie sie seit ihrer Geburt leidet. Aza ist eine direkte, sarkastische und oft auch in sich zurückgezogene Fünfzehnjährige, welche Bücher, Filme und die Wissenschaft liebt. Sie ist auf ihre Art einzigartig und so hofft man als Leser inständig, dass sie wie durch ein Wunder wieder gesund wird. Natürlich weiß man gleichzeitig, was passieren wird, denn man hat den Klappentext vorher gelesen - und so wartet man auf das Unabdingbare. 
Headley schafft es dabei den Leser emotional zu packen und ihn in eine schwierige Lage zu bringen. Man will das Aza lebt, aber gleichzeitig wartet man darauf das sie stirbt. Was? Ja so ist es! Denn auch wenn man keinem den Tod wünscht, so weiß man doch, dass Magonia auf einen wartet und so ist es ein innerer Kampf zwischen Neugierde, Trauer, Hoffnung und Angst. 

Die Welt welche die Autorin, basierend auf dem Mythos, erschaffen hat, ist einfach genial. Wie gerne würde ich mit einem Schiff durch Magonia segeln. Mitten auf den Wolken, umgeben von sturmerzeugenden Walen und mit meinem eigenen kleinen Vogel eines der magonischen Lieder singen. Die Bewohner Magonias finde ich ebenso spannend. Neben den Walen, gibt es gigantische Haie, Tintnefische oder auch riese Fledermäuse. Aber die eigentlichen Bewohner sind halb Vogel, halb Mensch. Haben Federn oder können sich sogar gänzlich in einen Vogel verwandeln. Auch Magie spielt eine große Rolle, in welcher Form mag ich aber nicht verraten - nur eins sei gesagt: In dieser Form habe ich sie noch in keinem Buch gefunden. Headley hat den Mythos um Magonia wunderbar ausgearbeitet und erweitert. Ich konnte mir all die vielen Wesen wunderbar vorstellen und war glatt neidisch auf Aza. 


Die Autorin schreibt oft in kurzen Sätzen, die aber meiner Meinung nach die Emotionen und Botschaften wunderbar transportieren. Ich fand es sehr leicht in die Geschichte hineinzufinden und konnte das Buch flüssig und schnell lesen. Ich hab es nur ungerne aus der Hand gelegt. Geschrieben ist das Buch aus der Sicht von Aza und Jason. 

Vielleicht habe ich zu viel in die Geschichte interpretiert, aber ich finde das viele wichtige Themen angesprochen werden. Der Tod und wie Menschen damit umgehen - vor allem die erkrankte Person. Die Nachwirkungen, wenn eine geliebte Person einen verlässt - die Isolation und Einsamkeit die aus der Trauer resultiert. Das Verlangen danach, dass es alles nicht wahr ist, sondern nur ein böser Traum.
Die Abhängigkeit der Welten voneinander und wie das Leben der Menschen auf der Erde nicht nur die Welt Magonias beeinflussen, sondern auch das Klima und ihr eigenes Leben. 
Die Wichtigkeit und Anerkennung von Tieren als Lebewesen, Gut und Böse, Unabhängigkeit und die Identitätsfindung (Azas) sind weitere Themen. Ich glaube man kann das Buch sehr "oberflächlich" lesen, aber hinterfragt man hier und da die gesagten Worte, erkennt man viele Themen die einen längerfristig beschäftigen können. 

"Ich bin bloß die blasse Version eines echten Mädchens, oder zumindest behaupte ich das, wenn ich was von mir preisgebe, worüber ich eigentlich nicht reden möchte, es aber hinter mir bringen muss, damit wir uns besseren Themen zuwenden können." (Aza, S. 13)

Ich liebe dieses Buch und würde es jedem, wirklich jedem, empfehlen. Dennoch gibt es auch Punkte die ich ebenfalls kritisieren würde. So fehlten mir ab und zu mehr Erklärungen oder einfach mehr Informationen. Das Ende... nun ich weiß noch nicht ganz was ich davon halten soll, aber da es einen zweiten Band gibt, habe ich es akzeptiert und bin gespannt wie es weitergeht. 

Fazit:
Magonia kann durch eine fantasievolle Welt beeindrucken, in welche man als Leser gerne eintauchen möchte. Die Verbindung dieser Welt mit unserer ist gut ausgearbeitet und der Mythos wurde klasse aufgegriffen. Es passiert viel und man kommt oft aus dem Staunen nicht heraus. 
Wenn es auch nicht DAS beste Buch ist, so kann es mit einer grandiosen Idee überzeugen. Azas Suche nach sich Selbst und ihrem Leben ist ebenfalls toll umgesetzt - was nicht zuletzt am Schreibstil liegt. Wer fiktive Welten liebt und mal in eine ganz neue und magische Welt eintauchen will, sollte dem Buch eine Chance geben. Ich meine, wer will denn nicht mit Walen durch die Wolken schwimmen? 


___________________________________________________________________________________________________________________


Magonia
Autorin: Maria D. Headley
Verlag: Heyne fliegt
Coverdesign: t.mutzenbach design
Erscheinungstermin: 03.04.2017
Seitenanzahl: 368
IBSN: 978-3-453-27017-6
Preis: 16,99€ (Gebunden); 13,99€ (eBook)
Reihe?: Ja, Band 2

Klappentext:
Seit sie klein ist, leidet die 16-jährige Aza an einer seltsamen Lungenkrankheit, die ihr ein normales Leben unmöglich macht. Als sie eines Tages ein Schiff hoch in den Wolken erspäht, schiebt sie das Phänomen auf ihre akute Atemnot. Bis jemand auf dem Schiff ihren Namen ruft ... 

Nur ein Mensch glaubt ihr diese Geschichte: ihr bester Freund Jason, der immer für sie da war, den sie vielleicht sogar liebt. Aber gerade als sie versucht, sich über die neuen tiefen Gefühle zu Jason klarzuwerden, überstürzen sich die Ereignisse. Aza meint zu ersticken – und findet sich plötzlich in Magonia wieder, dem Reich über den Wolken. Dort ist sie das erste Mal in ihrem Leben nicht mehr krank, sondern stark und magisch begabt. In dem heraufziehenden Kampf zwischen Magonia und Azas alter Heimat, der Erde, liegt das Schicksal aller mit einem Mal in Azas Händen …
(Klappentext auf dem Buch ist ein anderer, das ist der Onlineklappentext.)


Cover und Klappentext wurden der Verlagsseite entnommen!

Freitag, 1. Dezember 2017

Panemchallenge 2018 - das kommt auf euch zu!

Von Am Dezember 01, 2017
Hallo an all die Tribute unter euch, oder solche die noch ein Tribut werden wollen!
In diesem Jahr, 2017, habe ich ja die erste Panemchallenge auf Pink Mia gehostet. Manches leif gut, manches nicht so! Da ich aber dennoch oft gefragt wurde, ob es 2018 erneut die Panemchallenge geben wird, ist hier die Antwort: JA!

ABER... ja es gibt ein aber. 2018 wird komplett anders ablaufen als 2017. Und zwar zu 100% Warum? Nun ich werde für mindestens 2 Monate reisen + anschließender Jobsuche, weshalb ich für ca. 3 Monate mindestens keine Zeit haben werde Punkte zu kontrollieren. 2018 wird einfach zu stressig für mich. Tja, nun stand ich also vor dem Problem, dass es eine Challenge sein muss, welche ihr selbstständig ausführen könnt. Und hier ist sie:

Wer kann teilnehmen?
Jeder Blogger der möchte, kann teilnehmen. Rezensionen bilden den Beleg für die gelesenen Bücher, dennoch kann auch ein "normaler" Leser aus Spaß teilnehmen. Halt nur nicht "offiziell".

Wie viele können teilnehmen?
Unbegrenzte Anzahl!
Ich werde zwar am Ende kontrollieren, ABER wie das genau aussieht, seht ihr weiter unten. Allerdings können nur die Blogger offiziell mit Kontrolle teilnehmen. 

Von wann bis wann läuft die Challenge?
01.01.2018 - 28.12.2018

Anmeldezeitraum?
01.12.2017 - 28.12.2017
(Am 29.12 gibt es dann einen Post mit den Logos zu den Distrikten, Infos usw.)

Wie läuft die Challenge ab?
Im Grunde ist es eine Art Bingo. Ein Panem-Bingo.

Ab dem 1.1 wird es ein Bingofeld geben, welches ihr entweder als PDF, Worddokument oder Grafik herunterladen könnt. Zum ausdrucken oder digital bearbeiten. Dort drauf sind 64 Felder mit verschiedenen Themen die zu Panem passen (z.B.: Arena, Dytopie, TV Show etc.). Dies können sehr simple Themen sein aber auch mal etwas kniffligere. Wenn ihr ein Buch gelesen habt, schaut ihr ob es zu einem der Felder passt (es darf nur zu EINEM Feld einsortiert werden) und notiert dies auf eurer Challengeseite. Dort schreibt ihr den Titel des Buches hin, das Feld, die Begründung warum es passt und den Link zur Rezension. 
Auf Pink Mai findet ihr dann noch genauerer Erklärungen zu den einzelnen Feldern, falls ihr unsicher seid. 

Wer jetzt denkt "nur 64?", der darf sich freuen. Es gibt jeden Monat ein weiteres Bingofeld mit je 16 Feldern. Im Januar Distrikt 1, im Februar Distrikt 2 usw. Ihr entscheidet ob ihr die kleinen Felder macht oder nicht. Ihr könnt sie übrigens das ganze Jahr über machen - nur keine alten Rezensionen von den Monaten davor nutzen!! Somit gibt es am Ende 256 Felder. 

Die Challenge endet am 28.12.2018. Dort könnt ihr mir, wenn ihr in die Kontrolle einbezogen werden wollt, den Link eurer Challengeseite + Anzahl eurer Bingos schicken. Ich kontrolliere nicht ALLE. Sondern schaue welche 3 am meisten haben und da kontrolliere ich ob alles stimmt. Am Ende wird es einen Gewinner geben. Der Gewinner wird voraussichtlich im Januar 2019 bekannt gegeben und bekommt eine Kleinigkeit ;) 

Ein Bingo ist immer eine vollständige Reihe. Auf dem großen Jahresbingo sind es 8 Felder, auf den kleinen 4. (Waagerecht, Senkrecht)

Wie melde ich mich an?
Über dieses Formular.

In welchen Distrikt kann ich gehen?
In welchen auch immer du magst!
12? Gerne.
3? Klar!
Gib deinen Distrikt einfach im Formular an. 

Wie sind die Regeln?
  1. Jedes Buch darf nur einem Feld zugeordnet werden.
  2. Rezensionen sind Beleg für die gelesenen Bücher.
  3. Die Bingofelder dürfen das ganze Jahr über gemacht werden. Also ein Feld aus dem Januar Distrikt 1 Feld kann auch im März gemacht werden.
  4. KEIN Buch aus z.B. Januar darf in einem späteren Monat gewertet werden. (Ich kontrolliere!)
  5. Genaue Erklärungen zu den Felder gibt es ab Januar auf Pink Mai zu finden. 
  6. Es gibt keine Extraaufgaben, da ich es zeitlich 2018 nicht schaffen werde. Tut mir Leid!
  7. Keine pornografischen o. rassistische Blogs (werden nicht bei der Kontrolle beachtet)
  8. Ihr braucht eine Challengeseite, auf welchem das Logo verlinkt wird.
  9. Ggfs. wird es noch weitere Regeln geben ab Januar. Je nachdem was für Fragen noch so aufkommen ;)

Was ist mit Facebook und Instagram?
Es ist möglich über Facebook und Instagram teilzunehmen! Wer über einen FB Blog oder Instagram teilnimmt muss ein Dokument (z.B. Word) erstellen und dort genau diese Infos einsortieren: Titel, Begründung, Feld und Link zur Rezension. Schickt mir dies per Mail. Postet das Logo auf eurem Blog mind. 1x. 

Sonst noch was?
Ich freue mich natürlich dennoch zu sehen, was ihr so lest. Verlinkt Pink Mai in euren Posts oder nutzt den Hashtag #panemchallenge2018. Ich bin ja dennoch neugierig ;) 

Fragen?
Einfach melden!

May the Odds be ever in your favor!

Beliebte Posts

Werbung

Alle von mit mit [WERBUNG] oder [REZENSIONSEXEMPLAR] gekennzeichneten Beiträge beinhalten Produkte, welche mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Dies sind in den meisten Fällen Rezensionsexemplare der Verlage. Es kann aber auch im Rahmen von Aktionen wie z.B. Coverpräsentationen sein.

Alle nicht gekennzeichneten Beiträge sind freie Empfehlungen von mir, für die ich weder Geld noch sonstige Leistungen bekomme.

Kontakt

Fragen oder Anmerkungen?
Email an: pinkmai[at]gmx.de

(C) Pink Mai Books [2016 - 2019]

Blogverzeichnis - Bloggerei.de