WAS SUCHST DU?

Donnerstag, 31. Januar 2019

Leseplanung | Februar 2019

Von Am Januar 31, 2019

Normalerweise mache ich ja nie Leseplanungen aber ich habe mir gedacht, ich versuche es mal. Im Januar hatte ich mal angefangen aber dann war ich einfach so unfassbar viel unterwegs, dass ich dies nun auf Februar verschoben habe. Denn es sieht gut aus, dass ich diesen Monat etwas mehr Zeit haben werde und so vielleicht nicht alle, aber einen Teil schaffen kann.

Normalerweise würde ich hier auch einen Rückblick zum letzten Monat einfügen, aber da ich diese nicht habe, zeige ich euch mal direkt, welche Bücher ich mir für den Februar vorgenommen habe. 

  • Pro und Contra - Sabine Schulter
  • The Real Thing - Länger als eine Nacht (Hartwell-Love-Stories 1) - Samantha Young
  • Rat der der Neun - Gegen das Schicksal - Veronica Roth
  • The Cheerleaders - Kaza Thomas 
  • Chicagoland Vampires: Auf den letzten Biss - Chloe Neill 
wird derzeit gelesen | beendet | beendet und rezensiert | abgebrochen

Mit Pro und Contra habe ich bereits im Januar angefangen und konnte da also bereits einen kleinen Fortschritt machen. Das Buch habe ich von Dark Diamonds als Rezensionsexemplar bekommen, hätte es aber so oder so gekauft. Ich liebe die Bücher von Sabine Schulter und bin super gespannt, da es eine Dystopie ist. Ich meine ich liebe Dystopien und dann in Kombination mit Sabines Schreibstil. Yay!

Auf The Real Thing, den ersten Band der Hartwell Love Stories freue ich mich ganz besonders. Ich habe ihn mal von einer Freundin geschenkt bekommen weil ich die Bücher von Samantha Young so gerne mag. Wobei ich ihr ihr Fantasyreihe noch gar nicht kenne. Die wäre dann vielleicht danach mal an der Reihe.

Rat der Nein: Gegen das Schicksal habe ich ebenfalls als Rezensionexemplar bekommen. Den ersten Band habe ich schon fantastisch gefunden, weshalb ich nun umso mehr auf den 2. Band gespannt bin. Ich werde aber wohl noch mal die letzten Kapitel des ersten Bandes lesen - schließlich ist es zwei Jahre her.

Dann war ich ja die Tage beim Treffen der Bookloverpowertruppe in der Mayerschen Essen und habe dort noch The Cheerleaders mitgenommen. Ich hab eigentlich keine großen Erwartungen an das Buch und schau einfach mal was da auf mich zukommt.

Das letzte Buch ist der 10. Band der Chicagoland Vampires Reihe. Ich liebe diese Reihe abgöttisch. Leider wurden die Prints, nun da die Reihe mit dem 13. Band abgeschlossen wurde, eingestellt. Es gibt sie nur noch als eBooks. Ich war echt traurig darüber... zumal mir noch der letzte Band fehlte. Ich habe ihn jetzt als Mängelexemplar ergattert. Trotzdem finde ich es schade, denn die Reihe ist wirklich toll.


Was lest ihr diesen Monat? Macht ihr überhaupt so etwas wie eine Leseplanung?


______________________________________________________________


Pro und Contra - Sabine Schulter
Summer ist eine Pro. Ihre Zellen produzieren von Natur aus Elektrizität – ein knappes Gut, seit ein Sonnensturm die Erde getroffen hat und die Menschen keinen Strom mehr herstellen können. Um Summers kostbare Quelle nutzbar zu machen, braucht es ein Gegenstück, einen Contra. Als sie zufällig Kayden begegnet, weiß sie: Dies ist der Moment, vor dem sie sich ihr Leben lang gefürchtet hat. Denn sobald ihre Verbindung offenbar wird, bedeutet das für sie beide ein Leben als Ausgebeutete. Für Summer und Kayden beginnt eine atemlose Flucht vor der Unterjochung und ein leidenschaftlicher Kampf um Selbstbestimmung.

The Real Thing - Länger als eine Nacht (Hartwell-Love-Stories 1) - Samantha Young
Jessica Huntington ist Ärztin und arbeitet in einem Frauengefängnis. Sie hangelt sich von einer losen Beziehung zur nächsten. Eines Tages entdeckt sie nie abgeschickte Liebesbriefe einer ehemaligen Insassin. Sie folgt der Adresse auf den Umschlägen nach Hartwell, Delaware, einem kleinen gemütlichen Ort an der Ostküste der USA. Dort stolpert sie in Cooper Lawsons Bar am Boardwalk von Hartwell und kurz darauf in sein Herz. Vom ersten Moment an herrscht zwischen den beiden eine explosive Anziehungskraft. Denn Cooper ist so ganz anders als die arroganten Ärzte, die Jessica sonst sporadisch datet, nämlich ehrlich und direkt. Und dabei auch noch verdammt sexy. Aber Jessica will und kann Cooper nicht ganz an sich heranlassen. Zu viel ist in ihrer Vergangenheit geschehen, ihre Familie ist zerrüttet. Und auch Cooper ist vom Verrat durch seinen besten Freund traumatisiert. Doch Jessica und Cooper können sich gegenseitig Halt und Liebe geben. Sie müssen es nur erst noch begreifen.

BAND  2  Rat der der Neun - Gegen das Schicksal - Veronica Roth
(Spoiler durch Klappentext möglich)
Das Leben von Cyra und Akos ist vom unausweichlichen Schicksal bestimmt, das die Orakel bei ihrer Geburt geweissagt haben. Demnach wird Akos im Dienst der Familie Noavek sterben. Trotzdem liebt er Cyra. Als Cyras totgeglaubter Vater Lazmet den Thron wieder für sich beansprucht, sieht Akos sein Ende näher denn je. Lazmet beginnt einen brutalen Krieg, und Cyra und Akos sind zu allem bereit, um ihn zu stoppen. Für Cyra könnte das bedeuten, dass sie ihren eigenen Vater töten muss. Für Akos steht das eigene Leben auf dem Spiel. Doch schließlich bestimmt das Schicksal beide Leben auf vollkommen unerwartete Weise …


The Cheerleaders - Kara Thomas 
There are no more cheerleaders in the town of Sunnybrook.
First there was the car accident–two girls dead after hitting a tree on a rainy night. Not long after, the murders happened. Those two girls were killed by the man next door. The police shot him, so no one will ever know his reasons. Monica’s sister was the last cheerleader to die. After her suicide, Sunnybrook High disbanded the cheer squad. No one wanted to be reminded of the girls they’d lost.
That was five years ago. Now the faculty and students at Sunnybrook High want to remember the lost cheerleaders. But for Monica, it’s not that easy. She just wants to forget.
Only, Monica’s world is starting to unravel. There are the letters in her stepdad’s desk, an unearthed, years-old cell phone, a strange new friend at school. . . . Whatever happened five years ago isn’t over. Some people in town know more than they’re saying. And somehow, Monica is at the center of it all.
There are no more cheerleaders in Sunnybrook, but that doesn’t mean anyone else is safe.

BAND 10 Chicagoland Vampires: Auf den letzten Biss - Chloe Neill
(Spoiler durch Klappentext möglich)
Ein Serienmörder geht in Chicago um. Er tötet Menschen und setzt dabei Magie ein. Die Polizei tappt im Dunkeln, während die Zahl der Opfer weiter wächst. Obwohl Menschen und Vampire keineswegs gut aufeinander zu sprechen sind, bittet die Polizei die Vampirin Merit um ihre Hilfe. Kann Merit den Mörder finden, bevor sie selbst in sein Visier gerät?




Mittwoch, 23. Januar 2019

Neuerscheinungen | Februar 2019

Von Am Januar 23, 2019

Heute möchte ich euch gerne die Neuerscheinungen für den Februar zeigen. Denn wie immer dürfen wir uns auf einige neue und buchige Überraschungen freuen. Auch Fortsetzungen findet ihr wie immer weiter unten.

Laqua: Der Fluch der schwarzen Gondel - Nina Blazon | CBT |  11.02.2019
Ein gruseliger, alter Palazzo, Dauerregen und eine grantige Urgroßmutter – Kristina und Jan sind zunächst nicht gerade begeistert, dass sie die Ferien in Venedig verbringen sollen. Dass sich des Nachts seltsame Schemen aus der Lagune erheben und katzengleich die Wände der Häuser hinaufgleiten, macht es nicht besser. Als dann auch noch ihre Tante verschwindet und sie sich auf die Spur des gruseligen Dogen begeben müssen, beginnt für die Kinder in den Gassen Venedigs ein großes Abenteuer ...

Die Tochter der Hexe - Paula Brackston | Heyne | 11.02.2019
Bathcomb, England, im Jahr 1628. Fassungslos muss die junge Bess Hawksmith mit ansehen, wie ihre Mutter als Hexe hingerichtet wird. Doch damit nicht genug, die Hexenjäger sind auch hinter ihr selbst her. Verzweifelt vertraut sich Bess dem geheimnisvollen Gideon Masters an, von dem man hinter vorgehaltener Hand munkelt, er sei ein Schwarzmagier. Und tatsächlich zwingt Gideon Bess zu einem dunklen Pakt ... Dorset im Jahr 2007: Bess hat sich in der ruhigen Ortschaft Matravers ein neues Leben aufgebaut. Dank ihrer Kräutermischungen und homöopathischen Heilkünste ist sie bei den Einheimischen hoch angesehen. Keiner ahnt, dass die freundliche, attraktive Frau in Wahrheit eine unsterbliche Hexe ist. Bis Bess eines Tages von den finsteren Mächten ihrer Vergangenheit eingeholt wird.

Pandemie - A. G. Riddle | Heyne | 11.02.2019
Mandera, im Nordosten Kenias: Die X1-Mandera-Pandemie breitet sich wie ein Flächenbrand aus – und ist kein biologisch-evolutionärer Zufall. 

Berlin: Ein Mann erwacht in seinem Zimmer im Concord Hotel und hat das Gedächtnis verloren. Mit ihm im Raum befinden sich die Leiche eines ihm unbekannten Mannes sowie ein Zettel mit einem seltsamen Code darauf.

Atlanta: Peyton Shaw wird von den kenianischen Behörden kontaktiert, um sich der mysteriösen Seuche anzunehmen. Vor Ort findet sie heraus, dass ein ganzes Kartell geheimnisvoller Firmen, Institutionen und Organisationen die Pandemie mit einer finsteren Absicht steuert: Die Menschheit scheint vor dem Aus zu stehen.

Die weiße Magierin: Gefährliche Mächte - Tatjana Karg | Piper | 01.02.2019
Wem würdest du in einem Königreich folgen, das durch ein Netz von Intrigen gesponnen, dir niemals verrät, wer Freund oder wer Feind ist? Der Auftakt zu einer atemberaubenden High-Fantasy-Serie um die weiße Magierin Rael und die Welt von Perdosien!
Intrigen und Verrat – das hatte Rael nicht erwartet, als sie nach Prelon ging, um sich an der Magierakademie ausbilden zu lassen. Doch Prelon wird von den mächtigen Häusern des Südens beherrscht, die das Potential der jungen Magierin schnell erkennen und auszunutzen wissen. In einer Stadt, in der das Gesetz des Stärkeren alles ist was zählt, muss Rael das Geheimnis um ihre Vergangenheit lüften, sich gegen die Intrigen der Fürstenhäuser wehren und ihre Stärke im drohenden Krieg beweisen. Und als wäre dies alles nicht genug, verdreht der junge Schwertmeister Nolan ihr auch noch den Kopf...
Eine Geschichte über Freundschaft und Liebe, die einen mit bitterer Erkenntnis aber auch Hoffnung zurücklässt...


Blutgesang - Julia Lange | Droemer Knaur | 01.02.2019
In Midea, der Stadt der schönen Künste, leben Menschen und das musikalisch begabte Volk der Zatarsi Seite an Seite, seit die Drachen ausgerottet wurden. Die ehemaligen Drachenjäger sorgen nun als Hüter für Sicherheit, nachdem verfluchtes Blut regelmäßig bei Menschen zu unkontrollierbarer Wut führt, so dass diese eingesperrt werden müssen. Ein Schicksal, das auch dem jungen Adligen Valerian droht. Auf der Flucht begegnet er der zatarsischen Sängerin Elezei, die selbst eine Rechnung mit den Hütern offen hat. Weder Valerian noch Elezei können ahnen, dass sie nur benutzt werden …

Die Muschelsammlerin: Deine Bestimmung wartet - Charlotte Richter | Arena | Februar 2019
Mariel hat immer darauf vertraut, dass sie in Amlon glücklich wird. Inmitten der perlweißen Strände und des türkisblauen Meeres sollte es ihr an nichts fehlen. Aber tief im Herzen spürt Mariel, dass sie nicht dazugehört. Als der Tag der Verbindung bevorsteht, an dem jeder Jugendliche seinem perfekten Partner begegnet, wird Mariels größte Angst wahr: Sie ist eine Sonderbare, eine von denen, für die es keine Liebesgeschichte gibt. Zusammen mit Sander, Tora und Tammo muss Mariel Amlon verlassen. Nur in Nurnen, dem Reich der Träume, können sie ihren Seelenpartner noch finden. Doch auf der Reise flammen in Mariel plötzlich Gefühle für einen anderen auf. Und diese Gefühle bedeuten in Nurnen den sicheren Tod …

Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten - Claudia Romes | Planet! | 11.02.2019
Dana ist genervt: Die Ferien bei Tante Meg im englischen Nirgendwo verbringen? Langweilig! Doch das alte, ehrwürdige Haus, in dem sie wohnt, ist nicht das, was es zu sein scheint. Als plötzlich die Gemälde anfangen zu sprechen, Türen einfach in den Wänden verschwinden und Dana auch noch Stimmen hört, die ihren Namen rufen, ist ihr Entdeckergeist geweckt. Nach und nach wird Dana klar, dass das Geheimnis um Mallory Manor mehr mit ihrem Schicksal zu tun hat, als sie ahnt …

Die Runenmeisterin - Torsten Fink | Thienemann-Esslinger | 11.02.2019
Eher unfreiwillig landen die Zwillinge Ayrin und Baren beim kauzigen Runenmeister Maberic vom Hagedorn. Nun ziehen sie mit ihm durchs Land und erlernen die Magie der Runen. Ein Handwerk, das viel gefährlicher ist, als es den Anschein hat. Bald geraten die Zwillinge in ein Spiel finsterer Mächte, in dem Hexen, Drachen und die magische Urkraft selbst im Verborgenen ihre Fäden spinnen. Als sich Ayrins großes magisches Talent offenbart, wird klar, dass die Zwillinge etwas mit den Mächten, die die Menschheit bedrohen, verbindet. Woher stammt Ayrins Kraft? Schlummert etwas Dunkles in dem Mädchen? Wird Ayrins Kunst, die Runen zu zeichnen, am Ende über das Schicksal der Menschen entscheiden?


Ellingham Academy: Was geschah mit Alice? - Maureen Johnson | Loewe | 11.02.2019
Willkommen in der Ellingham Academy! 
Versteckt in den Bergen Vermonts ist die Privatschule der ideale Ort für die begabtesten Schüler des Landes – Bestsellerautoren, YouTube-Stars, Künstler, Erfinder. Doch das Internat umgibt eine tragische Geschichte. Vor mehr als 80 Jahren wurden Frau und Tochter des Schulgründers entführt. Genau deshalb wird Stevie Bell an der Akademie aufgenommen: Sie soll die bisher ungeklärte Ellingham-Affäre lösen. 
Und schon bald erhält sie eine mysteriöse Botschaft, die einen Mord ankündigt. Als ein Schüler kurz darauf tot aufgefunden wird, ist Stevie überzeugt, dass es einen Zusammenhang zwischen diesem Todesfall und den Verbrechen aus der Vergangenheit gibt. 

Stevie Bell ist großer Fan von Sherlock Holmes und Agatha Christie. Aber noch viel mehr begeistern sie reale Kriminalfälle – wie die bisher ungelöste Ellingham-Affäre. Als Schülerin der exklusiven Ellingham Academy kann sie endlich selbst am Schauplatz der legendären Entführung ermitteln. Doch als ein Mitschüler ums Leben kommt, muss Stevie nicht nur das Verbrechen von damals aufklären. 

The Belles: Schönheit regiert - Dhonielle Clayton | Planet! | 11.02.2019
Die Welt von Orléans wird von Hässlichkeit bestimmt, und nur die Belles können den Menschen Schönheit verleihen. Camelia ist eine Belle – schön, begehrt, mit magischen Fähigkeiten. Am Königshof will sie allen zeigen, dass sie die Beste ist. Doch hinter den schillernden Palastmauern lauern dunkle Geheimnisse. Camelia erkennt, dass ihre Fähigkeiten viel stärker und gefährlicher sind, als sie es je für möglich gehalten hätte. Sie sind eine Waffe, die sich andere zunutze machen wollen. Daher muss sie sich entscheiden: Soll sie die Tradition der Belles bewahren oder ihr eigenes Leben riskieren, um ihre Welt für immer zu verändern? Das Schicksal der Belles und von Orléans liegt mit einem Mal in ihren Händen …

Saligia: Spiel der Todsünden - Swantje Oppermann | Gulliver | 13.02.2019
Keira wird getrieben von ihrem Zorn. Überall ist sie die verhasste Außenseiterin, die ständig ausrastet und andere verletzt. Ihr Leben verändert sich radikal, als sie in das Eliteinternat Canterbury kommt. Denn Keira ist eine Saligia mit übernatürlichen Kräften und trägt das Erbe der Todsünde Zorn in sich. Auf der Canterbury School soll sie mit anderen Saligia lernen, ihre ungezügelte Wut zu kontrollieren. Kaum hat Keira sich eingelebt und in den geheimnisvollen Taran verliebt, da wird eine Mitschülerin tot aufgefunden. War es Mord? Als Keira Nachforschungen anstellt, merkt sie schnell, dass jeder Saligia sein eigenes Spiel der Lügen spielt. Befindet sich der Täter unter ihnen?

Das Herz der Zeit: Die unsichtbare Stadt - Monika Peetz | Rowohlt | 19.02.2019
Was wäre heute, wenn ich das Gestern ändern könnte?
Lena: Ein Mädchen ohne Vergangenheit. Aber mit tausend Fragen. Und nicht einmal ihre beste Freundin Bobbie kann sie beantworten, obwohl sie sonst immer alles weiß.
Dante: Ein Junge mit verschiedenfarbenen Augen. Er kommt aus einer anderen Welt. Und vielleicht hat er die Antworten, nach denen Lena sich so sehnt.
Eine geheimnisvolle Uhr mit acht Zeigern verbindet ihre Welten.
Eine Reise beginnt, die die Grenzen des Vorstellbaren sprengt.


Das gefälschte Siegel - Maja Ilisch | HobbitPresse / Klett-Cotta | 28.02.2019
Es ist das größte und gefährlichste Geheimnis des Landes: Vor vielen Tausend Jahren brachten der sagenumwobene Held Damar und die Zauberin Illiane einen Erzdämon zur Strecke und bannten ihn in eine Schriftrolle. Unter den wenigen, die davon wissen, gibt es einen schrecklichen Verdacht: Wurde das Siegel der Rolle gebrochen? Ist der Dämon entwichen?
Ein verlotterter Fälscher Namens Kevron Kaltnadel erhält vom König den Auftrag der Sache nachzugehen. Es ist ungemütlich, es ist anstrengend und es ist gefährlich – aber Kevron bleibt keine Wahl. Die Spur führt ins ferne Nebelreich und wer hier verlorengeht, den wird man nicht vermissen.

Living Legens: Des Teufels Träume - Maja Köllinger | Drachenmond Verlag | Februar 2019
Dass sein Tod vom Schicksal vorherbestimmt wurde, konnte Nic nicht ahnen.
Als sein Schutzgeist Lynn ihm jedoch das Leben rettet, schaut er zum ersten Mal hinter die Maske der Welt.
Von nun an kann er die Wesen sehen, die sich in den Schatten der menschlichen Wahrnehmung verbergen. Schutzgeister, verlorene Seelen und Dämonen …

Zur gleichen Zeit braut sich über der legendären Stadt Venedig großes Unheil zusammen. Ein jahrhundertealter Dämonenherrscher erhebt sich über die Sterblichen und dürstet nach Blut.
Der Schlüssel zu seiner Vergangenheit versteckt sich hinter den Pinselstrichen einer antiken Karte.

Bis jetzt hat es allerdings noch kein Sterblicher gewagt, sich einem Dämon in den Weg zu stellen.
Wird Nic der Erste sein?

Gold & Schatten: Das erste Buch der Götter - Kira Licht | One | 28.08.2019
Seit Livias 16. Geburtstag gehen seltsame Dinge mit ihr vor. Plötzlich kann sie die Stimmen von Pflanzen hören und mit ihnen reden. Auch der Umzug nach Paris vor ein paar Wochen hat nichts daran geändert. Zum Glück kann Livia sich ablenken, als sie den draufgängerischen und geheimnisvollen Maél kennenlernt und sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Er verbringt seine Zeit am liebsten in den verbotenen Katakomben der Stadt. Was Livia noch nicht weiß: Er ist niemand geringeres als der Hadessohn – und sie eine Nymphe, deren Hilfe er dringend braucht …

Zorngeboren - Claire Legrand | Arctis Verlag | 28.02.2019
Rielle und Eliana. Zwei Königinnen, die die magische Macht besitzen, über das Schicksal der Welt von Avitas zu bestimmen. Doch wer von beiden wird sie retten, und wer sie zerstören?

Rielle Dardenne rettet ihren Freund den Kronprinzen – mithilfe der sieben Arten der Elementarmagie. Doch die Einzigen, die diese außergewöhnliche Fähigkeit besitzen sollen, sind laut Prophezeiung zwei Königinnen: die Sonnenkönigin des Heils und die Blutkönigin der Zerstörung. Kann Rielle in sieben Prüfungen beweisen, dass sie die Sonnenkönigin ist? Tausend Jahre später: Die Kopfgeldjägerin Eliana Ferracora besitzt magische Kräfte und glaubt, damit unantastbar zu sein – bis eines Tages ihre Mutter und andere Frauen verschwinden. Eliana schließt sich einer gefährlichen Mission an und entdeckt, dass das Böse im Herzen des Imperiums noch schrecklicher ist, als sie es sich jemals hat vorstellen können …


Left to Fate: Die Ausgesetzten - Gloria Trutnau | Carlsen | 28.02.2019
New York ist verfallen. Der totalitäre Staat Concordia nutzt die Ruinen als riesiges Gefängnis für junge Menschen, die laut Voraussage in der Zukunft ein Verbrechen begehen werden. Als Samantha in die gefährliche und von Banden umkämpfte Stadt verstoßen wird, sucht sie Schutz bei der Westside-Gang. Der unnahbare Anführer David misstraut ihr, obwohl er selbst Geheimnisse zu haben scheint. Langsam kommen sich die beiden näher. Sie finden heraus, dass hinter Samanthas Verbannung etwas Größeres steckt - und die Ruinenstadt wird zur lebensbedrohlichen Falle…


Die Melodie meines Lebens - Antoine Laurain | Heyne | 11.02.2019
Beinahe wären Alain und seine Band berühmt geworden. Doch der Brief mit dem Plattenvertrag kommt drei Jahrzehnte zu spät - und stellt nicht nur Alains Leben auf den Kopf. Er macht sich auf die Suche nach den anderen Bandmitgliedern. Aus vergessenen Lieben, unerfüllten Träumen und verpassten Chancen entsteht unerwartet neues Glück.

Because of Lila: Füreinander bestimmt - Abbi Glines | Piper | 01.02.2019
Lila Kate Carter hat es satt, als gefühlskalt zu gelten. Noch mehr hat sie Cruz Kerrington satt, der seit der Schulzeit mit ihrem Herzen spielt. Sie lässt ihre Heimatstadt hinter sich, um neu anzufangen. Im Küstenstädtchen Sea Breeze lernt sie den attraktiven Eli Hardy kennen und erlebt mit ihm einen heißen One-Night-Stand. Mit Eli fühlt Lila sich stark und frei, doch er scheint einer alten Liebe nachzutrauern. Und dann ist da ja noch Cruz, der Lila immer stärker vermisst. Für sie will er sich ändern und eine Beziehung wagen. Lila muss sich entscheiden, wem sie ihr Vertrauen schenkt.

Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen - Ava Reed | Ueberreuter Verlag | 15.02.2019
Der Abschluss. So viele Dinge, die zu tun sind.
Und danach? Ein Studium? Eine Ausbildung? Reisen?
Leni ist ein normales und glückliches Mädchen voller Träume. Bis ein Moment alles verändert und etwas in ihr aus dem Gleichgewicht gerät. Es beginnt mit zu vielen Gedanken und wächst zu Übelkeit, Panikattacken, Angst vor der Angst. All das ist plötzlich da und führt zu einer Diagnose, die Leni zu zerbrechen droht. Sie weiß, sie muss Hilfe annehmen, aber sie verliert Tag um Tag mehr Hoffnung. Nichts scheint zu funktionieren, keine Therapie, keine Medikation. Bis sie Matti trifft, der ein ganz anderes Päckchen zu tragen hat, und ihn auf eine Reise begleitet, die sie nie antreten wollte …

Maybe this love: Und plötzlich ist es für immer | LYX | 28.02.2019
Der Abschluss. So viele Dinge, die zu tun sind.
Und danach? Ein Studium? Eine Ausbildung? Reisen?
Leni ist ein normales und glückliches Mädchen voller Träume. Bis ein Moment alles verändert und etwas in ihr aus dem Gleichgewicht gerät. Es beginnt mit zu vielen Gedanken und wächst zu Übelkeit, Panikattacken, Angst vor der Angst. All das ist plötzlich da und führt zu einer Diagnose, die Leni zu zerbrechen droht. Sie weiß, sie muss Hilfe annehmen, aber sie verliert Tag um Tag mehr Hoffnung. Nichts sAls NHL-Star genießt Ben Westmore die Vorzüge seines Ruhms: wilde Partys und unverbindliche Affären. Doch als eine heiße Nacht in Vegas mit seiner Unterschrift auf einer Heiratsurkunde endet, werden ihm zwei Dinge klar: Zum einen sollte er eine Zeitlang die Finger von den Frauen lassen, und zweitens braucht er dringend rechtlichen Beistand. Ersteres ist jedoch schnell vergessen, als sein Blick auf die Anwältin der Gegenseite fällt. Jetzt hat Ben nur noch ein Ziel: Olivias Herz zu erobern … cheint zu funktionieren, keine Therapie, keine Medikation. Bis sie Matti trifft, der ein ganz anderes Päckchen zu tragen hat, und ihn auf eine Reise begleitet, die sie nie antreten wollte …


Die Träumenden - Karen Thompson Walker | HarperCollins | 01.02.2019
Santa Lora, Kalifornien: Es beginnt an einem College. Ein junges Mädchen auf einer Party fühlt sich plötzlich müde, so müde wie noch nie in ihrem Leben. Sie wacht nicht wieder auf. Zuerst denken sie, es kommt aus der Luft, ein Gift, eine Art Virus. Aber niemand kann es nachweisen. Was auch immer es ist, es breitet sich rasend schnell in Santa Lora aus: Menschen werden müde, legen sich hin – und schlafen für immer. Sie sind nicht tot, sie wachen aber nicht mehr auf. Panik bricht aus, die Stadt wird von der Außenwelt abgeriegelt. Mittendrin: Eine junge Studentin, die an der Uni unter Quarantäne steht, ein Paar, das verzweifelt versucht, sich und ihr Neugeborenes zu schützen und zwei kleine Mädchen, deren Vater ihr Haus in eine Festung verwandelt.

Enemy - Iain Reid | Droemer Knaur | 01.02.2019
Ein Besucher ist etwas höchst Ungewöhnliches auf der Farm von Junior und Henrietta, die sich irgendwo in der kanadischen Einsamkeit zwischen riesige Rapsfelder duckt. Und der seltsame Gast aus der Stadt bringt verstörende Nachrichten: Junior wurde für ein Forschungsprogramm ausgewählt und soll die nächste Zeit weit weg von seiner Farm verbringen … sehr weit weg. So soll sein langweiliges Leben revolutioniert, seine persönliche Entwicklung vorangetrieben werden. 
Und Henrietta, seine geliebte Frau? 
Keine Angst. Für sie wird gesorgt - sie wird seine Abwesenheit noch nicht einmal bemerken ...

Die schwarze Frau - Simone St. James | Goldmann | 18.02.2019
Vermont 1950. Idlewild Hall ist ein Ort für Mädchen, die keinen anderen Platz in der Gesellschaft haben. Abends erzählen sich die Schülerinnen Schauergeschichten von der »schwarzen Mary«. Doch als eines Nachts eine von ihnen unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt, wird der Schrecken real. 2014 ist das Internat eine Ruine, aber die Journalistin Fiona Sheridan kann nicht von Idlewild Hall lassen: Hier wurde vor 20 Jahren ihre Schwester ermordet. Als man bei Renovierungsarbeiten eine weitere Mädchenleiche findet, beginnt Fiona zu recherchieren. Dabei rührt sie an dunkle Geheimnisse, die besser für immer verborgen geblieben wären …

Tief ins Herz - Sarah Pinborough | Rowohlt | 19.02.2019 
Du lebst eine Lüge. Es geht nicht anders. Doch im Dunkeln lauert die Rache.
Lisa ist eine überfürsorgliche Mutter, ihre Tochter Ava muss sie allein erziehen. Vor einer neuen Liebe hat sie jedoch panische Angst. Und dann sind da die Erinnerungen, über die sie mit niemandem sprechen kann: die schrecklichen Bilder von einem toten Kind. 
Aber jemand scheint Lisa und Ava ganz genau im Blick zu haben. Ein Hausschlüssel verschwindet, Dinge gehen kaputt, im Radio läuft ein Lied, das Lisa aus der Fassung bringt. Denn es stammt aus der Zeit, als sie jemand ganz anderes war. Jemand, der ein Versprechen gab. Und brach.


Fortsetzungen

Band 3 | Brave: Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit - Jennifer L. Armentrout | Heyne | 11.02.2019
Zwar konnte sich Ivy aus der Gewalt des dunklen Fae-Prinzen befreien, doch sie hat sich verändert: Etwas Dunkles und Gefährliches scheint in ihr zu wohnen und die Beziehung zu Ren, dem Mann, den sie liebt, zu zerstören. Ren wiederum würde alles tun, um Ivy von ihrem dunklen Fluch zu befreien. Doch Ivy ist klar, dass sie Ren verlassen muss – zumindest für kurze Zeit –, um sich den Fae ein für alle Mal zu stellen. Denn nur wenn sie den dunklen Prinzen und seine Königin besiegen kann, hat sie eine Chance, ihr Leben zu retten. Und ihre Liebe zu Ren ...

Band 3 | Outliers: Die Entscheidung | Kimberly McCreight | Goldmann | 18.02.2019
Die sensible Wylie kann der Internierungsanstalt, in der Mädchen wie sie wegen ihrer besonderen Fähigkeit festgehalten werden, entkommen. Sosehr sie auch die dramatischen Ereignisse vergessen will – sie wird erst wirklich in Sicherheit sein, wenn sie herausgefunden hat, wer sie jagt und warum. Mit ihrem Freund Jasper begibt sich Wylie auf die gefährliche Suche nach der Wahrheit. Dabei wird sie vor eine harte Entscheidung gestellt: Ihre Bestimmung könnte den Tod bedeuten – doch sie ist auch der Schlüssel zur Rettung. Nur Wylie kann die anderen Mädchen vor einem schrecklichen Schicksal bewahren …

Band 2 | Phönix: Widerstand - Michael Peinkofer | Ivi | 01.02.2019
Seit der Flucht aus ihrem Dorf sind mehrere Monate vergangen. Callista und ihr Bruder Jona leben jetzt in einem Lager des Widerstands in den Bergen und trainieren ihre mentalen Fähigkeiten. Callistas Beziehung zu dem jungen Widerstandskämpfer Hal verfestigt sich, aber noch kann sie ihren Freund Lukan nicht vergessen – nicht ahnend, dass dieser noch am Leben ist und in einem geheimen Trainingslager zum Soldaten ausgebildet wird. Während Callista an der Seite des Widerstands gegen die Maschinen kämpft, wird Lukan zum willigen Diener der Maschinen erzogen. Und es kommt der Tag, da sie einander wieder begegnen. Als Feinde ...

Band 2 | Sturmtochter: Für immer verloren - Bianca Iosivoni | Ravensburger | 01.02.2019
Unaufhaltsam tauchen immer mehr Elementare auf und auch Ava verliert zunehmend die Kontrolle über ihre Kräfte. Als der Anführer der Campbell-Sturmkrieger ums Leben kommt, wird Lance zu seinem Nachfolger ernannt. Sein erster Auftrag: Ava ausschalten.


Band 3 | Die Krone der Sterne: Maschinengötter - Kai Meyer | Fischer | 27.02.2019
Die Galaxis steht in Flammen. Die Maschinengötter sind erwacht und stürzen das Sternenreich in einen kosmischen Krieg.

Inmitten der Wirren kämpft Iniza Talantis um die Sicherheit ihrer Familie. An Bord der Nachtwärts jagen sie durchs All, verfolgt von den Schergen des Hexenordens. Denn Inizas Tochter Tanys gilt den Hexen als Schlüssel zum Sieg.

Ihr Weg führt sie auf den verbotenen Mond der Waffenmeister und durch ausgetrocknete Ozeane, auf verseuchte Dschungelwelten und in die Slums der Taragantum-Drift. Doch ihr Schicksal erwartet sie auf Tiamande – der Thronwelt der Gottkaiserin.

Band 2 | Prinzessin undercover: Enthüllungen - Connie Glynn | 27.02.2019
Ellie ist eine echte Prinzessin, die sich nichts mehr wünscht, als ein normales Leben zu führen. Lottie ist ein ganz normales Mädchen, das sich nichts mehr wünscht, als Prinzessin zu sein. Und ausgerechnet diese beiden müssen sich im Internat Rosewood Hall ein Zimmer teilen. Die Lösung liegt auf der Hand: Sie tauschen heimlich die Rollen. 

Als Ellie und Lottie nach den Ferien zurück nach Rosewood Hall kommen, geschehen immer seltsamere Dinge. Es werden sogar Mitschüler vergiftet! Steckt dahinter etwa die Geheimorganisation Leviathan, die es auf die Kinder von Königshäusern und einflussreichen Familien abgesehen hat? Lottie und Ellie sind entschlossen, die Übeltäter zu enttarnen, doch sie haben keine Ahnung, wie nah die Gefahr ihnen tatsächlich schon gekommen ist ...

Band 3 |  Elias & Laia: In den Fängen der Finsternis - Sabaa Tahir | One | 28.02.2019
Wo Leben ist, ist Hoffnung
Das Martialenimperium steht am Abgrund: Imperator Marcus überzieht das Land mit dem Blut der Unschuldigen, während Blutgreif Helena diese zu schützen versucht. Weit im Osten weiß Laia, dass sie den Nachtbringer aufhalten muss, und das ohne Elias. Denn Elias ist nun als Seelenfänger an die Zwischenstatt, das Geisterreich, gebunden. Dazu verdammt, einer uralten Macht bedingungslos zu dienen – auch wenn dies bedeutet, die Frau aufzugeben, die er liebt.

Band 4 | Lockwood & Co. - Jonathan Stroud | CBT | 11.02.2019
Im vierten Abenteuer um die Geisterjägeragentur Lockwood & Co. bekommen Anthony Lockwood und George es mit einem besonders schrecklichen Verbrechen zu tun. Um diesen Fall zu klären, müssen sie alle Kräfte mobilisieren und so bitten sie die in Geisterdingen hochbegabte Lucy, als Beraterin zurückzukehren. Doch die Freunde ahnen nicht, dass sie mit diesen Nachforschungen Kräfte auf den Plan rufen, die selbst sie nicht mehr kontrollieren können ...

__________________________________________________________________________


Ganz besonders freue ich mir ja auf folgende Bücher:
  • The Belles 
  • Saligia: Spiel der Todsünden
  • Das Herz der Zeit
  • Zorngeboren
  • Alles.Nichts.Und ganz viel dazwischen.
  • Die Träumenden
  • Enemy
  • Left to Fate


Auf welche Bücher freut ihr euch schon besonders? 



Eure,

Montag, 21. Januar 2019

Rezension | 6 Gründe für "Als der Zufall sich verliebte" von Yoav Blum

Von Am Januar 21, 2019

[REZENSIONSEXEMPLAR] Heute bringe ich euch eine Rezension zu einem ganz besonderen Buch mit. Es ist eine absolut Leseempfehlung an euch und ich möchte auch dem Piper Verlag für das Exemplar danken. Ich bin damals auf der Frankfurter Buchmesse nur per Zufall darüber gestolpert, als es kein weiterkommen im Gang gab. Dabei fiel mir das Buch auf und ich fragte es beim Verlag an. 

Ich möchte gleich zu Beginn sagen: Es viel mir sehr schwer meine Gedanken zum Buch in Worte zu fassen. Ich hoffe ihr könnt meine Gedanken nachvollziehen.

Inhalt:
Ein verpasster Zug? Wieder auf den nächsten warten? Was wäre, wenn dies kein blödes Unglück wäre, sondern ein ganz gezielter Zufall? Guy, Emily und Eric gehören zu den Zufallstiftern, welche zu einer Geheimorganisation gehören. Ihre Aufgabe ist es, in den Leben ihrer Zielpersonen eine Veränderung herbeizuführen - durch "geplante" Zufälle. 
Nun bekommt Guy auf einmal einen ganz besonderen Auftrag, welcher jedoch nicht nur das Leben seiner Zielperson verändern wird, sondern auch sein eigenes... 

Rezension:
Nun, wo soll ich bei diesem wunderbaren Buch anfangen? Dies war die Frage die ich mir stellte, als ich die Rezension schreiben wollte.. daher sind hier nun 6 Gründe die für das Buch sprechen. 

1 | Das Konzept der Zufallsstifter  und all den anderen Geheimorganisationen
Ihre Aufgabe ist es, Zufälle zu stiften. So viel sagt ja schon der Name. Was dies genau bedeutet, möchte ich euch an einem kurzen Beispiel erklären.
Ein Steuerberater arbeitet den ganzen Tag im Büro, besitzt aber ein außerordentlich gutes Talent für Musik. Die Zufallsstifter sorgen nun dafür, dass er in einer Bar auf einen Komponisten trifft, das er immer wieder bestimmte Musikstücke im Radio hört und so weiter. Dies soll den Steuerberater dazu bringen, sein Talent zu entdecken und auszuleben. 
Die Idee finde ich einfach kreativ und spannend. Wer kennt das Gefühl nicht, dass etwas nicht ohne Grund passiert. Man hört jemanden etwas sagen und es erinnert einen an etwas, das man mal ausprobieren möchte oder vergessen hat. Genau dies ist das Grundkonzept der Zufallstiftungen. 
Beim lesen hatte ich nie das Gefühl, dass es an den Haaren herbeigezogen wurde, sondern es diese Organisation genau so gibt und sie unser Leben lenken. Es ist zwar auch ein merkwürdiger Gedanke, dass jemand dich so genau beobachtet und kennt, dass er dein Leben durch kleinste Zufälle verändern kann, doch in der Geschichte fand ich diese Arbeit super ausgearbeitet. Fast wirkt es so, als sei Yoav Blum selbst ein solcher Agent und berichtet uns nun in einem Roman über dessen Aufgabe. 
Doch es gibt noch mehr Organisationen. Die imaginären Freunde von Kindern gehören zum Beispiel auch dazu. Seht einfach selbst. 

Im übrigen ist der Autor Informatiker, was irgendwie sehr gut passt. Zufälle, Wahrscheinlichkeiten berechnen und so weiter. Kleiner Fakt am Rande, der mich hat lächeln lassen.

2 | Die Lehrbücher & Prüfungen
Nicht nur die Idee der Zufallsstifter scheint wie aus dem realen Leben zu sein, sondern auch die Aufmachung des Buches. Denn zwischen so manchen Kapiteln befinden sich immer wieder Auszüge aus den Lehrbüchern für Zufallsstifter oder Fragestellungen aus Prüfungen. Ich finde es toll, wenn Bücher solche Extras haben, denn sie runden das Ganze ab. Und nicht nur dass, die Ausschnitte sind auch noch super interessant und wirken wie aus einem echten Lehrbuch. Es sorgt dafür, dass man selber gerne der Geheimorganisation angehören möchte. Oder zumindest das gesamte Lehrbuch lesen möchte. Ich habe mich jedes Mal gefreut, wenn wieder solch ein Abschnitt auftauchte. Top!

3 | Es gibt keine Zufälle - oder auch: wie viel Einfluss hat man auf sein Leben
In diesem Buch gibt es keine Zufälle. Alles ist durchgeplant. Jeder Moment des Lebens eine Menschen kann durch andere Mensche bestimmt worden sein. Daher stellt man sich natürlich die Frage, in wie fern man Einfluss auf sein eigenes Leben hat. In wie fern spielen die Entscheidungen anderer eine Rolle im eigenen Leben. Was sind Zufälle, was ist Vorhergesehen? Klingt sehr tiefgründig. Nun kann man das Buch natürlich auch lesen ohne sich darüber Gedanken zu machen, doch unterschwellig spricht das Buch diesen Gedanken an. Ich fand gerade den Aspekt, wie viel Einfluss andere auf meine Entscheidungen und mein Leben haben sehr interessant und es hat mich sehr zum nachdenken angeregt.
Auch die Suche nach Liebe und dem eigenen Glück gehört natürlich zu den Themen des Buches. 


"Bevor er Zufalltifter wurde [...] und damit verbunden die Fähigkeit, die Gegenwart als etwas zu erleben, das noch vor einem Atemzug Zukunft gewesen war und im nächsten Augenblick schon Vergangenheit sein würde, bevor ihm all dies geschah, hätte er von einer solchen Daseinsweise nicht einmal träumen können." 
- Als der Zufall sich verliebte - Yoab Blum , S.79 - 

4 | Die Atmosphäre
Das Buch hat eine ganz besondere Atmosphäre. Es hat etwas leichtes aber gleichzeitig sehr melancholisches. Dies hängt wohl sehr mit Guy zusammen der so in der Welt umher wandert und bereits vieles erlebt hat. Er analysiert stets die Menschen und die Geschehnisse seiner Umgebung und versucht Sinn in all diesen Dingen zu finden. Er ist auf der Suche, weiß aber selber nicht genau wonach. Oftmals habe ich mir Szenen in meinem Kopf wie in einem schwarz-weiß Film vorgestellt, weil es einfach so gut passte. Es ist schwer diese Atmosphäre zu greifen und zu beschreiben, aber sie war für mich etwas besonderes. Eine perfekte Mischung aus ruhigen, tiefgründigen Momenten und lockeren, lustigen Szenen über die man lachen kann. 

5 | Guy, Emily und Eric
Dies sind die drei Protagonisten des Buches, wobei Guy natürlich im Vordergrund steht. Ich mochte diese Drei von Anfang an sehr und war daher umso mehr auf ihre Geschichte gespannt. Sie alle gehören der Organisation an und doch sind die drei komplett verschieden. Guy, eher ruhig und analytisch. Emily, Perfektionistin und dickköpfig. Eric, der Frauenheld und  lockerste unter den Drei.  Er hat sich mit der Zeit zu meinem liebsten Charakter entwickelt.
Sie alle sind unterschiedlich und doch sind sie eine gut eingespielte Gruppe. Ihre Hintergründe sind nicht von Anfang an klar und wie ein Puzzle setzen sich diese zusammen. Was auch an den zahlreichen Rückblenden zu den Ausbildungszeiten der Drei liegt. Ich fand es spannend, wie sich nach und nach ein Bild formte und man sie mehr und mehr kennen lernte. 

6 | Der Schreibstil und Aufbau
Natürlich können das Konzept und die Charaktere noch so gut sein, wenn der Schreibstil dies nicht rüber bringen kann. Doch Yoav Blum schreibt wirklich gut! Sehr locker, greifbar und verständlich. Er schaffte es Bilder in meinem Kopf zu kreieren und eine Welt zu erschaffen, in die ich nur zu gerne mehr eintauchen möchte. Er fesselt einen an das Buch und lässt die Seiten nur so dahinfliegen. 
Die Geschichte wird langsam aufgebaut, ohne dabei zäh zu sein. Viele Verbindungen und Hinweise die er einbaut, kommen mit der Zeit zusammen und ergeben so ein Gesamtbild. Wie schon die Charaktere ist auch das Buch wie ein Puzzle. Nach und nach kommen alle Fäden zusammen und ergeben eine wunderbare Geschichte. Selbst wenn es darum geht eine Aneinanderreihung von Zufällen zu beschreiben, ist es spannend... man möchte schließlich wissen ob das Ziel erreicht wird. 

Fazit:
Das Buch konnte mich auf voller Länge überzeugen und jeder der mich nach einer Empfehlung fragt, wird dies Buch genannt bekommen.  Es ist aber keine reine Liebesgeschichte, wie man jetzt vom Titel erwarten könnte. 
Wer jetzt nach all den Gründen denkt, dieses Buch sei irgendwie schwer zu verdauen mit all der Melancholie, dem muss ich da jedoch widersprechen. Das Buch hat etwas melancholisches aber es lässt sich sehr locker und schnell lesen. 
Die Welt die Yoav Blum erschaffen hat ist fantastisch, kreativ und fast schon real. Wie gerne würde ich Teil dieser Geheimorganisation sein und Zufälle stiften. Das Buch hat mich beim lesen einfach glücklich gemacht und mir geholfen, denn Alltag und all den Stress in meinem Leben auszuschalten. Ein Herzensbuch das ich euch wärmstens empfehlen kann. Und bitte, kann der Autor auch die Lehrbücher schreiben? Ich würde mich sehr freuen und sie sogar lesen.  Gebt dem Buch eine Chance! Es lohnt sich auf jeden Fall.


WEITERE REZENSIONEN
____________________________________________________________________________


Als der Zufall sich verliebte
Autor: Yoav Blum
Verlag: Pendo
Coverdesign: Patrizia Di Stefano
Übersetzung: Helene Seidler
Erscheinungstermin: 04.09.2018
Seitenanzahl: 336
ISBN: 978-3-86612-447-9
Preis: 20,00€ (Hardcover)

Klappentext:
Was wäre, wenn der dummerweise verschüttete Kaffee oder der Zug, der einem vor der Nase wegfährt, keine zufälligen Vorkommnisse sind? Was, wenn es so etwas wie Zufall gar nicht gibt? Was, wenn in Wahrheit jemand anderes die Fäden des Schicksals zieht? Guy, Emily und Eric sind scheinbar ganz normale Menschen. Was keiner weiß: Sie sind Teil einer Geheimorganisation, deren Aufgabe es ist, Zufälle zu stiften – kleine, scheinbar willkürliche Gegebenheiten, die, sorgfältig inszeniert, große Veränderungen im Leben ihrer Zielpersonen bewirken. Sie helfen Wissenschaftlern, die kurz vor dem Durchbruch stehen, Künstlern, die nach Inspiration suchen, oder Paaren die Liebe auf den ersten Blick zu finden. Eines Nachts erhält Guy den wohl tückischsten Auftrag, den er bislang erfüllen musste. Doch nicht einmal der Zufallsstifter kann ahnen, dass diese Mission auch sein eigenes Leben und das seiner Freunde verändern wird …





Donnerstag, 10. Januar 2019

2018-Tag | 13 Fragen – 13 Antworten zu meinem Lesejahr

Von Am Januar 10, 2019

Die Tage wurde ich von der wundervollen Rika von Schwarzbuntgestreift getaggt - und zwar für den 2018 Tag bei dem es um mein Lesejahr geht. Das Ganze wurde von Vanny von Bookalicious ins Leben gerufen. Eigentlich wollte ich keinen Rückblick schreiben, da mein Lesejahr seeeehr rar ausgefallen ist aber natürlich mache ich mit. Hier sind also meine Antworten zu den dreizehn Fragen. 

01 | Ein Buch, welches du 2018 endlich vom SuB [=Stapel ungelesener Bücher] befreit hast.
Nachdem es schon eine ganze Weile auf meinem SuB rumlag, durfte nun endlich Magonia von Maria D. Headley zu meinen gelesenen Büchern umziehen. Und das Buch hat mich damals total überrascht. Ich hatte viele doch eher negative Stimmen gehört, am Ende hat mich aber das ganze Grundkonzept total begeistern können.



02 | Ein Buch, welches du 2018 unbedingt lesen wolltest, aber es nicht geschafft hast.
Eins? Da gäb es total viele. Aber okay, dann eben nur eines. Dann wäre das wohl Izara von Julia Dippel. Ich habe es damals bei ihrer Lesung in Dortmund gekauft und wollte eigentlich direkt loslesen. Aber dann hat es doch irgendwie warten müssen und schaut mich nun jeden Tag anklagend aus meinem Bücherregal an. Und das obwohl ich so viele positive Stimmen zu dem Buch gelesen habe.


03 | Ein Buch, auf welches, du wie irre hingefiebert hast und jetzt auf dem SuB schlummert.
Ganz klar War Storm von Victoria Aveyard. Ich hab soooo sehr auf dieses Buch gewartet und bin ausgeflippt als es endlich da war.... tja nun liegt es auf dem SuB. Wie es dazu kam? Ich habe absolut keine Ahnung. 


04 | Ein Buch/ eine Reihe, die dich 2018 begeistert hat.
Ein Buch auf welches ich durch die Fantasywoche 2018 aufmerksam geworden bin. Unter einem Banner von Elea Brandt. Ich durfte der Autorin damals ein paar Fragen zu ihrem Werk stellen und es anschließend lesen. Ich bin komplett ohne Erwartungen an das Buch herangegangen und wurde echt überrascht! Mich konnte das Buch damals komplett überzeugen. Ich mochte die Handlung rund um den Soldaten Reykan, sowie die Charaktere mit all ihren Ecken und Kanten. Das Trauma des Krieges wurde durch Reykans Charakter gut verdeutlicht und scheint gut recherchiert. Aber auch für die Romance-Fans ist natürlich gesorgt. Die Liebesgeschichte ist toll ausgearbeitet und entwickelt sich genau im richtigen Tempo. Von einem kleinen Funken, zu einem großen Feuer. Dieses Buch ist es definitiv wert, gelesen zu werden.
So ich hab das jetzt mal ganz frech aus meiner Rezension kopiert. Die Faulheit siegt! Aber nein, das Buch fand ich damals echt toll und möchte es gerne noch als Print bei mir einziehen lassen.



05 | Ein Buch, das dich aufgrund der Thematik erschüttert hat.
Puh ich muss sagen, dass ich in diesem Jahr gar kein so erschütterndes Buch gelesen habe. Auf Grund meiner Zeit in Australien, wo ich viel gereist bin, habe ich mich eher auf lockere, leichte Lektüre beschränkt. Das Buch, welches vermutlich am ehesten in diese Kategorie passt, wäre wohl Die Stille meiner Worte von Ava Reed. Wobei ich es eher traurig / schön, als erschütternd fand....



06 | Ein Buch, welches dich komplett überrascht hat.
Oh das ist reinfach. Tatsächlich war es Winterhof von Sameena Jehanzeb. Ich hab es als Rezensionsexemplar bekommen und mit knapp 160 Seiten war es schnell gelesen, doch diese Seiten haben mich sofort in ihren Bann gezogen. Das Buch hatte eine ganz besondere Atmosphäre. Düster, geheimnisvoll, still und traurig. Dennoch war es auch eine echt tolle Geschichte und ich hätte so gerne mehr gelesen.



07 | Eine neue Lieblingsautorin, die du 2018 für dich entdeckt hast.
Auch hier fällt meine Antwort wohl auf Sameena Jehanzeb. Denn der Stil von Winterhof hat mich so sehr begeistert, dass ich auf jeden Fall noch ihr anderes Buch und alle noch kommenden lesen werde. Aber auch Elea Brandt möchte ich hier natürlich nicht vergessen. Wie oben schon angemerkt, konnte mich ihr Buch ebenfalls sehr überzeugen.

08 |  Ein Lieblingscover aus 2018.
Hier gibt es ein Kopf an Kopf rennen. Ich lieeebe abgöttisch das Cover zu Winterhof, aber auch das Cover zu Die Stille meiner Worte gehört zu meinen Favoriten. Sie sind ziemlich unterschiedlich, aber dennoch beide auf ihre Art ganz toll. 

09 | Ein Highlight aus 2018.
Neben den Highlights die ich oben schon erwähnt hatte, war unter anderem auch der 2. Band der Mederia Reihe ein absolutes Highlight für mich! Ich liebe diese Reihe bisher soo sehr und bin schon wahnsinnig auf den 3. Band gespannt. Also wer die Reihe von Sabine Schulter noch nicht kennt, sollte auf jeden Fall mal einen Blick reinwerfen. Es lohnt sich wirklich sehr. Den zweiten Band fand ich sogar noch einen Ticken besser als den ersten.


10 | Ein Flop aus 2018.
Leider, leider ist es Selkie von Antonia Neumayer geworden. Mich konnte zwar der Schreibstil an sich begeistern, aber ich bin weder mit den Charakteren, noch mit der Handlung richtig warm geworden. Obwohl ich die Grundidee durchaus gut fand. Schade, wirklich schade. Ich hatte mich echt sehr auf das Buch gefreut und vielleicht bin ich auch mit ganz anderen Erwartungen an das Buch herangegangen. Aber naja, leider kommt sowas halt auch mal vor.


11 | Der Bookboyfriend schlechthin 2018.
Puh, ich bin gar nicht dieser Bookboyfriend-Typ und so richtig weiß ich auch gar nicht wen ich da auswählen soll... vielleicht Gray aus Mederia? Ihn muss man auf jeden Fall einfach mögen!! Definitiv auch einer meiner liebsten Charaktere der Reihe. 


12 | Eine Fortsetzung, auf die du dich 2019 schon riesig freust.
Ganz klar der 2. Band von Rat der Neun von Veronica Roth. Ich hab tatsächlich zum 1. Band viele negative Stimmen gehört aber ich fand das Buch einfach meeeeega gut. Und jetzt im Januar erscheint bereits der 2. Teil und ich muss es unbedingt lesen. Hoffentlich endet es nicht so wie beim 4. Teil der roten Königin und landet auf dem Sub.
Ich habe allerdings so das Gefühl, dass ich zumindest die letzten Kapitel noch mal lesen sollte... um wieder in die Geschichte reinzukommen. Da besonders die vielen fremden Namen echt manchmal schwierig waren.


13 | 3 Worte, die dein Lesejahr 2018 beschreiben.
viel, zu, wenig
(Ja, ich hab echt seeehr wenig gelesen, hoffentlich läuft 2019 besser!)


Nun, mein Lesejahr war 2018 nicht so erfolgreich, aber es durften dafür einige Bücher einziehen. Diese möchte ich natürlich in 2019 lesen und versuche mir dieses Jahr einfach mal mehr Zeit zum lesen zu nehmen.

Wie war euer Lesejahr? Was waren eure Highlights und Flops?

_____________________________________________________________________________


ICH TAGGE FOLGENDE BLOGGER:

Mittwoch, 9. Januar 2019

Bereit zu fliegen - Nina Miller

Von Am Januar 09, 2019


[REZENSIONSEXEMPLAR] Heute möchte ich euch mal wieder eine Rezension zeigen. Die erste in diesem Jahr! Wobei ich das Buch natürlich bereits in 2018 gelesen habe. Das Buch fand seinen Weg über die Autorin, Nina Miller, zu mir. Sie schrieb mich ganz freundlich an und stellte mir ihr Buch vor. Nun aber zu meinen Gedanken zum Buch.

Inhalt:
Leona  hat alles in ihrem Leben. Von jeglichem Luxus bis hin zum perfekten Verlobten. Zumindest dachte sie das, denn in ihrem Leben scheint ihr etwas zu ihrem Glück zu fehlen. Während die Hochzeit immer näher rückt, wachsen die Zweifel und dann taucht auch noch Lucas auf und bringt alles durcheinander... 

Rezension:
In die Geschichte habe ich ziemlich schnell gefunden, was auch an dem sehr angenehmen und lockeren Schreibstil von Nina Miller liegt. Durchweg konnte mich dieser nämlich überzeugen. Es ist ihr Debütroman, was aber anhand des Schreibstil nicht zu erkennen war. Man merkt nicht ansatzweise, dass sie noch nicht so erfahren ist wie andere Autoren. Sehr gelungen!

Mit den Charakteren habe ich mich etwas schwer getan, denn meine erste Notiz zum Buch war wohl folgende: Tyler = Idiot.
Und das ist kein Witz. Dies war die erste Notiz die ich zu den Charakteren notiert habe. Zu Beginn wirkte er noch sympathisch und auch in den Rückblenden hat er eine angenehmere Art, doch ansonsten konnte ich ihm einfach absolut keine Sympathie abgewinnen. Er hat einen absoluten Kontrollzwang, ist extrem schnell eifersüchtig und ziemlich von sich selbst überzeugt - herrje! Bis zum Schluss war er definitiv nicht mein Lieblingscharakter.

Leona hingegen verteidigt ihn stets und scheint sich in einer Art Abhängigkeit von ihm zu befinden. Für mich war das oft unverständlich und hat mich glatt wütend gemacht. Sie selbst ist eine starke, junge Frau - aber auch unglücklich.Gut versteckt unter einem Art Selbstschutz. Sie braucht keinen Luxus oder die Dinge die ihr Tyler bietet, doch loslassen kann sie auch nicht - zumindest zu Beginn.

"Man kann keinen Menschen retten, der nicht gerettet werden will."
(Bereit zu fliegen - Nina Miller)           

Denn dann wäre da noch Lucas. Auch ihn fand ich zu Beginn eher unsympathisch doch mit der Zeit besserte sich dieser Eindruck. Er wirkte zunächst ziemlich aufdringlich, scheint Leonas Grenzen nicht zu beachten und mischt sich in vieles ein, was ihn nicht angeht. Er respektiert die Tatsache das Leona verlobt ist nicht und drängt sich sozusagen in ihr Leben. Doch gleichzeitig kümmert sich sich sehr gut im Leona, sorgt sich um sie und ist für sie da. Er ist Leonas Anker und Retter in der Not. Er ist das komplette Gegenteil von Tyler.

Doch auch wenn das jetzt alles sehr negativ klingt, so hat sich die Geschichte doch sehr gut lesen lassen. Die Grundhandlung ist keine Neue, doch trotzdem kann das Buch einem ein paar schöne Lesemomente bieten und einen hin und wieder zum lachen bringen. Man fiebert mit und auch das Ende fand ich wirklich gut. Man wünscht Leona einfach ein Happy End, denn obwohl sie oft unverständlich handelt, steckt in ihr eine starke Protagonistin die in einer Beziehung steckt, aus der sie scheinbar nicht mehr raus kann. Eine Situation, die vermutlich viele sogar kennen und so ihre Gedanken und Gefühle nachvollziehen können. So spricht das Buch daher auch Themen wie eben Eifersucht, Angst, Liebe, Abhängigkeit und Freiheit an.

Fazit:
Mit einem wirklich sehr gutem Schreibstil ist Nina Miller ein tolles Debüt gelungen- insbesondere im Hinblick auf den Schreibstil. Zwar habe ich so meine Probleme mit den Charakteren gehabt, aber dennoch hat es Humor und lässt einen mitfiebern.  War der Anfang zunächst etwas langatmig, so hat sich das Tempo schnell verbessert und wurde zum Ende hin dann wirklich gut. Wer also gerne Liebesgeschichten mit Dreiecksbeziehungen mag, der sollte sich das Buch nicht entgehen lassen. Gebt dem Buch einfach eine Chance und schaut es euch selbst einmal an.



WEITERE REZENSIONEN ZUM BUCH
ZEILENGEFLÜSTER | KIMS BOOKWORLD | BUCHFUNKEN


___________________________________________________________________________


Bereit zu fliegen
Autorin: Nina Miller
Coverdesign: Kim Leopold (Ungecovert - Buchcover und mehr)
Verlag: Selfpublished
Seitenanzahl: 328 Seiten
ISBN: 978-3752821932
Preis: 0,99€ (ebook), 11,90€ (Taschenbuch)

Klappentext:
Leona hat eigentlich alles: ein Leben inmitten von Luxus, Exklusivität und High Society, einen ungewöhnlichen Job und Tyler - charismatischer Verlobter und tougher Geschäftsmann. Das muss doch der Stoff sein, aus dem Träume gemacht sind, findet Leona und fragt sich, warum ihr zum großen Glück trotzdem so viel zu fehlen scheint. Doch der Countdown zu ihrer Hochzeit läuft - und dann tritt auch noch Lucas in ihr Leben. Was macht man, wenn der Boden unter den Füßen plötzlich weg ist? Man fällt. Oder man beginnt zu fliegen.


(Cover und Klappentext von Amazon.de)

Sonntag, 6. Januar 2019

PanemChallenge | Sieger der Spiele

Von Am Januar 06, 2019


Nun ist auch die PanemChallenge 2018 beendet und natürlich möchte ich euch noch den Gewinner der Challenge bekanntgeben.

Zunächst aber einmal ein großes Dankeschön an all die verbliebenen Tribute. Die DSGVO sorgte leider dafür, dass eine Großzahl an Blogs nicht mehr existieren. Umso mehr freue ich mich, dass doch ein paar von euch eure Ergebnisse per Mail an mich geschickt haben. Danke für eure Teilnahme!
Nun aber zur Gewinnerverkündung:

Sieger der 76. Hungerspiele ist......


Steffi von StAnni's Livingbooks mit insgesamt 14 Bingos! 
Glückwunsch liebe Steffi!

Natürlich bekommst du bald auch eine kleine Überraschung als Gewinn.

Ich hoffe euch hat die Challenge Spaß gemacht und ihr konntet anhand der Felder ein paar wundervolle neue Bücher kennen lernen. Diese Panem Challenge war vorerst die letzte hier, aber man soll ja niemals nie sagen ;) 

Eure,

Beliebte Posts

Werbung

Alle von mit mit [WERBUNG] oder [REZENSIONSEXEMPLAR] gekennzeichneten Beiträge beinhalten Produkte, welche mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Dies sind in den meisten Fällen Rezensionsexemplare der Verlage. Es kann aber auch im Rahmen von Aktionen wie z.B. Coverpräsentationen sein.

Alle nicht gekennzeichneten Beiträge sind freie Empfehlungen von mir, für die ich weder Geld noch sonstige Leistungen bekomme.

Kontakt

Fragen oder Anmerkungen?
Email an: pinkmai[at]gmx.de

(C) Pink Mai Books [2016 - 2019]

Blogverzeichnis - Bloggerei.de