WAS SUCHST DU?

Montag, 29. Oktober 2018

Neuerscheinungen | November 2018

Von Am Oktober 29, 2018

Heute möchte ich euch gerne die Neuerscheinungen für den kommenden Monat zeigen. Ich habe das Gefühl ich habe soooo viele Bücher vergessen, aber dennoch hab ich einige tolle gefunden. Weiter unten findet ihr auch noch Fortsetzungen.

Besonders neugierig bin ich auf folgende:
- Pro & Contra (welches ich sogar bereits besitze)
- Ein Königreich aus Feuer und Eis 
- H.O.M.E
- Die Bedrohung
- Catwoman
- Stadt des Lichts
- Sturmmädchen

Wie sieht es bei euch aus? Auf welche Neuerscheinungen freut ihr euch schon besonders?

Pro und Contra: Mein Lich in deiner Dunkelheit | Sabine Schulter | Impress | 01.11.2018
Summer ist eine Pro. Ihre Zellen produzieren von Natur aus Elektrizität – ein knappes Gut, seit ein Sonnensturm die Erde getroffen hat und die Menschen keinen Strom mehr herstellen können. Um Summers kostbare Quelle nutzbar zu machen, braucht es ein Gegenstück, einen Contra. Als sie zufällig Kayden begegnet, weiß sie: Dies ist der Moment, vor dem sie sich ihr Leben lang gefürchtet hat. Denn sobald ihre Verbindung offenbar wird, bedeutet das für sie beide ein Leben als Ausgebeutete. Für Summer und Kayden beginnt eine atemlose Flucht vor der Unterjochung und ein leidenschaftlicher Kampf um Selbstbestimmung.

Ein Königreich aus Feuer und Eis | Leni Wambach | Impress | 01.11.2018
Gegensätzlicher könnten die Wasser- und Feuerfeen von Adalien gar nicht sein: Wo die Wasserfeen die Kälte eines eisigen Winters lieben, bevorzugen die Feuerfeen die flimmernde Hitze des Sommers. Doch nur vereint können sie laut einer uralten Prophezeiung das Land vor dem Untergang bewahren. Für Andira, Prinzessin der Wasserfeen, ist diese nur ein Ammenmärchen, bis sie von ihren Eltern erfährt, dass sie wahrhaftig Teil dieser Prophezeiung ist. Zusammen mit Gardorath, dem Erben der Feuerfeen, soll sie das mächtigste Artefakt der Welt finden, um mit diesem das tödliche Schicksal der Feen zu verhindern. Nur widerwillig macht sich Andira mit ihrem Reisegefährten auf den Weg, entdeckt aber bald, dass ihre Gegensätzlichkeit nicht nur schlechte Seiten hat…

Nachtmahr & Nebelnixe: Die Sehnsucht der Wasserflüsterin | Jadda Grönhoff | Drachenmond Verlag | November 2018
Aus dem Wasser verbannt und in der Menschenwelt gestrandet, will die Nixe Mialeena nie wieder über die Bluttat sprechen, die einst ihr Leben zerstörte. Ihr Schweigen könnte jedoch jemanden das Leben kosten: ihrer großen Liebe Ben. All ihren Mut zusammennehmend, bricht sie mit ihren engsten Vertrauten nach Irland auf – und kehrt damit an den Ort zurück, an dem die Dunkelheit zu ihrem Begleiter wurde. Mit jedem Schritt in Richtung Vergangenheit zieht sich die Schlinge um Mialeena fester zu. Ihr unheimlicher Widersacher ist enger mit ihr verbunden, als sie glaubt, und weder ihr noch Bens Entkommen ist in seinem Spiel vorgesehen …

Der Smaragdrache: Gemmas Reise | Britta Strauss | Drachenmond Verlag | November 2018
Gemma ist die wohlbehütete Prinzessin des Reiches der Grauen Küste. Ihr Leben verbringt sie in einem goldenen Käfig, doch eines kalten Wintertages nimmt ihr Schicksal eine folgenschwere Wendung. Sie wird von ihrem eigenen Vater an Antares, den grausamen König des Südens, verkauft. Fern ihrer Heimat wird sie zu einer Schachfigur im Spiel der Mächtigen. Denn ein magischer Spiegel prophezeit, dass allein sie in der Lage ist, Antares’ Todfeind in eine Falle zu locken: Tarek, der Prinz eines geheimnisumwitterten Dschungelvolkes, bietet der Armee des Königs unbeugsam die Stirn. Zahllose Legenden ranken sich um seine Macht. Selbst die tödlichsten Kreaturen des Waldes beugen sich seinem Willen.
Es heißt, in seiner Brust schlägt ein Herz aus Smaragd.
Es heißt, in seinen Adern fließt das Blut eines Drachen.


H.O.M.E: das Erwachen | Eva Siegmund | CBT | 01.11.2018
Die siebzehnjährige Zoë hat ein perfektes Leben: Sie besucht eine Eliteakademie und hat einen tollen Freund namens Jonah. Doch plötzlich findet sie sich in einem heruntergekommenen Krankenhaus wieder, erwacht nach zwölf Jahren Koma und konfrontiert mit der brennenden Frage: War alles nur ein Traum? Gemeinsam mit Kip, dessen Bruder ähnliches durchlebt hat, deckt Zoë ein atemberaubendes Geheimnis auf. Die Entscheidung, auf welcher Seite sie steht und ob sie ihr perfektes Leben wirklich zurückhaben will, wird jedoch immer schwerer...

Erhebung | Stephen King | Heyne | 12.11.2018
Scott nimmt rasend schnell ab. Sein korpulentes Aussehen ändert sich trotzdem nicht. Und noch unheimlicher: Wenn er auf die Waage steigt, zeigt sie jeweils das gleiche Gewicht an, egal wie viel er momentan trägt, ob Kleidung oder gar Hanteln. Scott hat Angst, dass man ihn zum medizinischen Versuchskaninchen macht. Aber er muss es jemand erzählen. Zu Dr. Ellis hat er Vertrauen, aber auch der weiß keinen Rat.
In seiner netten Wohngegend in der Kleinstadt Castle Rock gerät Scott in einen eskalierenden Kleinkrieg. Der Hund der neuen Nachbarn – zwei Lesben – verrichtet sein Geschäft ständig bei ihm im Vorgarten. Die eine Frau ist eigentlich recht freundlich, die andere aber eiskalt. Die beiden haben gerade ein Restaurant eröffnet, von dem sie sich viel erhoffen. Die Einwohner von Castle Rock wollen aber nichts mit Homopaaren zu tun haben, da ist großer Ärger vorprogrammiert. Als Scott endlich kapiert, was Vorurteile in einer Gemeinschaft anrichten, überwindet er den eigenen Groll und tut sich mit den beiden zusammen. Merkwürdige Allianzen, der jährliche Stadtlauf und Scotts mysteriöses Leiden fördern bei sich und anderen eine Menschlichkeit zutage, die zuvor unter einer herzlosen Bequemlichkeit vergraben lag.

Drachenglut | Jonathan Stroud | CBT | 12.11.2018
Als der 12-jährige Michael sich an einem heißen Sommernachmittag in den Hügeln herumtreibt, ahnt er nicht, dass tief darunter seit Jahrhunderten ein gewaltiger Drache ruht. Gebannt dorthin durch ein keltisches Steinkreuz. Doch nun regt sich der Drache - er ergreift von Michael Besitz und nicht nur von ihm! Die Drachenjünger drohen, in dem kleinen Dorf die Macht zu übernehmen. Michael zur Seite steht allein sein Bruder, der ihn retten möchte. Ein atemberaubender Kampf zwischen Gut und Böse beginnt...

Die Bedrohung | Louis Greenberg | Heyne | 12.11.2018
Unsere Welt, einige Jahre weiter. In den westlichen Gesellschaften hat es eine Rückbesinnung auf das Analoge gegeben, alles Digitale wird als Bedrohung empfunden. Green Valley, eine in sich geschlossene Kleinstadt und gleichzeitig Versuchsfeld der IT-Firma Zeroth, ist eine Ausnahme. Die Bewohner leben in einer perfektionierten virtuellen Realität. Doch dahinter verbirgt sich ein schreckliches Geheimnis …


Zusammen ist der schönste Ort | Judith Knigge | Blanvalet | 19.11.2018
Nach dem Tod ihres Mannes zieht es Dagmar den Boden unter den Füßen weg – noch dazu muss sie erfahren, dass Heinrich ihr nur Schulden hinterlassen hat. Das große Haus muss verkauft werden, doch Dagmar will nicht so schnell aufgeben. Voller Tatendrang entschließt sie sich, einzelne Zimmer unter zu vermieten. Heraus kommt eine bunt gemischte WG von Personen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Für Dagmar und ihre neuen Mitbewohner ergeben sich damit nicht nur neue Herausforderungen, sondern vor allem ganz neue Lebenswege. Und das Schicksal einer ganz besonderen Bewohnerin schweißt sie alle enger zusammen, als sie jemals geahnt hätten ...

Tag vier | Sarah Lotz | Goldmann | 19.11.2018
Am vierten Tag einer Kreuzfahrt durch den Golf von Mexiko kommt das Schiff »Beautiful Dreamer« mitten auf See plötzlich zum Stillstand. Die Maschinen lassen sich nicht wieder starten, es gibt keinen Strom, keinen Funkempfang – weder Passagiere noch Crew können Rettung anfordern. Kurz darauf geschehen merkwürdige Dinge. Ein Zimmermädchen begegnet einem kleinen Jungen, der wie aus dem Nichts auftaucht. Der Schiffsmechaniker berichtet von einer unheimlichen dunklen Erscheinung. Als die Leiche einer jungen Frau entdeckt wird, bricht Panik aus. Doch der Albtraum hat gerade erst begonnen …

Elfenkrone | Holly Black | CBJ | 19.11.2018
»Natürlich möchte ich wie sie sein. Sie sind unsterblich. Cardan ist der Schönste von allen. Und ich hasse ihn mehr als den Rest. Ich hasse ihn so sehr, dass ich manchmal kaum Luft bekomme, wenn ich ihn ansehe…« Jude ist sieben, als ihre Eltern ermordet werden und sie gemeinsam mit ihren Schwestern an den Hof des Elfenkönigs verschleppt wird. Zehn Jahre später hat Jude nur ein Ziel vor Augen: dazuzugehören, um jeden Preis. Doch die meisten Elfen verachten Sterbliche wie sie. Ihr erbittertster Widersacher: Prinz Cardan, der jüngste und unberechenbarste Sohn des Elfenkönigs. Doch gerade ihm muss Jude die Stirn bieten, wenn sie am Hof überleben will…

Götterherz | B.E. Pfeiffer | Sternensand Verlag | 09.11.2018
Seit Beginn ihres Familienurlaubs in Griechenland durchlebt die zwanzigjährige Penelope seltsame Träume. Jedes Mal findet sie sich an einem bedrohlichen Ort voller Monster wieder. Und jedes Mal erscheint ein mysteriöser Mann und verteidigt sie gegen diese Kreaturen.
Als sie diesen Fremden auch in wachem Zustand trifft, blitzen Erinnerungen an ein früheres Leben in ihr auf. An ein Versprechen von Unsterblichkeit, an eine Liebe, die Jahrtausende überdauert hat, und an eine uralte Rivalität zwischen zwei Göttern. Und einem davon gehört ihr Herz schon seit so langer Zeit. Allerdings muss sie nun um ihn kämpfen – um ihn und um ihr eigenes Leben, das von Göttervater Zeus persönlich bedroht wird.


The way to find hope | Carolin Emrich | Sternensand Verlag | 16.11.2018
»Hast du eigentlich einen Führerschein?«
»Nö.«
»Wieso fährst du dann mein Auto?«
»Auch dein Auto fährt mit Benzin und nicht mit einem Führerschein.«
Als sich Alina und Lars in der Disco kennenlernen, sind sie sofort voneinander fasziniert. Obwohl dieses Knistern zwischen ihnen herrscht, hält Lars sie auf Abstand und seine Mauer aufrecht. Das gestaltet sich allerdings schwieriger als gedacht, denn Alinas beste Freundin ist mit seinem Mitbewohner zusammen und so laufen sie sich immer wieder über den Weg. Alina lässt sich zudem nicht so leicht abwimmeln – sie hat sich in den Kopf gesetzt, Lars näher kennenzulernen. Doch dieser ist sich sicher, dass seine Vergangenheit ihre Beziehung zerstören würde, bevor sie überhaupt begonnen hat. Sein Leben ist vieles, nur keine Grundlage für eine gemeinsame Zukunft.

Red Rising: Asche zu Asche | Pierce Brown | CrossCult | 05.11.2018
Vor einem Jahrzehnt war Darrow der Held einer Revolution, von der er glaubte, sie würde die Gesellschaft verändern. Statt Frieden und Freiheit hat sie nur endlosen Krieg gebracht. Jetzt muss er alles, wofür er gekämpft hat, in einer einzigen letzten Mission riskieren. Darrow glaubt nach wie vor, er könne jeden retten. Aber kann er sich auch selbst retten?
Red Rising war die Geschichte vom Ende eines Universums. Asche zu Asche ist die Geschichte von der Erschaffung eines neuen. Der Beginn einer aufregenden neuen Saga von New-York-Times-Bestsellerautor Pierce Brown.

Waffenschwestern | Mark Lawrence | Fischer TOR | 28.11.2018
Nona ist kein gewöhnliches Kind: Sie hat auffällig schwarze Augen und schwarze Haare und kann sich mit übernatürlicher Geschwindigkeit bewegen. Und sie ist erst acht, als sie ihren ersten Mord begeht. Nona steht schon im Schatten des Galgens, als sie von der Äbtissin des Klosters zur barmherzigen Gnade gerettet wird, wo sie man sie zur Kriegerin ausbildet. Doch der Mann, den sie getötet hat, gehörte einer der mächtigsten Familien des Reiches an – die alles daransetzt, sich an ihr und den Schwestern des Konvents zu rächen.
Doch Nona ist alles andere als leichte Beute. Im Kloster zur barmherzigen Gnade leben Mystikerinnen, die das Gewebe der Welt manipulieren, Schwestern der Verschwiegenheit, die sich der Kunst der Täuschung widmen, und hier werden die gefährlichsten Kriegerinnen des Reiches ausgebildet. Nona durchläuft ein rigides Trainingsprogramm, das sie mit dem mystischen Pfad vertraut macht, den geheimen Künsten des geräuschlosen Tötens und der Fähigkeit, mit den verschiedensten Waffen zu kämpfen. Mit den anderen Novizinnen ist sie in Freundschaft und Liebe – und manchmal auch leidenschaftlichem Hass – verbunden. Nicht alle werden es schaffen, aber diejenigen, die ihren Weg bis zu Ende gehen, werden Teil der Schwesternschaft. Sie werden die gefährlichsten Klingen des Reiches, sie werden Waffenschwestern sein.

Catwoman: Diebin von Gotham City | Sarah J. Maas | 30.11.2018
Partygirl bei Tag – Superdiebin bei Nacht
Selina Kyle war die jüngste und gefürchtetste Straßendiebin von Gotham City – bis sie vor zwei Jahren verhaftet wurde. Nun kehrt sie unerkannt als mysteriöse Millionärstochter zurück. Während sie tagsüber als Partygirl Holly den Männern – allen voran ihrem verteufelt attraktiven Nachbarn Luke Fox – den Kopf verdreht, plant sie des Nachts den größten Coup aller Zeiten. Doch dann droht ihr Gefahr von unerwarteter Seite: Ein maskierter Unbekannter ist fest entschlossen, Selinas illegalen Aktivitäten den Garaus zu machen, und nimmt die Verfolgung auf. Ein faszinierendes Katz-und-Maus-Spiel beginnt. Was Selina nicht weiß: Ihr Widersacher ist kein anderer als Luke Fox.


Mitten im Dschungel | Katherine Rundell | Carlsen | 30.11.2018
Mitten im Dschungel stürzt die kleine Propellermaschine ab und plötzlich sind Fred, Con, Lila und ihr kleiner Bruder Max auf sich allein gestellt. Wo sollen sie einen Unterschlupf und etwas zu essen finden. Und wie kommen sie aus diesem Urwald überhaupt wieder heraus? Immerhin ist ein Fluss in der Nähe und wilde Früchte, und Fred hat genug Abenteuerbücher gelesen, um ein Floß zu bauen. Aber ob das zum Überleben in der Wildnis reicht?

Stadt des Lichts | Joshua Palmatier | Bastei Lübbe | 30.11.2018
Eine machtvolle Energiequelle, die Wunder erschaffen oder Welten zerstören kann ... Türme aus gleißendem Licht, schwebende Wagen und taghelle Laternen — Erenthrall ist die Stadt des Lichts und hat ihren Fortschritt der Ley-Energie zu verdanken. Sie verläuft in einem feinen Netz unter der Erde und kann nur durch die Lumagier genutzt werden. Doch die Bewegung der Kormanley kritisiert die Nutzung dieser natürlichen Quelle und verübt zunehmend Anschläge auf die Lumagier und die Bevölkerung, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen.
Als sich bei der jungen Kara die Begabung zur Lumagierin besonders früh und stark manifestiert, gerät sie zwischen die Fronten in diesem Konflikt, der die ganze Stadt in den Abgrund zu reißen droht ...

Muttertag | Nele Neuhaus | Ullstein | 19.11.2018
Im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik findet ein Mädchen eine halb verweste Leiche. Es handelt sich um den ehemaligen Betreiber des Werks, Theodor Reifenrath, wie Kriminalhauptkommissarin Pia Sander und ihre Kollegen vom K11 feststellen. Unter einem Hundezwinger machen sie eine grausige Entdeckung: Neben einem fast verhungerten  Hund liegen menschliche Knochen verstreut und die Spurensicherung fördert immer mehr schreckliche Details zutage. Reifenrath lebte sehr zurückgezogen, seit sich zwanzig Jahre zuvor seine Frau Rita das Leben nahm. Im Dorf kann niemand glauben, dass er ein Serienmörder war.
Da verschwindet wieder eine Frau, und Pia muss erkennen, dass nichts so ist, wie es scheint. Gelingt es ihr, das Rätsel rechtzeitig zu lösen und die Bestie zu stoppen, bevor noch mehr Menschen sterben müssen?

Sturmmädchen | Lilyan C. Wood | Zeilengold Verlag | 30.11.2018
Ru’una
endlose Weiten
endlose Gefahr
Als Liv durch einen magischen Strudel in die Welt Ru’una katapultiert wird, ahnt sie nicht, welche Gefahren dort lauern. Feuerspeiende Ungeheuer, getrieben von einem machtgierigen Hexer, terrorisieren die Bewohner. Ist Liv die lang ersehnte Rettung, die die Widerständler herbeisehnen oder doch nur ein einfaches Mädchen in einer fremden Welt? Während sie selbst noch an sich zweifelt, legen die Bewohner Ru’unas ihr Schicksal in Livs Hände. Gelingt es ihr, über sich hinauszuwachsen, oder ist die Welt dem Untergang geweiht?


FORTSETZUNGEN
Solltet ihr die vorherigen Bände nicht kennen, kann es zu spoilern kommen.

BAND 2 | Die Todeskönigin | Sarah Beth Durst | Penhaligon | 26.11.2018
Naelin weiß, was sie sich vom Leben wünscht: Familie, Kinder und ein ruhiges, glückliches Leben. Auf gar keinen Fall will sie Königin von Aratay werden. Sie scheut sowohl die Verantwortung als auch die damit verbundene Gefahr für ihr Leben und das Leben ihrer Kinder. Doch kann sie sich dieser Bürde entziehen, wenn ihre Weigerung jeden einzelnen Menschen in Aratay in tödliche Gefahr bringt? Denn in ihrem Land ist die Königin der einzige Schutz des gewöhnlichen Volks vor den Geistern, und Naelin ist die einzige mögliche Erbin der todgeweihten Königin Daleina. Wem gilt ihre größere Pflicht – ihren eigenen Kindern oder einem ganzen Volk …?

BAND 7 | Die Grimmchroniken: Das Aschemädchen | Maya Shepherd | Sternensand Verlag | 02.11.2018
Naelin weiß, was sie sich vom Leben wünscht: Familie, Kinder und ein ruhiges, glückliches Leben. Auf gar keinen Fall will sie Königin von Aratay werden. Sie scheut sowohl die Verantwortung als auch die damit verbundene Gefahr für ihr Leben und das Leben ihrer Kinder. Doch kann sie sich dieser Bürde entziehen, wenn ihre Weigerung jeden einzelnen Menschen in Aratay in tödliche Gefahr bringt? Denn in ihrem Land ist die Königin der einzige Schutz des gewöhnlichen Volks vor den Geistern, und Naelin ist die einzige mögliche Erbin der todgeweihten Königin Daleina. Wem gilt ihre größere Pflicht – ihren eigenen Kindern oder einem ganzen Volk …?

BAND 3 | EvigRoses: Diskretion will gelernt sein | Jasmin Romana Welsch | Sternensand Verlag | 23.11.2018
Geheimnisse sind eine spannende Sache. Ob klein oder groß, peinlich oder düster, wir alle hüten mindestens eines. Bevor ich eine Escort war, war mein größtes Geheimnis die Schublade an meinem Nachttisch, in der ich meine Sextoys verstecke. Mann, ist das jetzt anders! Mein Bruder darf nicht wissen, dass sein Lieblingslehrer meinen Körper kauft, die Agentur darf nicht erfahren, dass ich Gratiszugaben gebe, und was ich alles über meine Bosse erfahre, ist intimer und vertraulicher als jeder Dildo in jeder Nachttischschublade der Welt! Ein Eisprinz, der mir nicht aus dem Kopf geht, ein Wikinger, der mich beinahe zerquetscht, und ein Vampir, der mir nach dem Vögeln die falschen Klamotten hinlegt. Willkommen in meinem Leben – möchte jemand tauschen? Ich biete dafür auch einen sexy Bi-Ex-Freund und meine Kröte von Bruder ist eigentlich auch ganz süß …

BAND 2 | Fallen Queen | Ana Woods | Drachenmond Verlag | November 2018
Wenn aus Hoffnung Verzweiflung wird und die Welt in Dunkelheit versinkt.
Nerina ist entschlossen, den Kampf gegen ihre Schwester Eira anzutreten. Doch, um ihren Thron zurückzuerobern, benötigt sie die Hilfe des Orakels, das im Reich der Feen beheimatet ist. Der Weg dorthin führt die gestürzte Königin von Arzu und ihre Gefährten durch eine immerwährende Finsternis, in der todbringende Kreaturen ihr Unwesen treiben. In den Schatten der Wälder droht Nerina nicht nur ihr Leben zu verlieren, sondern ebenso ihr Herz.


BAND  3 | Die Königchroniken: Ein Reif aus Silber & Gold | Stephan M. Rother | Rowohlt | 20.11.2018
Das große Finale der Königschroniken. Wer nicht auf die neue «Games-of-Thrones»-Staffel warten will, sollte zu den Königschroniken greifen.
Es ist dunkel geworden im Kaiserreich der Esche. Das Getreide will nicht mehr reifen, das Vieh bringt missgebildeten Nachwuchs zur Welt, und Bestien aus grauer Vorzeit suchen das Reich heim. 
In den Provinzen wütet das Feuer der Rebellion. Als der Seneschall aufbricht, um die Aufstände niederzuschlagen, bleibt die Esche in den Händen von Leyken zurück. 
Sölva ist die letzte Erbin Morwas und des großen Otta. Doch die Stämme von Ord zögern, einer Frau zu folgen. Vor allem der Jarl von Thal als mächtigster Mann der Tieflande erhebt Anspruch auf die Krone, während sein Sohn Bjorne sich auf die Seite Sölvas stellt. 
Das Geschick der Welt liegt in den Händen zweier Frauen - einer aus dem Norden, einer aus dem Süden...

BAND 2 | Mortal Engines: Jagd durch Eis | Philip Reeve | Fischer TOR | 28.11.2018
Vor zwei Jahren hat sich London selbst zerstört. Tom und Hester leben seitdem an Bord ihres Luftschiffs Jenny Haniver und bereisen die Welt als Händler und Abenteurer. Als in Airhaven ein Passagier ihre Dienste in Anspruch nehmen will, überlegen sie deshalb nicht lange. Zumal es sich um Nimrod Pennyroyal handelt, den größten Forschungsreisenden der Welt. Was könnte da schon schiefgehen? 
Wie sich herausstellt, so einiges: Denn schon bald werden sie von Kampfschiffen des Grünen Sturms verfolgt und angegriffen. Als sie manövrierunfähig in die Eisöde hinaustreiben, werden sie von Anchorage gerettet, einer Stadt, die auch schon bessere Tage gesehen hat. Und wie sie bald feststellen müssen, geht dort längst nicht alles mit rechten Dingen zu …

SPIN - OFF | BAND 1 |  Revenge: Sternensturm | Jennifer L. Armentrout | Carlsen Verlag | 30.11.2018
Vier Jahre nach der verheerenden Invasion der Lux sind die Außerirdischen nun Teil der Bevölkerung. Die siebzehnjährige Evie Dasher verlor damals ihren Vater, dennoch ist sie fasziniert von den Lux, die aussehen wie Menschen, mithilfe von Licht jedoch ungeheure Kräfte entfesseln können. Als sie den geheimnisvollen – und unverschämt attraktiven – Luc kennenlernt, findet sie sich in einer Welt wieder, von der sie bisher nur gehört hat. Einer Welt, die sie an ihrem eigenen Verstand zweifeln lässt, denn Schein und Wirklichkeit sind kaum noch auseinanderzuhalten. Bald wird Evie klar: Der Schlüssel zur Wahrheit liegt bei Luc …

BAND 5 | Diamonds for Love: Verbotene Wünsche | Layla Hagen | Piper | 02.11.2018
Innenarchitektin Victoria Hensley soll Christopher Bennetts neu erworbenes Apartment einrichten. Da sie seit dem Unfalltod ihrer Eltern alleine für ihre Geschwister sorgt, ist sie dankbar für den Auftrag und zeigt sich von ihrer besten Seite. Die Chemie zwischen ihnen stimmt sofort. Aber auch wenn Victoria der muskulöse Christopher imponiert, sie sich in seiner Nähe wohlfühlt und sich im Geheimen nach seinen heißen Küssen sehnt, sagt ihr der Verstand, dass eine Liaison sie den Auftrag kosten könnte. Nur wie lange kann sie die geradezu magische Anziehung zwischen ihnen ignorieren?

Sonntag, 28. Oktober 2018

Ida und der fliegende Wal - Simon Röthlisberger, Rebecca Gugger

Von Am Oktober 28, 2018

heute bringe ich euch ein weitere Kinderbuchrezension mit. Ich habe das Buch auf der Frankfurter Buchmesse für die Kita, in welcher ich arbeite, gekauft. Das Buch ist im NordSüd Verlag erschienen und konnte mich von Seite eins an begeistern. Warum möchte ich euch natürlich gerne zeigen. 

Inhalt:
Ida fragt sich, was sich hinter der Sonne, dem Mond und den Sternen befindet, als eines Tages ein fliegender Wal vor ihrem Fenster auftaucht. Zusammen machen sie sich auf in ein wunderbares Abenteuer und bereisen Orte wie das große Nichts oder das Land in dem alles verkehrt herum ist.

Rezension:
So verträumt wie das Cover ist auch der Inhalt des Buches. Der Leser findet sich in einem ruhigen, fast schon einsam wirkenden Wald wieder  - doch einsam ist er gar nicht. In einem Baumhaus mitten im Wald lebt die kleine Ida. Sie hat rote Haare und trägt knallgelbe Gummistiefel. Eines Tages fragt sie sich, was wohl hinter der Sonne, dem Mond und den Sternen zu finden sei und hier beginnt eine abenteuerliche Reise. Ein fliegender Wal begibt sich zu Ida und zusammen erforschen sie die unterschiedlichsten Welten. Die Idee des fliegenden Wales finde ich wunderschön, denn wer würde nicht gerne von einem fliegenden Wal begleitet werden. Die Atmosphäre des Buches ist verträumt, entspannend und fast schon magisch. Der Wal als Begleiter ist super gewählt, denn ich finde er strahlt eine ganz angenehme Ruhe aus, welche sich beim Lesen mit Sicherheit auf die Kinder / das Kind übertragen wird. Ida ist nicht alleine auf ihrer Reise, sie hat einen Freund der sie begleitet, der ihr Sicherheit gibt und sie auf der Suche nach ihren Fragen unterstütz. So erzählt das Buch von einer Reise, von Freundschaft, Vertrauen und animiert Fragen zu stellen. Sie eignet sich außerdem super als Gute-Nacht-Geschichte. Der Wal begleitet Ida, aber auch den Leser, durch eine wunderbare Welt, welche nur so von Details wimmelt. Die Atmosphäre ist ruhig, spannend und lädt zum gemütlichen Lesen ein.



"Mitten im Wolkenvorhang erzählten sie einander allerlei . Von kleinem und grossem. Von normalen und besonderem. Von bekanntem und  fremden."

Nicht nur die Geschichte ist wunderschön, sondern auch die Illustrationen, welche ihr euch hier in der Leseprobe ansehen könnt. Sie sind verspielt, detailreich, verträumt, aufwendig und einfach wunderschön! Es gibt so viel zu entdecken und zu bestaunen und dürften jedes Kind an dieses Buch fesseln. Sie wirken entspannend auf den Betrachter und sind mit Sicherheit auch alleine zu genießen, wenn sich ein Kind das Buch ohne einen Erwachsenen anschaut. Ich liebe den Stil der in diesem Buch benutzt wurde, denn es passt zu 100% zu der Geschichte. Sie sind irgendwie ein wenig verrückt, weshalb es viel Spaß macht das Buch genau zu betrachten. 

Ich liebe die Idee des fliegenden Wales, welcher Ida begleitet und stets auf die aufpasst. Unterstützt wird das Ganze noch durch einen tollen Schreibstil. Das Buch finde ich außerdem im Bezug der Sprachförderung echt gelungen! Es gibt interessante neue Wörter für Kinder zu entdecken wie z.B.: Wolkenvorhang, es gibt Gegensätze zu entdecken wie z.B. groß / klein, bekannt / fremd usw. Ich persönlich achte ja immer sehr auf den Text in Kinderbüchern, da ich eine differenzierte Sprache sehr wichtig finde. In Ida und der fliegende Wal erhält man genau das. 

Fazit:
Ich habe das Gefühl, dass meine Rezension oben viel zu wenig zeigt, wie toll dieses Buch ist. Die Illustrationen sind ein Traum und einfach unglaublich detailreich, ohne zu überfordern. Sprachlich kann das Buch überzeugen, denn es ist keine alltägliche Sprache, sondern fasziniert durch Wortspiele und vielen Gegensätzen, welche das Kind so lernen kann. Das Buch hat eine ganz angenehme , entspannende Atmosphäre, welches besonders als Gute-Nacht-Geschichte vor dem Schlaf geeignet ist. Alles in einem kann ich dieses Buch nur absolut empfehlen! Definitiv ein Highlight unter den Kinderbüchern. 




WEITERE REZENSIONEN ANDERER BLOGGER / REZENSENTEN:
FAMILIENBÜCHEREI | KINDERBUCHKISTE
__________________________________________________________________


Ida und der fliegende Wal 
Autoren / Illustrationen: Simon Röthlisberger , Rebecca Gugger
Verlag: NordSüd Verlag
Seitenanzahl: 32
ISBN: 978-3-314-10446-6
Preis: 15,00€
Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Klappentext:
»Was wohl hinter der Sonne, dem Mond und den Sternen ist?« Diese und viele weitere wichtige Fragen beschäftigen Ida. Da taucht eines Nachts ein fliegender Wal auf, der sie auf eine abenteuerliche Reise mitnimmt. Gemeinsam fliegen sie durch Raum und Zeit. Dabei streifen sie Regionen wie das große Nichts oder das Land, in dem alles verkehrt herum ist. Der weise Wal lenkt, berät und wird für die kleine Ida zu einem echten Freund.

Eine fantastische Reise mit wunderbaren Gedankenanstößen – warmherzig, lebensbejahend und niemals belehrend. Gestalterisch ist das Buch ein Gesamtkunstwerk. Der Text geht Hand in Hand mit der Illustration und unterstreicht kunstvoll die Aussagen.

Sonntag, 21. Oktober 2018

Winterhof - Sameena Jehanzeb

Von Am Oktober 21, 2018

[Rezensionsexemplar] Ich bringe euch heute die Rezension zu einem Buch mit, welches zwar recht kurz ist, mich aber vollauf begeistern konnte! Ich ging ohne jegliche Erwartung an das Buch heran und bin überrascht worden! Definitiv eines meiner Highlights des Jahres 2018. 

Inhalt:
Kora liebt den Schnee und das Eis seit sie ein kleines Kind war. Für sie gibt es nichts schöneres. Doch es gibt auch etwas in ihrem Leben, was ihr nicht so viel Freude bereitet - ihr Herz. Es ist klein und krank und nicht so stark wie andere Herzen. Kora aber kämpft sich durch, muss aber bald merken, dass sich die Welt um sie herum verändert. Mit all den Jahren verändert sich die Umwelt und es gibt immer weniger Schnee - Kora geht ihn zuammen mit ihrer Familie suchen und so machen sie Urlaub in einem verträumten Dorf, in welchem die Schneekönigin leben soll. Doch als sie diese trifft, wird ihr Leben auf den Kopf gestellt. 

Rezension:
Wo fange ich an? Es gibt so vieles zu sagen und doch habe ich das Gefühl, dem Buch nicht gerecht zu werden. Es ist kurz, hat "nur" knapp 160 Seiten, und doch ist die Länge absolut ausreichend. Es ist weder zu kurz, noch zu lang. Ich hätte natürlich gerne vieeel mehr gelesen und bin auch neugierig,wie die Geschichte noch weitergehen könnte. Sie ist abgeschlossen aber macht trotzdem Lust auf mehr. Ich lese ja selten kurze Bücher, da ich einfach immer mehr Zeit brauche um in die Geschichte zu finden, aber hier war es einfach toll gemacht. 

Der Einstieg in die Geschichte ist geschrieben wie ein Märchen und einfach perfekt! Ich hatte das Gefühl ein Originalmärchen zu lesen, denn es wirkte wie aus Grimms Märchenbuch. Ich war von der ersten Seite an gefangen und habe das Buch verschlungen. 
Der Schreibstil der Einleitung ist märchenhaft, verliert aber auch in der eigentlichen Geschichte nichts von seinem Schönheit. Sameena Jehanzeb schreibt wahnsinnig detailreich, klar aber gleichzeitig verspielt und fesselnd. Die Geschichte ist ruhig, düster und traurig - gleichzeitig aber wunderschön. Ich konnte mir den Eispalast, die Schneekönigin, das kleine Dorf und all die Charaktere wunderbar vorstellen und habe die Stille des Schnees sozusagen "hören können". Man hatte das Gefühl man ist Teil der Geschichte. 

Die Grundidee der Eiskönigin und welche Rolle Kora dabei spielt war fantastisch ausgearbeitet und die Umgebung wirklich unglaublich gut beschrieben. Ich kann es nur immer wieder betonen: Ich hatte das Gefühl selber auf der Lichtung im Winterhain zu stehen und den Palast der Eiskönigin zu bestaunen. 


Die Charaktere der Geschichte wirken real und sind mir sehr sympathisch gewesen. Kora ist eine tolle Protagonistin, die einem trotz der wenigen Seiten schnell vertraut wirkt. Ich mag eigentlich nicht gerne Geschichten, in denen der Prota krank ist, aber bei Kora hat man dies fast gar nicht bemerkt. Die Geschichte will kein Mitleid erzeugen für sie, sondern akzeptiert ihre Krankheit und baut es wunderbar ein. Kora jammert nicht, sie akzeptiert es. 

Nun möchte ich euch noch von einem weiteren Highlight erzählen, welches ich zunächst für einen Fehler meines Readers hielt. Als ich die Kapitelübersicht öffnete, fand ich die Kapitel rückwärts vor. Ich dachte nur, dass die App spinnt  - aber nein! Es ist absolut gewollt. Die Kapitel laufen wie ein Countdown von zehn an rückwärts. Diese Idee ist richtig klasse! Es baut eine ganz andere Art von Spannung auf und lässt einen das Buch nur so verschlingen. Ich war einfach baff, als ich dieses Konzept erkannt habe. 

Auch die Illustrationen im Buch sind Traum und passen perfekt! Sie sind genau so verträumt und märchenhaft wie die Geschichte. Sie stören auch nicht den Lesefluss, selbst wenn sie mal eine eigene Seite erhalten. Zumindest in meinem eBook war es so. Ich werde mir alleine deswegen (und wegen des mega Covers) noch ein Print zulegen!

Fazit:
"Winterhof" hat mich einfach nur überrascht! Es ist ein modernes Märchen, welches mich von Seite eins an gefesselt hat. Die Geschichte ist super schön, düster, traurig und märchenhaft. Das Ende wird quasi bereits zu Beginn verraten und dennoch bleibt es spannend bis zum Schluss. Ich bin einfach durchweg begeistert! Definitiv ein Mustread für den Winter. Es ist keine zuckersüßes Liebesgeschichte, nein, wer das erwartet wird enttäuscht. Nicht umsonst warnt die Autorin bereits zu Beginn, dass "Winterhof" keine Gute-Nacht-Geschichte ist und keine Geschichte für unschuldige Kinder.

WEITERE REZENSIONEN ZUM BUCH


________________________________________________________________


Winterhof
Autorin: Sameena Jehanzeb
Covergestaltung: Saja design
Seitenanzahl: 160
Preis: 10,90 (Print), 1,99€ (eBook)
ISBN: 978-3946955153

Klappentext:
Von klein auf liebt Kora den Schnee und den Winter. Seine eisige Umarmung gibt ihrem kranken Herzen das Gefühl, im richtigen Takt zu schlagen. Je älter Kora wird, desto weniger Schnee gibt es in ihrem Leben. Die Welt wird wärmer, die Umweltkatastrophen verheerender und schon bald muss Kora den Winter suchen. Schließlich findet sie ihn in einem kleinen Dorf, in dem der Legende nach die Schneekönigin wohnt. Als sie tatsächlich auf diese trifft, stellt die Königin des Winters sie vor eine Entscheidung, bei der Kora nur verlieren kann – ganz gleich, welche Wahl sie trifft.

Dienstag, 16. Oktober 2018

Was machen Eltern nachts? - Thierry Lenain & Barroux

Von Am Oktober 16, 2018

Heute bringe ich euch die Rezension zu einem Kinderbuch mit, auf welches ich auf der Frankfurter Buchmesse gestoßen bin. Den Schaltzeit Verlag kannte ich zuvor gar nicht, fand aber das Programm wirklich interessant. 

Inhalt:
Die kleine Sofia fragt sich, was ihre Eltern nachts machen, während sie schläft. Sie fragt ihre Eltern ob diese heimlich Süßigkeiten essen, feiern und wild tanzen gehen oder gar versuchen Sofia in ein liebes Mädchen zu verwandeln. Fragen über Fragen... doch was ist die Antwort?

Rezension:
Ich bin tatsächlich durch die Frage, also dem Titel, auf das Buch aufmerksam geworden. Meiner Meinung nach greift das Buch eine Frage auf, die durchaus aus dem Mund eines Kindes stammen könnte.
Auch die Ideen, welche die kleine Sofia hat, sind wirklich humorvoll und kreativ. Zumal sind es unter anderem Dinge, welche Kinder mit Sicherheit schon mal gesehen haben, wenn sie wach geworden sind. So gucken die Eltern zum Beispiel Zeichentrickfilme oder essen Süßigkeiten. Ich denke das Buch kann gerade dadurch für viele Lacher bei Kindern sorgen. Es spiegelt wirklich klasse die Fantasie der Kinder wieder und kann somit direkt bei ihnen anknüpfen. 

>> Vielleicht feiert ihr mit all euren Freunden und ihr tanzt und lacht zusammen.<<
>> Aber Sofia, du weißt doch, wenn wir Feste feiern, dann nur mit dir zusammen. Und zwar so lange, bis du irgendwann erschöpft neben der Katze einschläfst.<<

Die Illustrationen sind rein im Bezug auf die Personen eher minimalistisch gehalten, aber es gibt natürlich noch viele weitere Details zu bestaunen. Gerade durch den klaren, aber auch verspielten Stil, spricht das Buch Kinder an und verschafft ihnen Zugang. Sie wirken zunächst eher düster, da es viel schwarz gibt, doch das Buch spielt bei Nacht und somit ist es super als Gute-Nacht-Geschichte geeignet. Es ist nicht zu knallig und schafft eine entsprechende Atmosphäre. Es hat etwas ganz ruhiges an sich. Auch der Schreibstil ist wirklich schön. Von der Menge her gibt es recht wenig Text, was ab dem Buch zu Gute kommt. So harmonieren Schrift und Bild sehr gut, denn die Bilder sprechen fast schon für sich. Ein Kind kann sich das Buch also auch gut alleine anschauen. Für Kinder ist es eine leichte und verständliche Sprache, welche auch durch die vielen Wiederholungen der Frage Sofias gut rüber kommt. 

Das Buch regt die Fantasie der Kinder wirklich super an, denn sie können sich Gedanken darüber machen, was Eltern denn wohl sonst noch so machen. Man kann die Geschichte also immer weiter spinnen und so viele lustige Ideen sammeln. 

Fazit:
Was machen Eltern nachts? hat mich auf Anhieb lachen lassen und konnte mich durch viel Humor, schöne Illustrationen und der direkten Beziehung zum Leben eines Kindes überzeugen. Das Buch fördert mit viel Spaß die Kreativität und ist auch als Gute-Nacht-Geschichte geeignet. 
Die Idee, die vielen lustigen Vorstellungen eines Kindes auf eine so einfache Frage in ein Buch zu verwandeln, finde ich klasse. Auch die Umsetzung ist fantastisch gelungen.


_________________________________________________________________


Was machen Eltern nachts?
Autoren: Thierry Lenain, Barroux
Seitenanzahl: 32
ISBN: 978-3-946972-22-8
Preis: 15,00€
Altersempfehlung: ab 3 Jahren

Klappentext:
Die kleine Sofia fragt sich, was ihre Eltern eigentlich nachts machen, wenn sie schläft. In ihrer überblühenden Fantasie malt sie sich die tollsten Sachen aus: die Eltern stopfen sich wahrscheinlich nachts mit Süßigkeiten voll (die Sofia tagsüber verboten sind) oder sie kümmern sich nachts um alle ihre anderen Kinder (die tagsüber versteckt gehalten werden) oder ... 

Ein gefühlvolles Bilderbuch mit liebevollem Ausgang und eine letztlich beruhigende Gute-Nacht-Geschichte, die alle Kinder (und auch ihre Eltern) wieder entspannt schlafen lässt.

(Quelle: Cover und Klappentext vom Schaltzeit Verlag)

Dienstag, 9. Oktober 2018

[Vorstellung] Mentira: Stadt der Lügen - Christina Hiemer #TeamTruthteller

Von Am Oktober 09, 2018

[WERBUNG] Heute möchte ich euch einen Einblick in Mentira: Stadt der Lügen von Christina Hiemer geben. Dies erscheint am 11.10, also schon diese Woche!

Damit ihr wisst worum es so geht, wurden ich und ein paar weitere Blogger in Teams aufgeteilt. Es gibt einmal TeamLiar und einmal TeamTruthteller. Ersteres Team setzt sich mit der Schattenstadt und den drei männlichen Bewohnern auseinander. Einen solchen Beitrag findet ihr z.B. hier bei Kerstin von Booknerds by Kerstin.

Ich hingegen befinde mich im TeamTruthteller und dazu jetzt mehr...



Für mich war es schnell klar, dass ich im TeamTruthteller sein möchte, denn so kann ich euch eine ganz tolle Protagonistin, eine spannend klingende Stadt und einen interessanten Schwesternschaft vorstellen. Alls die Geheimnisse, welche die Akteure umgeben machen mich einfach unfassbar neugierig.  Damit ihr aber wisst worum es in Mentira überhaupt geht, hier der Klappentext für euch:

Seit Melia denken kann, ist Lügen in Mentira streng verboten. Doch außerhalb der Stadtmauern liegt eine Welt, in der die Wahrheit kein Gewicht hat. Als Melia einen wichtigen Auftrag bekommt, gerät das Vertrauen in ihre Schwesternschaft immer mehr ins Wanken. Sie nimmt all ihren Mut zusammen und flieht. In Sombra, der Schattenstadt, erhofft sie sich endlich die Antworten zu finden, die sie in Mentira vergeblich gesucht hat.
Doch die fremde Stadt birgt ein dunkles Geheimnis. Niemand spricht über die Dunkelheit, die die Menschen befällt und ihnen jegliches Gewissen raubt. Wird Melia den Schatten der Stadt entkommen, oder wird auch ihre reine Seele der dunklen Seite zum Opfer fallen?
(Quelle: Hawkify Books)

Als Christina mich also fragte, ob ich sie bei dem Erscheinen ihres Debüts unterstützen möchte, habe ich natürlich sofort ja gesagt, denn ich finde das Buch klingt einfach toll und ich bin ein riesen Fan von Dystopien. 

Aber jetzt lasse ich mal die Fakten sprechen...


Mentira ist eine Stadt, dessen Zentrum ein altes Schloss bildet. Die Stadt befindet sich zwischen einem Wald und ist für Außenstehende so gut wie nicht erkennbar. Im Schatten der Bäume, ist sowohl das Schloss, als auch die darum befindlichen kleinen Häuser kaum sichtbar.
Nach der großen Katastrophe, die eine Vielzahl der Menschen auf der Erde tötete, gruppierte sich in diesem alten Gemäuer die Schwesternschaft der Ruína.

Diese Schwesternschaft baute ihre Gemeinschaft auf den Ruinen der Vergessen Welt auf. Die Ruína, angeführt von dem Rat der hohen Schwestern, besteht ausschließlich aus Frauen. 
Wieso? Nun, Männer sind dieser Gemeinschaft aus einem ganz bestimmten Grund zutiefst verhasst…
Welcher das ist, darf ich leider nicht verraten – aber die Antworten darauf findet ihr im Buch – versprochen!

Nun aber wieder zurück zu Mentira. Nachdem die Schwesternschaft die alten, zerfallenen Häuser rund um das Schloss restauriert und wiederaufgebaut hatte, mauserte sich die kleine, im Wald verborgene Stadt, schon bald zu einer prächtigen, pulsierenden Stadt. 
Die Schwestern werden von klein auf darauf trainiert, sich gegen die Gefahren, die außerhalb der Stadtmauern lauern, zu wehren, um so ihr Zuhause beschützen zu können. Meist kommen sie bereits im Kindesalter in die Stadt, doch hin und wieder verirren sich auch immer mal wieder Frauen hierher. Sie suchen entweder Zuflucht vor der grausamen Welt dort draußen, oder haben von der Ruína gehört und wollen sich ihr anschließen…

Jedes neue Mädchen lebt bis zu seinem vollendeten zwölften Lebensjahr im Schloss. Dort lernt es grundlegende Dinge wie Kochen, Nähen, Reiten und was man sonst noch alles zum Überleben braucht. Im Schloss lernen sie, dass einzig und allein für ihre Schwesternschaft leben und diese mit ihrem Leben verteidigen müssen. Eine der wichtigsten Regeln innerhalb der Gemeinschaft lautet: Belüge niemals deine Schwestern! Verrat, Lügen und Hass haben in Mentira keinen Platz. 
Doch sobald sie das zwölfte Lebensjahr vollendet haben, müssen sie das Gemäuer wieder verlassen und werden dann individuell nach ihren Talenten geformt und für die Gemeinschaft eingesetzt.
Die kämpferisch Begabten unter ihnen werden Soldatinnen oder Leibgardistinnen für die hohen Schwestern. Sie bewachen die Stadttore, schützen die hohen Schwestern und sind die einzigen, die Mentira verlassen dürfen, um neue Anwärterinnen aus anderen Städten zu rekrutieren. 
Neben Köchinnen, Näherinnen und Bäuerinnen gibt es dann auch noch welche wie mich – die Übersetzerinnen. Wir sollen anhand der geborgenen Schriften altes Wissen der Vergessenen Zeit bergen. Seit der großen Katastrophe können nur noch wenige von uns Lesen oder Schreiben. Und schon gar nicht mehrere Sprachen! Deshalb sind wir für die Ruína auch sehr wichtig. Das alte Schloss hat eine riesige Bibliothek und einen Keller voll mit alten Schriftrollen. Dort verbirgt sich einiges an Wissen.



Die Schwesternschaft ist so eine Sache für sich. Natürlich bin ich den Schwestern dankbar, dass sie mich großgezogen haben, aber es gibt eine Menge Dinge, die ich nicht verstehe. 

Die Ruína lebt von strengen Regeln, die alle in Mentira blind befolgen, ohne näher nachzufragen. Keiner weiß so wirklich, wieso hier nicht ein einziger Mann leben darf, oder wieso wir unsere Anwärterinnen aus den anderen Städten holen. Stellt man zu viele unangenehme Fragen dann… 
verschwindet man plötzlich oder wird ruhig gestellt. Die Schwestern regieren ihre Stadt mit eiserner Hand und auch, wenn viele von ihnen schon älter sind – jede einzelne von ihnen ist tödlich! 
Sie hüten jede Menge Geheimnisse und jedes Mal, wenn ich versucht habe ihnen auf den Grund zu gehen wurde ich hart für meine Neugierde bestraft.

Aber etwas zieht mich hinter die Mauern… Mit jedem Tag, den ich in Mentira bleibe wird dieses Verlangen all dem auf den Grund zu gehen immer stärker…
Irgendwann werde ich ihre dunklen Geheimnisse lüften!
-Vielleicht ja mit eurer Hilfe?



Nun, jetzt wollt ihr sicherlich wissen wer ich bin. Mein Name ist Melia und ich bin in Mentira aufgewachsen. Dort wurde ich zur Übersetzerin alter Schriften ausgebildet. Ich bin eine recht passable Reiterin gewesen, aber im Umgang mit dem Schwert… nun ja sagen wir mal so: Zum Glück haben alle ihren Kopf behalten. Aber meine Ausbilderin Kalyra hat mir nach diesem einen „Vorfall“ nur noch höchst ungern ein Schwert in die Hände gedrückt. Aber Kalyra hasst mich sowieso wie die Pest! Allerdings bin ich recht gut im Umgang mit dem Bogen. Das Bogenschießen war eine der wenigen Dinge, während der kämpferischen Ausbildung der Ruína, die mir beinahe Spáß bereitet hat. Doch im Großen und Ganzen war die Grundausbildung eher eine Qual für mich. Ich bin oft angeeckt und wurde mit den anderen Schwestern nicht wirklich gut klar gekommen… Warum das so ist? Hm… 
Na das lest ihr lieber selbst in Ruhe im Buch nach… 

Um endlich ein vollwertiges Mitglied der Schwesternschaft zu werden, bekam ich eine ganz besondere Mission von Kalyra aufgetragen!
Leider darf ich darüber nicht offen mit euch sprechen, nur so viel:
Sie hat mein Leben gewaltig auf den Kopf gestellt!
Alles hat sich verändert, ob zum Guten oder Schlechten, dass kann ich momentan nicht wirklich sagen.
Aber wenn ich nicht gerade „besondere Missionen“ für die Schwesternschaft erledige, dann ist mein Leben in Mentira eigentlich ziemlich geordnet.
Ich habe ein kleines Haus am Rand der Stadtmauer und immerhin auch eine Freundin – Zohera! Sie war immer für mich da und hat mir den Rücken gestärkt, wenn ich mal wieder in Schwierigkeiten war. Und verdammt, ich bin echt oft in Schwierigkeiten! Ich ziehe Probleme wirklich magisch an.

________________________________________________________________________

Ich hoffe das euch dieser Beitrag genau so neugierig machen kann wie mich! Ich werde Mentira auf jeden Fall in meinem Bücherregal einziehen lassen - alleine das Cover macht ja schon echt was her!

Wer das Buch gerne schon vorbestellen möchte, kann es hier beim Hawkify Verlag erhalten. Bei Amazon könnt ihr das eBook übrigens schon heute bekommen!! Wer also nicht mehr warten kann, hat Glück  

Wundert euch nicht, dass Erscheinungsdatum auf der Verlagsseite ist nicht aktuell! Es wird am 11.10 erscheinen - und wer am 13.10 auf der Frankfurter Buchmesse ist, kann sogar ein signiertes Exemplar erhalten. Christina Hiemer signiert von 12 - 13 Uhr am Hawkify Stand (Halle 3.0, Stand K10). Ansonsten könnt ihr es auch signiert beim Verlag bestellen. 

Aktuell läuft auch noch eine Fotochallenge. Mehr Infos dazu hier (Faecbook) auf ihrer Autorenseite.

Viel Spaß in der Welt von Mentira! 

Eure,

Samstag, 6. Oktober 2018

Young Professionals Day: 3 Gründe um dieses Event nicht zu verpassen! | FBM 2018

Von Am Oktober 06, 2018
[WERBUNG] Bald ist es es wieder soweit. Am 13.10.2018 findet der Young Professionals Day auf der Frankfurter Buchmesse statt, welcher durch die Jungen Verlagsmenschen, Bommersheim Consulting, die Abteilung Berufsbildung des Börsenvereins und dem mediacampus frankfurt veranstaltet wird. Am Messesamstag wird es einige Gespräche und Veranstaltungen finden bei welcher ihr mal einen Blick hinter die Kulisse der Buchbranche werfen könnt. Warum ihr dies auf keinen Fall verpassen solltet,  möchte ich euch heute anhand von drei Gründen erläutern.

1 | Der Blick hinter die Kulissen
Ihr habt euch schon immer gefragt, was zum Beispiel ein Shop Relations Manager so macht? Oder habt noch nie von diesem Beruf gehört? Dann ist der 13.10 euer Glückstag! Denn euch werden drei Experten ihren recht neuen Beruf und die damit verbundenen Aufgaben vorstellen. Aber auch eure Fragen werden dabei natürlich nicht zu kurz kommen. In einer Art Speeddatingrunde könnt ihr Geschäftsführern, Lektoren, Dozenten oder auch Marketingexperten eure Fragen stellen. Wann bekommt man schon einmal eine solche Gelegenheit? 

2 | Tipps und Tricks für den Erfolg
Erfolg - etwas das wir vermutlich alle suchen aber wie erreichen wird dies. Nun, neben all den Informationen zum Verlagswesen gibt es z.B. auch einen Programmpunkt welcher sich mit dem Thema Bewerbungen auseinander setzt. Besonders wer Fuß fassen möchte im Buchgenre, aber nicht weiß wie man sich am besten bewirbt, sollte hier mal vorbeischauen. Auch wenn ihr gerne wissen wollt wie man Kontakte knüpfen kann, für den dies dieser Vortrag ein absolutes Muss. 

3 | Der ultimative Grund: Worauf kommt es denn an, um Fuß zu fassen?
Wie oben schon erklärt, erhaltet ihr einen einmaligen Blick hinter die Kulissen. Dies ist für vermutlich jeden äußerst interessant, der gerne liest und mehr über das "Dahinter" erfahren möchte. Doch wenn man wirklich in der Buchbranche arbeiten möchte, ist dies ein absolutes Muss. Ob Student, Schüler, Auszubildende, Interessenten - für alle! Wenn ihr euch unsicher seit, gibt es doch schließlich nichts besseres als diesen Tag. Nutzt diese Chance und werft einen Blick in diese wunderbare Branche, die vielleicht eure Zukunft sein wird. So erfahrt ihr, was ihr mitbringen müsst, worauf es ankommt, was die Aufgaben sind, welche Bereiche es gibt und vieles mehr. 

Ich persönlich finde diesen Tag eine richtig gute Idee und wünschte, ich wäre vor vielen Jahren auf solch einem Event gewesen. Für mich ging es beruflich dann in eine andere Richtung (was ich natürlich nicht bereue) aber ich kann euch nur raten: nutzt diese Chance!

Das Programm möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Ich schaue mit Sicherheit auch mal vorbei!!

11:00 - 12:00: Verleihung des Gütesiegels für Volontariate
12:00 - 13:00: Keynotes «Mut tut gut!»
13:00 - 13:45: Schlaglichter: Was macht eigentlich ein(e)...? Neue Jobtitel und was sie bedeuten
13:45 - 14:00: Vortrag «Mutig bewerben»
14:00 - 14:30: Schlaglichter: Wir machen das zusammen. Gute Netzwerke für die Buchbranche
14:30 - 16:00: Speeddating: Schön, Sie zu treffen. Im Gespräch mit Branchenprofis

Mehr Infos zu den einzelnen Veranstaltungen und worum es geht findet ihr hier.

Die Veranstaltung ist übrigens kostenlos!

Eure,

Beliebte Posts

Werbung

Alle von mit mit [WERBUNG] oder [REZENSIONSEXEMPLAR] gekennzeichneten Beiträge beinhalten Produkte, welche mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Dies sind in den meisten Fällen Rezensionsexemplare der Verlage. Es kann aber auch im Rahmen von Aktionen wie z.B. Coverpräsentationen sein.

Alle nicht gekennzeichneten Beiträge sind freie Empfehlungen von mir, für die ich weder Geld noch sonstige Leistungen bekomme.

Kontakt

Fragen oder Anmerkungen?
Email an: pinkmai[at]gmx.de

(C) Pink Mai Books [2016 - 2019]

Blogverzeichnis - Bloggerei.de