WAS SUCHST DU?

Sonntag, 29. Juli 2018

Neuerscheinungen August 2018

Von Am Juli 29, 2018


Heute bringe ich euch eine kleine aber feine Auswahl der Neuerscheinungen für den August 2018 mit. Vor allem Fortsetzungen erscheinen einige nächsten Monat. Diese befinden sich aber in einem extra gekennzeichneten separaten Abschnitt, damit man sich nicht versehentlich spoilert.


Der Nachtgarten - Polly Horvath | Aladin Verlag (Carlsen) | ab 10 Jahren | 31.08.2018 
Franny lebt mit ihren Pflegeeltern Sina und Tom in einem verfallenen Herrenhaus. Während sie und Sina sich künstlerisch betätigen, kümmert Tom sich um die Gärten. Auch um den rätselhaften und stets verschlossenen Nachtgarten, der angeblich jedem Menschen einen einzigen Wunsch erfüllt. Als eines Tages Alice, die Nachbarin, Hals über Kopf ihre drei Kinder bei ihnen ablädt, zeichnet sich schnell eine drohende Katastrophe ab. Und mit einem Schlag stellt sich die Frage: Sollen sie die vermeintlichen Zauberkräfte des Nachtgartens entfesseln oder ist der Preis dafür zu hoch?

Eine Krone aus Feuer und Sternen - Audrey Couldhurst | CBT | 13.08.2018
Freiheit? Für Prinzessin Denna ein Fremdwort. Von klein auf ist klar, dass sie den Prinzen von Mynaria heiraten wird, um den Frieden ihres Volks zu sichern, auch wenn sie in Mynaria ihre bei Todesstrafe verbotene Feuermagie verbergen muss. Die Schwester des Prinzen, Mara, kann über ihr Leben ebenso wenig verfügen wie Denna, doch Freiheit bedeutet ihr alles. Gegensätze ziehen sich an, und irgendwann geraten im Intrigennetz am Hof die Gefühle der zwei Prinzessinnen und Dennas Magie außer Kontrolle …

Goddess: Ein Diadem aus Reue und Glut - Andreas Dutter | Impress | 02.08.2018
Laneas Leben verläuft nicht sonderlich erfolgreich, abgesehen davon, dass sie die beste Bogenschützin ihres Vereins ist. Ansonsten nerven ihre Adoptiveltern und sie fühlt sich nirgendwo zugehörig. Doch das ändert sich schlagartig, als eines Tages ein gut aussehender Typ namens Cliff vor der Tür steht und ihr offenbart, dass sie die Tochter der ozeanischen Vulkangöttin ist. Er als ihr Ausbilder soll sie auf die Brautschau für Hiro vorbereiten, den Sohn des Schöpfergottes. Dafür muss Lanea ein magisches Diadem finden, bevor die anderen Göttertöchter ihr zuvorkommen. Lanea lehnt dankend ab, doch da kommt der Haken: Wer das Diadem nicht findet, wird zu Staub zerfallen. Eine tödliche Reise um die ganze Welt beginnt…

Infernus: Die Macht der Göttin - Jo Hogan | Oetinger Verlag | August 2018
Erkenne das Böse im Schönen: Die Suche nach den Mysterien der Menschheit hat begonnen.
Marias Mutter war vom Bösen besessen und nahm sich deswegen das Leben. Mit diesem Wissen ist Maria aufgewachsen. Und plötzlich wird ihr Vater tot aufgefunden, nachdem er mit einem sagenumwobenen Amulett in Berührung gekommen ist. Traurige Schicksalsschläge, oder steckt mehr dahinter? Auf der Suche nach Antworten begibt sich Maria an die mystischen Orte dieser Welt, gemeinsam mit Joshua, gegen dessen scheinbar überirdische Anziehungskraft sie machtlos ist. 

Zerrissene Erde - N.K. Jemisin | Droemer Knaur | 01.08.2018
Inmitten einer sterbenden Welt hat die verzweifelte Essun nur ein Ziel: ihre Tochter aus den Händen eines Mörders zu befreien, den sie nur zu gut kennt.
Seit sich im Herzen des Landes Sansia ein gewaltiger Riss voll brodelnder Lava aufgetan hat, dessen Asche den Himmel verdüstert, scheinen immer mehr Menschen dem Wahnsinn zu verfallen. So lässt der Herrscher seine eigenen Bürger ermorden. Doch nicht Soldaten haben Essuns kleinen Sohn erschlagen und ihre Tochter entführt – sondern ihr eigener Ehemann! Essun folgt den beiden durch ein Land, das zur Todesfalle geworden ist. Und der Krieg ums nackte Überleben steht erst noch bevor.

Arrowood - Mich Finlay | Harper Collins | 01.08.2018
Privatdetektiv William Arrowood ist ein Mann vieler Talente – und einiger Laster. Die Tagelöhner und Straßenmädchen im armen South London können sich keinen besseren Detektiv leisten und kommen daher mit allen Anliegen zu ihm. Voller Verachtung und Neid blickt er über die Themse auf seinen bekannten Kollegen Sherlock Holmes und dessen betuchte Klientel. 
Auch Arrowoods neuester Fall scheint nicht geeignet zu sein, ihn berühmt zu machen: Eine junge Französin bittet darum, ihren verschwundenen Bruder aufzuspüren. Doch hinter dem simplen Auftrag verbergen sich weit mehr Geheimnisse und Leichen, als Arrowood für möglich hielt. Und so führen ihn seine Ermittlungen von den Tiefen der Londoner Unterwelt bis in höchste Regierungskreise …  

Des Teufels Kopfgeldjäger - Sandra Binder | Zeilengold Verlag | August 2018
Mein Name ist Antonia Stark, ich bin Kopfgeldjägerin des Teufels und ich weiß nicht, ob ich diesen Job überlebe.
Ein paar Vertragsbrüchige in die Hölle überführen hier, ein paar Nephilim auslöschen da. Mein Job könnte so einfach sein, aber nein, neuerdings hat einer dieser verdammten Engel nichts Besseres zu tun, als sich in meinen aktuellen Auftrag einzumischen. Die ganze Zeit redet er davon, dass ich auf dem falschen Weg bin, während mein Chef mich ganz oben auf die Abschussliste gesetzt hat. Höchste Zeit also, meinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, ein paar Leute umzulegen und mich dabei nicht aus Versehen in einen meiner Gegenspieler zu verlieben. Na, wenn es weiter nichts ist … Ich bin schließlich Antonia Stark, Kopfgeldjägerin des Teufels, und ihr werdet alle brennen!

Thamaus - Ursula Poznanski | Loewe Verlag | 13.08.2018
Ein schwerer Motorradunfall katapultiert den siebzehnjährigen Timo aus seinem normalen Leben und fesselt ihn für Monate ans Krankenbett. Auf dem Markwaldhof, einem Rehabilitationszentrum, soll er sich von seinen Knochenbrüchen und dem Schädelhirntrauma erholen. Aber schnell stellt Timo fest, dass sich merkwürdige Dinge im Haus abspielen: Der Junge, mit dem er sich das Zimmer teilt, gilt als Wachkomapatient und hoffnungsloser Fall, doch nachts läuft er herum, spricht – und droht Timo damit, ihn zu töten, falls er anderen davon erzählt. 
Eine Sorge, die unbegründet ist, denn Timos Sprachzentrum ist schwer beeinträchtigt, seine Feinmotorik erlaubt ihm noch nicht niederzuschreiben, was er erlebt. Und allmählich entdeckt er an sich selbst Fähigkeiten, die neu sind. Er kann Dinge, die er nicht können dürfte. Weiß von Sachen, die er nicht wissen sollte … 

The Crown's Game -Evelyn Skye | Beltz | August 2018
Die talentierte Vika kann den Schnee beschwören und Asche in Gold verwandeln. Der Einzelgänger Nikolai kann durch Wände sehen und Brücken aus dünner Luft zaubern. Sie sind Magier – die beiden einzigen in Russland. Und erbitterte Gegner, denn nur einer von ihnen kann der neue Magier des Zaren werden. Der Verlierer muss sterben. Und so treten Vika und Nikolai im »Spiel der Krone« gegeneinander an, in dessen Verlauf sie sich gefährlich nahe kommen. Kann ihre Liebe den Verlauf des Spiels verändern und den Tod verhindern?

Dark Palace: Zehn Jahre musst du opfern - Vic James | Fischer Verlag | 22.08.2018
Zehn Jahre Sklavenarbeit für alle. Fast alle. 
In England muss jeder, der nicht zum magischen Adel gehört, zehn Jahre lang als Sklave arbeiten. 
Lukes Familie will diese Sklavenjahre gemeinsam durchstehen, im Dienst der mächtigen Herrscherfamilie Jardine. Doch nun rast Lukes Herz vor Angst, als er plötzlich von den anderen getrennt und in die laute und schmutzige Fabrikstadt Millmoor gebracht wird. Die Arbeit dort ist besonders hart. 
Seine Schwestern sind mit den Eltern am prunkvollen Hofe der Jardines den rücksichtslosen Machtspielen und eiskalten Intrigen der Elite ausgesetzt. Vor allem der junge Adlige Silyen verfolgt mit seinen ungeheuerlichen magischen Fähigkeiten eigene Ziele. Und Lukes Schwester Abi verliert ihr Herz an den Falschen.

Ein Augenblick für immer: Das erste Buch der Lügenwahrheit - Rose Snow | Ravensburger | August 2018
June glaubt nicht an die alten Legenden des sagenumwobenen Cornwall, als sie beschließt, ihr Abschlussjahr bei ihrem Onkel in England zu verbringen. Allerdings stößt sie vor Ort nicht nur auf ein prächtiges Herrenhaus voller Geheimnisse, sondern auch auf die ungleichen Brüder Blake und Preston, die eine magische Anziehung auf sie ausüben. Doch die beiden scheinen ihr etwas zu verschweigen – und während Junes verbotene Gefühle für die Zwillinge immer stärker werden, ziehen rätselhafte Ereignisse sie unaufhaltsam in ihren Bann. Bis ein einziger Augenblick alles verändert und June merkt, dass eine uralte Gabe in ihr erwacht …

Bücherkönig: Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Akram Bel-Bahay | Bastei Lübbe | 31.08.2018
Paramythia, die Bücherstadt – so heißt das riesige Bibliothekslabyrinth unterhalb der Straßen von Mythia. Dort werden nicht nur Millionen von Büchern gehütet, sondern auch gefährliche Geheimnisse. Der ehemaligen Dieb Sam träumt davon, Wächter des Königs zu werden. Stattdessen wurde er damit betreut, die Bibliothek zu hüten – und entdeckte in ihren flüsternden Schatten, dass die Beraterin des Königs eine Intrige gegen ihren Herrn spinnt. Doch was genau ist ihr Plan? Nur wenn Sam das herausfindet, hat er eine Chance, den König zu retten …

Queen of Blood: Die Bestimmung - Jill Myles | Bastei Lübbe | 31.08.2018
Seit Jahrzehnten wird das Volk der Vidari grausam von den Athoniten unterdrückt. Durch einen Zufall gelangt die junge Gänsemagd Seri an den Hof der geheimnisvollen Herrscher. Dort soll sie für den Widerstand der Vidari spionieren. Als sie den Blutprinzen Graeme kennenlernt, kommen Seri Zweifel an ihrer Mission. Doch in dem heraufziehenden Krieg ist kein Platz für Zweifel oder Gefühle - und schon bald muss sich Seri entscheiden, ob sie ihr Volk oder ihre Liebe verraten soll ...

Vox - Christina Dalcher | Fischer Verlage | 15.08.2018
In einer Welt, in der Frauen nur hundert Wörter am Tag sprechen dürfen, bricht eine das Gesetz. Das provozierende Überraschungsdebüt aus den USA, über das niemand schweigen wird!
Als die neue Regierung anordnet, dass Frauen ab sofort nicht mehr als hundert Wörter am Tag sprechen dürfen, will Jean McClellan diese wahnwitzige Nachricht nicht wahrhaben – das kann nicht passieren. Nicht im 21. Jahrhundert. Nicht in Amerika. Nicht ihr.
Das ist der Anfang.
Schon bald kann Jean ihren Beruf als Wissenschaftlerin nicht länger ausüben. Schon bald wird ihrer Tochter Sonia in der Schule nicht länger Lesen und Schreiben beigebracht. Sie und alle Mädchen und Frauen werden ihres Stimmrechts, ihres Lebensmuts, ihrer Träume beraubt.
Aber das ist nicht das Ende.
Für Sonia und alle entmündigten Frauen will Jean sich ihre Stimme zurückerkämpfen.

Borderland - Peter Schwindt | Fischer Verlag | 22.08.2018
Vincent ist sechzehn Jahre alt und hat es alles andere als leicht: Seit dem Tod des Vaters lebt er mit seiner Mutter in einer schäbigen Sozialwohnung und kümmert sich eigentlich um alles. Dann bricht die Mutter zusammen und kommt ins Krankenhaus. Vincent muss also nur noch für sich selbst sorgen, was aber gar nicht so leicht ist. Er bekommt unverhofft Hilfe: Am Tag der Toten, dem Día de los muertos, lernt er am Grab seines Vaters Jane kennen. Durch sie begreift Vincent, dass zum Sound seines Lebens auch Freundschaft und Vertrauen gehören. Aber Jane verschwindet immer wieder … Wer ist dieses Mädchen eigentlich?

Der Outsider - Stephen King | Heyne | 27.08.2018
Im Stadtpark von Flint City wird die geschändete Leiche eines elfjährigen Jungen gefunden. Augenzeugenberichte und Tatortspuren deuten unmissverständlich auf einen unbescholtenen Bürger: Terry Maitland, ein allseits beliebter Englischlehrer, zudem Coach der Jugendbaseballmannschaft, verheiratet, zwei kleine Töchter. Detective Ralph Anderson, dessen Sohn von Maitland trainiert wurde, ordnet eine sofortige Festnahme an, die in aller Öffentlichkeit stattfindet. Der Verdächtige kann zwar ein Alibi vorweisen, aber Anderson und der Staatsanwalt verfügen nach der Obduktion über eindeutige DNA-Beweise für das Verbrechen – ein wasserdichter Fall also?
Bei den andauernden Ermittlungen kommen weitere schreckliche Einzelheiten zutage, aber auch immer mehr Ungereimtheiten. Hat der nette Maitland wirklich zwei Gesichter und ist zu solch unmenschlichen Schandtaten fähig? Wie erklärt es sich, dass er an zwei Orten zugleich war? Mit der wahren, schrecklichen Antwort rechnet schließlich niemand.


Mentira: Stadt der Lügen - Christina Hiemer | Hawkify Books | 23.08.2018
Seit Melia denken kann, ist Lügen in Mentira streng verboten. Doch außerhalb der Stadtmauern liegt eine Welt, in der die Wahrheit kein Gewicht hat. Als Melia einen wichtigen Auftrag bekommt, gerät das Vertrauen in ihre Schwesternschaft immer mehr ins Wanken. Sie nimmt all ihren Mut zusammen und flieht. In Sombra, der Schattenstadt, erhofft sie sich endlich die Antworten zu finden, die sie in Mentira vergeblich gesucht hat.
Doch die fremde Stadt birgt ein dunkles Geheimnis. Niemand spricht über die Dunkelheit, die die Menschen befällt und ihnen jegliches Gewissen raubt. Wird Melia den Schatten der Stadt entkommen, oder wird auch ihre reine Seele der dunklen Seite zum Opfer fallen?



FORTSETZUNGEN

BAND 2 | Auf immer gefangen - Erin Summerhill | Carlsen Verlag | 31.08.2018
Tessa will endlich ein ruhiges Leben führen, an der Seite von Cohen, dem Freund aus Kindertagen. Doch seit sie mit ihrer neu entdeckten Fähigkeit den jungen König Aodren gerettet hat, sind sie durch ein magisches Band vereint – vielleicht unlösbar. Dass Aodren Tessa als Adlige an den Hof holen will, macht es nicht leichter. Denn dort erwarten sie Menschen, die ihre Magie missbrauchen wollen. Tessa muss ihre Kräfte beherrschen lernen, sonst sind ihr Leben, das Königreich und vor allem ihr Herz in größter Gefahr.

BAND 2 | Apollo: Die dunkle Prophezeiung - Rick Riordan | Carlsen Verlag | 31.08.2018
Apollo muss sich ja neuerdings als pickliger Junge Lester auf der Erde durchschlagen. Aber nun weiß er, was er tun muss, um seine Unsterblichkeit zurückzuerlangen: Er muss die alten Orakel, sein eigentliches Wirkungsfeld, wieder zum Leben erwecken. Mit dem Bronzedrachen Festus fliegt er quer durch die USA, um nach einem Höhlenorakel zu suchen. Doch seine Gegenspieler, der alte römische Kaiser Nero und seine zwei Mitstreiter, wollen ihn daran hindern und laufen zu ganz neuer Fiesheit auf …

BAND 2 | Never let you go - Monica Murphy | Heyne Verlag | 13.08.2018
Die Wahrheit tut weh, sagt man – und mein Schmerz geht tief. Ethan hatte ein riesiges Geheimnis, getarnt durch seine Lügen. Als ich herausfand, was er verbarg, erschütterte die Wahrheit meine Welt und drohte, uns für immer zu zerstören. Mich zu zerstören. Aber mir wurde schnell klar, dass das, was wir teilen, nicht ausgelöscht werden kann. Unsere Verbindung ist zu stark. Sie ist es immer gewesen. Ich kann ihn nicht mehr verleugnen. Und ich kann meine Wahrheit nicht mehr abstreiten: Ich bin in Ethan verliebt.

BAND 3 | Empire of Storms: Schwueder der Kriegerin - Jon Skovron | Heyne Verlag | 13.08.2018
Das Imperium der Stürme ist in Aufruhr, der Imperator ist schwach und die Biomanten – mächtige Zauberer, die Menschen mit einem Wimpernschlag töten – haben mehr und mehr an Einfluss gewonnen. Der ehemalige Straßendieb Red, inzwischen Spion der kaiserlichen Familie, soll dafür sorgen, dass die Biomanten gestürzt werden. Damit die Mission gelingt, braucht er die Hilfe seiner ersten großen Liebe, der Vinchen-Kriegerin Hope. Doch Hope hat ihr Schwert niedergelegt und geschworen, nie wieder eine Klinge zu führen. Und der Schwur eines Vinchen ist härter als Stahl und währt ewiger als ein Kaiserreich ...

BAND 2 | Himmelhoch: Alles wegen Isa - Franziska Fischer | CBT | 13.08.2018
Turbulenzen voraus: Isa verbringt ihr erstes Mal mit Salim, aber ihre Beziehung steht unter keinem guten Stern. Ihr Bruder Linus trennt sich im Streit von Svea, nachdem sie beim Schüleraustausch in Frankreich fremdgegangen ist. Auch bei der Nachbarin der Zwillinge, Amelie, und ihrem Freund Brar kriselt es, als seine Band immer bekannter und umschwärmter wird. Doch all das tritt in den Hintergrund, als herauskommt, welch tragisches Geheimnis der Neuzugang im Freundeskreis, Melvin, verbirgt ...

BAND 3 | Chaosmage: Tage des Krieges - Stephen Aryan | Piper Verlag | 01.08.2018
Einst war die Stadt Voechenka für ihre Musik, Kunst und Schönheit bekannt, aber nun ist sie verwüstet und trostlos. Die einstige Metropole steht unter Belagerung, und manche sagen, sie sei verflucht. Der Krieg des irren Königs Taikon und seines dunklen Hexenmeisters ist zwar vorüber, doch nicht alle Kriegsopfer sind so tot, wie man geglaubt hat ... In jeder Nacht seit dem Ende des Krieges greifen ruhelose Untote Voechenka an und locken die Lebenden in ihre Welt jenseits der Gräber. Die junge Friedenswächterin Tammy, die Verräterin Zannah und der Kriegsmagier Balfruss müssen sich zusammentun, um gegen die Untoten zu kämpfen. Können sie Voechenka vor einem grausamen Schicksal bewahren?

BAND 2 | Der Riss im Raum - Madeleine L'engle | You & Ivi | 01.08.2018
Kaum sind Meg, ihr Bruder Charles Wallace und Calvin von ihrer Reise durchs Universum zurückgekehrt, wartet auch schon das nächste Abenteuer. Charles ist davon überzeugt, dass im Gemüsebeet Drachen hausen. Meg glaubt, dass Charles' Fantasie nach den Strapazen in der Schule etwas mit ihm durchgeht. Charles' Mitschüler können nämlich nichts mit seinem Genie anfangen und mobben ihn. Als im Garten aber tatsächlich ein Cherub und sein Lehrmeister auftauchen, wird klar, dass nicht nur Charles' Leben sondern auch das Gleichgewicht des Universums gerettet werden muss: Meg und Calvin kämpfen erneut gegen die Dunkelheit und stellen fest, dass selbst ein Kampf auf der kleinsten Ebene den Ausschlag gibt, ob das Universum noch gerettet werden kann ...

BAND 2 | Krieger des Feuers - Brandon Sanderson | Piper Verlag | 01.08.2018
Dem Rebellenanführer Kelsier und seiner Armee von Nebelgeborenen ist es gelungen, Lord Ruler endlich zu stürzen! Eine Jahrtausende währende Ära der Unterdrückung geht damit zu Ende, das Volk der Skaa ist endlich frei. Doch wie geht es weiter, wenn der Feind besiegt ist? Nach Kelsiers Tod müssen seine Nachfolgerin Vin und ihr Geliebter Elant Wager, der neue König des Zentralen Dominiums, das Land aus den Trümmern in ein neues Zeitalter führen – und sehen sich dabei vor große Herausforderungen gestellt: Denn die alten Machthaber geben nicht so einfach auf und ein sagenumwobener Schatz ruft feindliche Armeen auf den Plan. Kann die geheimnisvolle Quelle der Erhebung den Nebelgeborenen helfen?

BAND 5 | Federleicht: Wie Nebel im Wind - Marah Woolf | Oetinger Verlag | August 2018
Eine Liebe ohne Zukunft? Eliza ist am Boden zerstört: Grace ist tot, und Cassian kann sein Augenlicht nur zurückgewinnen, wenn er Opal heiratet. Eliza steht vor der Aufgabe, das Siegel des Beliozar in Sicherheit zu bringen, doch die Magier gewinnen immer mehr an Macht. Eliza muss auf die Hilfe ihrer Freunde vertrauen und erfährt endlich, warum ausgerechnet sie mit der magischen Welt verbunden ist.

BAND   | Diamantkäfig: Der Fluch der sechs Prinzessinen - Regina Meissner | Sternensand Verlag | 24.08.2018
Gefangen in einem Turm, gepeinigt von ihrer Stiefmutter Rania … das ist Prinzessin Valyras Fluch. Es gibt kein Entrinnen, denn die Hexe zwingt die jüngste der sechs Schwestern, seltene Zutaten für einen Trank zu suchen, welcher Rania unendliche Macht verleihen wird.
Als Valyra eines Tages unverhofft auf einen Verbündeten trifft, könnte dies die Wendung ihres schrecklichen Lebens bedeuten. Doch wird es ihr gelingen, das Rätsel um ihren Fluch zu lösen? Wie viele Opfer muss sie dafür bringen, wie stark muss sie dazu werden? Und – bergen Diamanten wirklich falsches Leben?

BAND   | Save Us - Mona Kasten | LYX | 31.08.2018
Sie kommen aus unterschiedlichen Welten.
Und doch sind sie füreinander bestimmt.
Ruby steht unter Schock: Sie wurde vom Maxton-Hall-College suspendiert. Und das Schlimmste: Alles deutet darauf hin, dass niemand anders als James dafür verantwortlich ist. Ruby kann es nicht glauben – nicht nach allem, was sie gemeinsam durchgestanden haben. Sie dachte, dass sie den wahren James kennengelernt hat: den, der Träume hat, den, der sie zum Lachen bringt und ihr Herz mit einem einzigen Blick schneller schlagen lässt. Doch während Ruby dafür kämpft, trotz allem ihren Abschluss machen zu können, droht James einmal mehr unter den Verpflichtungen gegenüber seiner Familie zu zerbrechen. Und die beiden müssen sich fragen, ob die Welten, in denen sie leben, nicht vielleicht doch zu verschieden sind …

BAND 3 | Elfenwächter: Weg der Magie - Carolin Emrich | Sternensand Verlag | 17.08.2018
Nach dem plötzlichen Tod seines Vaters muss Avathandal seinen Platz im alten Rat der Elfenhauptstadt Havaris einnehmen. Eine Aufgabe, die er verabscheut, zumal die anderen Ratsmitglieder ihn nicht respektieren und nur bedingt seine Bemühungen unterstützen, die Magie des Elfenwaldes und damit seinen Clan zu retten. Auch Tris, die ihn begleitet, stößt an ihre Grenzen. Denn als Mensch kann sie sich in der Hauptstadt kaum frei bewegen und muss machtlos zusehen, wie Avathandal unter seiner Bürde zu zerbrechen droht und sich immer mehr von ihr entfernt.
Wird es ihnen unter diesen Umständen gelingen, beides zu retten? Die Magie des Waldes und ihre Liebe?


BAND 2 | Mondlichtkrieger - Ava Reed | Drachenmond Verlag | August 2018
Sie haben sich gefunden und sie haben sich verloren. Jetzt sinnt Juri nach Rache und will nichts mehr, als das Versprechen halten, das er Lynn gab. Aber kann er das schaffen, ohne sich selbst zu verlieren?

__________________________________________________________________________


Ich muss sagen das da so einiges Gutes dabei ist. Besonders auf folgende freue ich mich schon sehr:
  • Eine Krone aus Feuer und Sternen
  • Goddess 
  • Arrowood 
  • The Crown's Game
  • Bücherkönig
  • Queen of Bloof
  • Vox
Kaufen werde ich wohl kaum alle, so viel Geld habe ich diesen Monat nicht aber mal schauen... vielleicht zieht ja doch das ein oder andere ein.

Auf welche Bücher freut ihr euch schon? 

Eure,







(Cover und Klappentexte wurden den jeweiligen Verlagsseiten entnommen)

Freitag, 27. Juli 2018

FairyLoot Juli 2018 - The Power Within

Von Am Juli 27, 2018


Vor einer Weile gab es ja bereits das Unpacking zur Juni Box von FairyLoot. Heute bringe ich euch die Box des Julis mit.

Die FairyLoot ist eine monatliche Subscription-Box, welche aber auch als Einzelkauf verfügbar ist. Gut für alle, die kein festes Abo wollen. Das Thema der Box variiert dabei jeden Monat. In der Box befinden sich immer ein thematisch passendes Buch, sowie mehrere buchige Artikel. Dies können z.B. Kerzen, Ketten, Kissenbezüge, Karten, Lesezeichen oder ähnliches sein. Sie ist eine englische Box, weshalb die Bücher und Goodies nicht auf Deutsch sind.

Das Thema des Julis war "The Power Within" und war meine bisher zweite FairyLoot Box.


Als erstes fiel mir neben der Spoilerkarte, welche erklärt worum es sich bei den Produkten handelt, diese kleine Spraydose in die Hände. Es ist ein Raumspray mit dem Geruch nach Lavendel und Büchern. Auf dem Spray steht "Theron's Study Room" und gehört thematisch zum Buch Snow Like Ashes von Sara Raasch. Auf Deutsch heißt das Buch Schnee wie Asche. Wieder mal ein Buch meiner Wunschliste... 
Es riecht es sehr intensiv nach Lavendel. Wenn man es öffnet und dran riecht empfand ich es als zu stark aber wenn man nur einmal sprüht riecht es ganz angenehm. Nicht unbedingt die Duftnote die ich mir aussuchen würde, aber eben auch nicht schlecht. Es wurde von GeekyClean! hergestellt.


Dann fand ich einen weißen Karton in welchem sich diese Tasse befand. Es ist ein MagicMug welcher bei heißen Getränken die Farbe veränder. Bzw. in diesem Fall verändert es sich komplett. Von schwarz zu weiß und mit einem Zitat aus Falling Kingdom von Morgan Rhodes
Das Zitat, falls ihr es nicht sofort erkennen könnt besagt:

"You must continue to believe with all your heart. Sometimes belief is all it takes to make something real." 

Ich find die Tasse soooooo cool! Obwohl der obere und untere Rand eine Weile braucht um sich zu verändern. Aber sie ist echt total schön. Vor allem weil der Griff schwarz bleibt. Das gefällt mir richtig gut. Im kalten Zustand ist sie echt unscheinbar... aber dann!!
Hergestellt wurde sie von Little Inking Designs.


Bei allem was zu Harry Potter gehört freue ich mich natürlich umso mehr. Die Idee des Kugelschreiber finde ich einfach total witzig. Es ist ein Besen mit dem Zitat:

"Don't chase the quaffle if you see the snitch."

Ich finde ihn sehr cool, werde ihn aber wohl eher als Dekogegenstand nehmen in meinem zukünftigen Harry Potter Regal. Er war vorne abgeklebt, sodass er nichts beschädigen konnte. Hergestellt wurde er exklusiv von FaryLoot. 




Dann gab es noch ein Geschirrtuch mit einem Zitat von And I Darken von Kiersten White. Und jetzt mag sich der ein oder andere wundern, warum die Bücher alle spiegelverkehrt sind. Nun leider gab es einen Druckfehler bei allen Tüchern der Boxen. Sie sind spiegelverkehrt. Es wird neu hergestellt und neu zugesandt. Damit ihr es aber sehen könnt, habe ich das Bild gespiegelt. 

"Her spine was steel. Her heart was armor. Her eyes were fire.

Von And I Darken habe ich bereits so viel gehört. Ich muss dieses Buch ganz dringend mal lesen. 
Das Geschirrtuch hat eine ganz tolle Qualität und ist richtig schön. Die Farben sind sehr kräftig und es wirkt nicht unscharf oder verschwommen. Fast zu schade um es als Trockentuch zu nehmen - gut das ein 2. zugeschickt wird. Es wurde übrigens exklusiv für die FairyLoot von KDP Letters hergestellt.


Ein Buch welches auf in Deutschland gerade heiß begehrt ist... Children of Blood and Bone von Tomi Adeyemie. Hierzu gab es ein ArtPrint welches ich einfach mega cool finde. Es steht schon in meinem Regal und macht sich richtig gut. Es wurde von Diana Worak erstellt. Wirklich ganz schön!


Wie immer gibt es auch ein Bonus Item. Dies ist meist Werbung zu einem Buch. In diesem Fall war es zu Sweet Black Waves von Kristina Perez. Es ist eine Karte über die man zu einer digitalen Leseprobe gelangen kann. Hier mal der Klappentext:

Two proud kingdoms stand on opposite shores, with only a bloody history between them. 
As best friend and lady-in-waiting to the princess, Branwen is guided by two principles: devotion to her homeland and hatred for the raiders who killed her parents. When she unknowingly saves the life of her enemy, he awakens her ancient healing magic and opens her heart. Branwen begins to dream of peace, but the princess she serves is not so easily convinced. Fighting for what's right, even as her powers grow beyond her control, will set Branwen against both her best friend and the only man she's ever loved. (Quelle: Goodreads)

Ich finde es klingt echt spannend und hab es mal auf meine Wunschliste gesetzt. Habe es auch schon des öfteren auf Instagram gesehen. 


Dann kam mir noch ein Vinyl Sticker entgegen mit dem ich zunächst gar nichts anfangen konnte und es auch nicht wirklich lesen konnte. Die Spoilerkarte half mir dabei. Es steht dort Ond Eldr was so viel bedeutet wir Breathe Fire. Es gehört thematisch zu Sky in the Deep von Adrienne Young. Da ich das Buch noch nicht kenne, werde ich ihn erst mal nicht aufkleben. Zumal mein Lapopt schwarz ist. Ich denke aber, wenn man das Buch kennt ist es eine echt tolles Extra. Hergestellt von Reviere and Ink.


Bevor es ans Buch ging, fand ich noch diesen ArtPrint, welcher zum Buch der Box gehört. Ich finde den ArtPrint sehr schön, aber fand den zu Children of Blood and Bone einen Ticken besser. Dennoch wirklich schön und sobald man das Buch gelesen hat, kann man bestimmt auch etwas mit den Personen anfangen. Auf der Rückseite befand sich ein Brief der Autorin. Hergestellt von Noverantale. 


Als ich das Buch fand war ich direkt hin und weg. Denn das Buch dieses Monats ist Heart of Thorns von Bree Barton. Ich weiß nicht ob es ein bekanntes Buch ist aber ich habe bisher nicht davon gehört. Daher war es für mich eine große Überraschung.
Es sieht einfach so unfassbar schön aus! Die Buchseiten sind rot und nur so in der FairyLoot zu erhalten. Zudem war es auch noch signiert. Rein optisch macht es schon wahnsinnig viel her. Aber auch der Klappentext muss sich nicht verstecken und ich kann es kaum erwarten, in diese Welt einzutauchen. Übrigens gibt es im Buch auch eine Karte, was ich einfach immer richtig toll finde.

In the ancient river kingdom, touch is a battlefield, bodies the instruments of war. Seventeen-year-old Mia Rose has pledged her life to hunting Gwyrach: women who can manipulate flesh, bones, breath, and blood.
Not women. Demons. The same demons who killed her mother without a single scratch. 
But when Mia's father suddenly announces her marriage to the prince, she is forced to trade in her knives and trousers for a sumptuous silk gown. Only after the wedding goes disastrously wrong does she discover she has dark, forbidden magic—the very magic she has sworn to destroy.
(Quelle: Goodreads)

Der Klappentext, welchen ich Goodreads entnommen habe, ist ein wenig anders als der auf dem Buch, aber beide klingen klasse. Es soll soweit ich weiß eine Trilogie werden und der öffentliche Erscheinungstermin ist der 31.7.2018. 

__________________________________________________________________________

Ich fand diese Box wirklich toll. Meine Highlights sind definitiv das Buch, der ArtPrint zu Children of Blood and Bone und die Tasse. Im Grunde habe ich nichts an dieser Box auszusetzen. Klar, es ist schade, dass das Tuch spiegelverkehrt ist aber FairyLoot hat bereits allen mitgeteilt, dads man ein Neues erhält. Daher finde ich es nicht dramatisch. 

Was sagt ihr zur Box? Habt ihr sie vielleicht sogar selber erhalten? Was sind / wären eure Highlights?

Die Augustbox habe ich mir nicht bestellt, da ich mir bei dem Piratenthema unsicher war. Besimmt ärgere ich mich am Ende total aber naja. Ich bin gespannt. Geld sparen muss ich leider auch... aber vielleicht dann ja im September wieder. 


Eure,

Dienstag, 24. Juli 2018

Es war einmal ganz anders - Märchenspinnerei [ANTHOLOGIE]

Von Am Juli 24, 2018


[REZENSIONSEXEMPLAR] Wie ihr merkt arbeite ich gerade meine Liste der Rezensionsexemplare ab und eines davon ist Es war einmal ganz anders. Eine Anthologie der Märchenspinnerei. Das Buch hatte ich als digitales Exemplar erhalten, dann kam die Überraschung und ich erhielt es, teilweise signiert, als Print. 

Klappentext
Ein echtes Happy End ist harte Arbeit: Die gute Fee Bridget weiß genau, an welchen Faktoren sie schrauben muss, um dem Königssohn zu seiner Traumhochzeit zu verhelfen. Schwieriger hat es da schon Arife, die als Muslima trotz ihrer herausragenden Leistungen nicht ins Schwimmteam darf, damit sie nicht aus Versehen mit deutschen Jungs in Berührung kommt. Während knallharte Mafiosi um unschuldige Kinder handeln und Prinzessinnen in der Suppenküche aushelfen, verschläft Dornröschen fast ihren Märchenprinzen und König Drosselbart fängt sogar einen Krieg an, um seine Schmach zu tilgen.

In dreizehn Kurzgeschichten verweben die Märchenspinnerinnen altbekannte Märchen mit zeitgenössischen Problemen und füllen fantasievolle Welten mit neuem Leben.

Rezension
Die Idee verschiedenste Märchen als Grundlage zu nutzen ist nicht neu, aber dennoch lese ich sie sehr gerne.

Insgesamt haben die Kurzgeschichten alle eine angenehme Länge, obwohl es ein oder zwei gab, bei denen ich mir ein paar mehr Seiten gewünscht hätte um der Geschichte mehr Zeit zu geben. Oftmals fühlte es sich dann etwas schnell an und man fühlte sich etwas gehetzt. Aber im Groben und Ganzen waren die Längen gut. Mit knapp 275 Seiten lässt sich das Buch gut und schnell lesen. 

Nun ist so eine Kurzgeschichtensammlung eine Sache bei der man mehrere Autoren und Schreibstile auf einen Schlag hat. So gab es Geschichten die mich mehr angesprochen haben und manche weniger. So habe ich bei einigen herzlich gelacht und bei einigen war ich dann doch sehr verwundert. Ich denke einfach, dass hier so jeder seine ganz eigenen Lieblinge finden wird. Zu meinen gehörten definitiv die Geschichten von Janna Ruth, Julia Maar und Valentina Kramer. Bei diesen Geschichten hätte ich gerne mehr gelesen und war fast etwas traurig, dass es nur eine Kurzgeschichte war. Wobei ich gerade das Ende bei Valentina Kramers und Julia Maars Geschichte hier echt interessant fand.

Die Märchen selber sind immer deutlich zu erkennen und gut eingearbeitet. Das Ganze hat stets ein modernes Setting und übernimmt im Groben die Grundhandlung der Originalmärchen. Dabei ist es immer wieder amüsant gewesen, wie diese umgesetzt wurden. 
Die Autoren bauen auch stets wichtige Themen wie z.B. Homosexualität, Armut, verschiedene Kulturen, Obdachlosigkeit, Vorurteile und viele mehr in ihr Geschichten ein, was ich wirklich klasse finde! Da nimmt so ein Märchen schon mal eine ganz andere Richtung ein. Außerdem mag ich es, wie manche Autoren mit den Enden experimentiert haben. Es gibt offene Enden bei denen man selber die Geschichte weiterspinnen kann. Bei manchen Geschichten war ich echt baff, weil ich das Ende nicht erwartet habe. 

Trotz alle dem muss ich sagen, dass die Geschichten bei mir zwar für ein kurzes Lesevergnügen sorgten, mich aber auch nicht alle gänzlich überzeugen konnten. Bei manchen hatte ich das Gefühl, dass sie erzwungen wirkten und schnell für die Anthologie geschrieben wurden. Aber für eine paar unterhaltsame Stunden zwischendurch ist dieses Buch geeignet. 

Fazit
Für mich war es die erste Anthologie die ich je gelesen habe und ich muss sagen, dass ich mich ja persönlich schwer tue mit Kurzgeschichten. Daher sollte sich bei diesem Buch auf jeden Fall jeder selbst ein Bild davon machen. Insgesamt finde ich an den Kurzgeschichten wirklich klasse, dass sie Themen ansprechen, welche häufiger mal angesprochen werden sollten. Sie wurden gut in die Geschichten eingebunden ohne zu provozieren. Es war einfach Teil der Geschichte. Bei einigen hätte ich mir sogar mehr als nur eine Kurzgeschichte gewünscht und so manches Ende hat mich erstaunt zurück gelassen. 
Das Buch ist für mich eine solides Buch für zwischendurch, welches interessante Themen aufgreift, Märchen in ein neues Setting bringt und für ein paar amüsante Lesestunden sorgen kann. Ein wenig schade empfand ich es, dass mir manche Geschichten zu "erzwungen" wirkten und ich glaube einfach mehr Zeit benötigt hätten. 

WEITERE REZENSIONEN ZUM BUCH

_____________________________________________________________



Es war einmal ganz anders (Anthologie)
Autoren: Katherina Ushachov, Susanne Eisele, Janna Ruth, Julia Maar, Valentina Kramer, Christina Löw, Sylvia Rieß, Mira Lindorm, Sabrina Schuh. Anna Holub, Laura Kier, Barbara Schinko, Tina Skuppin
Coverdesign: Anna Holub
Erscheinungsdatum: 24.11.2017
Seitenanzahl: 284
Preis: 2,99€ (eBook), 10,90€ (Print)
ISBN978-3959590754


Klappentext:
Ein echtes Happy End ist harte Arbeit: Die gute Fee Bridget weiß genau, an welchen Faktoren sie schrauben muss, um dem Königssohn zu seiner Traumhochzeit zu verhelfen. Schwieriger hat es da schon Arife, die als Muslima trotz ihrer herausragenden Leistungen nicht ins Schwimmteam darf, damit sie nicht aus Versehen mit deutschen Jungs in Berührung kommt. Während knallharte Mafiosi um unschuldige Kinder handeln und Prinzessinnen in der Suppenküche aushelfen, verschläft Dornröschen fast ihren Märchenprinzen und König Drosselbart fängt sogar einen Krieg an, um seine Schmach zu tilgen.

In dreizehn Kurzgeschichten verweben die Märchenspinnerinnen altbekannte Märchen mit zeitgenössischen Problemen und füllen fantasievolle Welten mit neuem Leben.


(Cover und Klappentext wurden der Verlagsseite entnommen)

Dienstag, 17. Juli 2018

FairyLoot Juni 2018 - Rebels in Ballgowns

Von Am Juli 17, 2018


Eigentlich wollte ich dieses Unpacking schon viel früher online gehen lassen, doch ich hatte einfach keine Zeit dafür die entsprechenden Fotos zu machen. Aber besser zu spät als nie!

Die FairyLoot ist eine monatliche Subscription-Box, welche aber auch als Einzelkauf verfügbar ist. Gut für alle, die kein festes Abo wollen. Das Thema der Box variiert dabei jeden Monat. In der Box befinden sich immer ein thematisch passendes Buch, sowie mehrere buchige Artikel. Dies können z.B. Kerzen, Ketten, Kissenbezüge, Karten, Lesezeichen oder ähnliches sein.

Das Thema des Junis war "Rebels in Ballgowns" (Rebellen in Ballkleidern) und war für mich meine aller erste bestellte Buchbox.


Der erste Gegenstand, welchen ich der Box entnahm war eine Kerze. Natürlich hab ich mich mega gefreut, denn ich hatte noch keine buchige Kerze im Regal. Da ich immer eine haben wollte, war dies perfekt. Sie ist pink (yay!!) und gehört thematisch zum Buch Nevernight von Jay Kristoff. Sie riecht nach Erdbeere und Pfeffer und sieht einfach hübsch aus. Im unangezündeten Zustand empfand ich den Geruch als sehr stark, doch wenn man sie anzündet ist es viel angenehmer. Leichter irgendwie. Diese Kerze wird ab jetzt oft auf meinen Fotos zu finden sein, da sie echt toll ist. Sie ist von Geeky Clean. 


Nach der Kerze folgte diese hübsche Kette. Sie ist etwas länger und glitzert so wunderbar. Sie lag exklusiv von FairyLoot dabei und passt natürlich perfekt zum Thema "Rebels in Ballgowns". Sie ist nickelfrei. 

Auf fiesem Gegenstand war ich am meisten gespannt, denn als ich hörte, dass die Box ein Kissenbezug beinhalten würde, war ich super aufgeregt. Denn mehr noch als eine buchige Kerze, wollte ich immer einen buchigen Kissenbezug. Ich finde ihn auch echt schön, obwohl ich kein Fan von rot und schwarz bin. Das Zitat entstammt dem Buch Legendary von Stephanie Garber. Es ist der 2. Band der Carval Reihe. Die Qualität ist im übrigens sehr gut. Nun brauche ich nur noch ein passendes Kissen. Der Bezug ist von Miss Phi. 


Auch Lesezeichen gab es dieses Mal. Allerdings nicht in der Papierform, sondern als Magnet. Thematisch gehören sie zur Shatter Me Reihe von Tahereh Mafi. Zu Beginn war ich unsicher wie gut sie halten, aber die Sorge war unbegründet. Sie halten bombenfest. Da ich die Reihe noch nicht kenne, sagen mir die Charaktere nur leider nichts. Aber das kann man ja ändern! Die Magneten sind von Taratjah Art. 


Als Bonus lag eine Leseprobe zu Sea Witch von Sarah Henning dabei. Wenn man sie ausfaltet, erhält man ein Poster. Ich bin direkt neugierig geworden, da ich das Cover echt klasse finde. Es erscheint am 31.7 und hier ist der Klappentext für euch (Englisch):

Ever since her best friend Anna died, Evie has been an outcast in her small fishing town. Hiding her talents, mourning her loss, drowning in her guilt.

Then a girl with an uncanny resemblance to Anna appears on the shore, and the two girls catch the eyes of two charming princes. Suddenly Evie feels like she might finally have a chance at her own happily ever after.

But magic isn’t kind, and her new friend harbors secrets of her own. She can’t stay in Havnestad—or on two legs—without Evie’s help. And when Evie reaches deep into the power of her magic to save her friend’s humanity—and her prince’s heart—she discovers, too late, what she’s bargained away.



Nun lag noch ein Extra zur Selection Reihe dabei. Das Buch besitze ich zwar, liegt aber noch auf dem SUB (ups). Es ist ein Iron-On Patch alias eine Aufbügelapplikation. Ich selber kann damit an sich nicht viel anfangen, überlege aber es einzurahmen und es als Bild zu nutzen. Auf dem Patch steht "It's always the fear of looking stupid that stops you from being awesome" Ein tolles Zitat, welches echt stimmt! Es ist von Ink and Wonder.


Das Reading Journal lag ganz exklusiv dabei und gab es wohl vorher noch nie einer FairyLoot. Es ist für den Juli bis Dezember gedacht und man kann folgendes eintragen:
  • Bücher die ich gelesen habe (im Buchrücken einer Zeichnung einzutragen)
  • Monatsüberblick
  • Bücher die ich gelesen habe als Tabelle mit Bewertung, Datum etc. 
  • Neuzugänge im Monat
  • Lieblingszitate
  • Wochenplaner 
  • Gedanken 
Ich führe eigentlich selten ein Journal, möchte es aber hiermit mal versuchen. Zudem sind noch Zitate zwischen den einzelnen Büchern. Zum Beispiel aus die Tribute von Panem, Flame in the Mist oder Vampire Academy. Die Illustrationen stammen von Stella's bookish Art und FictionTea Designs. 


Dann gab es noch einen Brief der Autorin, welcher auf die Rückseite dieses Artprints gedruckt wurde. Es passt zum Buch, welches in der Box war. Ich finde es mega cool und werde es bestimmt in mein Regal stellen. 


Nun aber zum Buch, welches dabei lag. Es ist Grace and Fury von Tracy Banghart. Es ist eine exklusive Hardcover Version, da es sonst im Taschenbuch erscheint. Ich war hin und weg! Die Geschichte klingt spannend, actionreich, dystopisch und passend zum Thema: rebellisch. Ich freue mich schon unheimlich darauf, das Buch zu lesen. Hier der Klappentext:


In a world where women have no rights, sisters Serina and Nomi face two very different fates: one in the palace, the other on an island prison where women must fight to survive.

Serina has spent her whole life preparing to become a Grace - selected to stand by the heir to the throne as a shining example of the perfect woman.

But her headstrong and rebellious younger sister has a dangerous secret, and one wrong move could cost both sisters everything.

Can Serina fight? And will Nomi win

____________________________________________________________________


Letzendlich kann ich die Box nicht vergleichen, da es für mich meine erste Box war, aber ich habe mich sehr über die enthaltenden Produkte gefreut. Es sind alles Dinge, die man wirklich nutzen kann und nicht einfach irgendwo verstauben. Zwar habe ich die meisten der Bücher noch nicht gelesen, aber sie stehen zumindest auf meiner Wunschliste oder liegen auf dem SUB. Ich bin gespannt auf die Box im Juli, welche ich schon bestellt habe. 

Besonders gefallen haben mir die Kerze, die Kette und der Kissenbezug. Auch das Reading Journal ist klasse, wenn man eines führt. Ich muss mich da erst noch heranwagen. 

Eure,

Montag, 16. Juli 2018

Tief im Meer - Philippe UG

Von Am Juli 16, 2018


[REZENSIONSEXEMPLAR] Ich gebe zu die Rezension sollte schon gestern online gehen, aber ich war dann im Aufräumfieber und hab vergessen sie zu schreiben. Das ich das mal als sagen würde... Heute bringe ich euch daher die Rezension zum Buch "Tief im Meer" aus dem Prestel Verlag mit. Es ist ein Pop-Up Buch für Kinder ab vier Jahren. 

Ich kann euch leider keine Bilder der Innenansicht zeigen, aber auf der Verlagsseite könnt ihr welche vorfinden. Dazu einfach hier klicken und dort auf Zusatzabbildungen gehen.

Inhalt:
Der Leser begleitet Plankton auf seiner Reise durch die Welt des Meeres. Doch es ist keine leichte Reise, denn es lauern Gefahren. 

Rezension:
Zunächst einmal habe ich mir das Buch von außen angeschaut, wo es recht schick daher kommt. Es wirkt sehr stabil und hat eine handliche Größe, welche auch für kleine Kinderhände geeignet ist. Die Farbe ist absolut wunderschön und die Farben kräftig. Im Laden würde ich danach greifen. 

So nun aber zum wesentlichen: dem Inhalt.
Das Buch hat eine sehr kurze Dauer, denn es hat gerade mal fünf Seiten bzw. zehn wenn man sie doppelt zählt. Es ist also als eine kurze Geschichte für zwischendurch geeignet. Allerdings findet man hier auch schon meinen ersten Kritikpunkt. Die erste Seite beginnt mit folgendem Satz:

"Der Tross des Zooplanktons versteckt sich  unter dem Rock der Qualle..."

Abgesehen davon, dass ich es wirklich klasse finde, dass mal differenzierte Worte (z.B. Tross) genutzt werden, hätte ich mir hier für die Kinder eine kurz Einleitung gewünscht, was Plankton ist. So glaube ich nicht, dass jedes vierjährige Kind dies weiß. Insgesamt kam mir die Geschichte einfach zu kurz vor. Auch das Ende fand ich sehr abrupt. Irgendwie wirkte es auf mich unvollständig.

Die Illustrationen gefallen mir wiederum richtig gut! Ich mag die kräftigen Farben in den  verschiedensten Blautönen. Auch die Auswahl der Tiere finde ich toll, da es eben keine standardmäßigen Tiere sind, sondern mal andere die Kinder eventuell gar nicht kennen. Auch die Idee Plankton zu begleiten finde ich eine interessante Idee. Das Ganze wird dann durch den Pop-Up Effekt ergänzt, denn beim blättern heben sich die Tiere an. Besonders daran werden die Kinder viel Spaß haben. Allerdings glaube ich, dass sie auch schnell kaputt gehen können, da bereits auf der letzten Seite durch mein häufiges Öffnen bereits die Pappe etwas angerissen ist.

Eine genaue Botschaft konnte ich nicht erkenne, man könnte aber im übertragenen Sinne sagen, dass es die Interesse des Kindes am Meer fördern kann. Denn es macht neugierig auf mehr fantastische Meeresbewohner.

Fazit:
"Tief im Meer" ist ein kurzweiliges, aber sehr schön gestaltetes Kinderbuch. Ein Pluspunkt sind die Illustrationen und die angenehmen Farben. Auch die Wortwahl fand ich im Hinblick auf die Sprachförderung super.
Die Popup Idee ist toll, man muss jedoch bedenken, dass es eventuell bei neugierigen Kinderhänden nicht lange halten wird. Insgesamt empfand ich die Geschichte als zu kurz und hätte mir hier etwas mehr gewünscht. Trotzalledem glaube ich, dass Kinder die kräftigen Bilder lieben werden und mit Sicherheit Spaß am Buch haben. Eventuell sogar neugierig auf mehr Lebewesen im Meer werden. Ich würde sogar sagen, dass auch Kinder unter vier Jahren durchaus Spaß an den Bildern haben können. Insgesamt ein kleines, aber feines Buch.

_______________________________________________________________________


Tief im Meer
Autor: Philippe UG
Verlag: Prestel Junior
Seitenanzahl: 10
ISBN: 978-3-7913-7336-2
Preis: 14,00€
Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Klappentext:
Ein kleiner, feiner Schatz ist dieses in leuchtenden Siebdrucken gestaltete Pop-up-Buch von Philippe UG. Was lebt tief im Meer? Der Zooplankton bahnt sich seinen Weg durch den dunklen Meeresgrund. Überall lauern Gefahren. Das kleine Pop-up-Buch in drei lebendigen Farben zeigt uns geheimnisvolle Wesen aus der Tiefe des Meeres.

(Cover und Klappentext wurde der Verlagsseite entnommen)

Dienstag, 10. Juli 2018

Mederia: Kampf um Tetra [#2] - Sabine Schulter

Von Am Juli 10, 2018

[REZENSIONSEXEMPLAR] Den gesamten letzten Monat habe ich an dem zweiten Band der Mederia Reihe gelesen, was jedoch eher an meiner seltenen Lesezeit als am Buch lag. Denn auch dieser Band hat mich, wie damals schon der erste Teil, einfach mitgerissen. Ich hab mich so sehr auf die Welt Mederias gefreut und wurde nicht enttäuscht. Daher bringe ich euch heute eine äußerst positive Rezension mit.

Es handelt sich hierbei um Band 2, weshalb es gerade beim Inhalt zu spoilern kommen kann. Hier findet ihr meine Rezension zu Band 1.

Inhalt
Lana und ihr Begleiter haben es durch das Himmelsgebirge geschafft und haben Tetra erreicht. Doch hier wird ihnen erst bewusst, wie weit fortgeschritten der Krieg bereits ist und Lana muss so schnell wie möglich ihre Kräfte entwickeln können. Sie soll zur Götterbotin werden und so den Krieg zu ihren Gunsten wenden. Doch kann Lana diese Aufgabe erfüllen? Eine langer Weg steht ihr bevor.

Rezension
"Mederia: Kampf um Tetra" konnte mich aus verschiedensten Gründen überzeugen. Zum einen wäre da der wunderbare Schreibstil der Autorin. Er ist wie immer locker, flüssig, bildhaft und lieb. Letzteres natürlich im positiven Sinne. Bei Sabine Schulter kann man eine wunderschöne Geschichte erwarten, muss keine Angst vor zu derber Sprache oder all zu blutigen Szenen haben. Sie schreibt in einer fantasievollen Art, die einen einfach mitreißt. Gerade dies lässt einen schnell in die Geschichte finden und Teil davon werden. Ich finde, ihren Schreibstil erkennt man stets wieder. 

Die Charaktere sind alle liebevoll ausgearbeitet und gerade die Chemie zwischen den Hauptcharakteren ist stimmig. Wie kann man Grey und Lana nicht mögen? So oft haben sie mich zum Lachen gebracht oder in den Wahnsinn getrieben mit ihrem Verhalten à la "Wir sind nur Freunde". Ja, Ja Lana und Grey, ihr hört richtig! Ich bin da ganz auf der Seite eurer Freunde! Mehr verrate ich aber nicht. 
Die Entwicklung Lanas, welche bereits im ersten Teil begonnen hat wird auch hier fortgeführt und ist stimmig und wirklich wunderbar umgesetzt. Lanas Zwiespältigkeit zwischen dem Drang zu helfen, der Verantwortung als Götterbotin und dem Wunsch nach Ruhe ist bestens in die Geschichte verwoben und lassen Lana im Laufe der knapp 482 Seiten eine sichtbare Entwicklung durchmachen. Es ist nicht nur eine körperlicher, sondern auch emotionale Entwicklung welche großen Einfluss auf die Handlung und die Charaktere hat. Sie ist stark, mutig, verletzlich, humorvoll und zusammengefasst einfach menschlich. Vor einer Weile schrieb ich einen Beitrag über Jeanne d'Arc und wie sie Vorbild für weibliche Protagonisten sein kann - und genau durch Lana kam ich auf die Idee. Sie ist die Anführerin eines Krieges, möchte helfen wo sie nur kann und ist bereit sich zu dafür zu opfern. Sie ist die Jeanne d'Arc Mederias. 
Womit wir bei den Nebencharakteren wären. Auch im zweiten Band kommen neue Charaktere dazu. Manche hat man auf Anhieb gern, bei manchen dauert es etwas. Doch sie alle sind individuell und haben ihre ganz eigene Art und Rolle. Ich mag es, dass auch sie alle detailliert ausgearbeitet sind und nicht neben Lana und Grey verblassen. Zu so einigen könnte ich mir ein Spin-Off gut vorstellen. 

"Hoffnung ist solch ein starkes Gut"
- Mederia: Kampf um Tetra, Sinsa, S.414 -

Der Spannungsbogen der Handlung ist toll gelungen, denn obwohl das Buch 482 Seiten (in der Printausgabe) besitzt, habe ich zu keinem Zeitpunkt das Gefühl von Langeweile gehabt. Sabine Schulter schafft es, in den richtigen Momenten die Action aufleben zu lassen und an den richtigen Stellen für Ruhe zu sorgen. Wunderschöne und innige Momente lösen runden das Ganze wunderbar ab. Man wird nicht durch das Buch gehetzt und ich hatte nicht das Gefühl, dass es zu wenig oder zu viele Seiten waren. Viel mehr wirkte es einfach stimmig.

Logikfehler konnte ich keine finden, was ich bei all den Strängen , Völkern, Charakteren und Beziehungen klasse finde. Das heißt aber nicht, dass man nicht mehr durchblickt. Viel mehr sind die ganzen Aspekte wunderbar miteinander verknüpft, was das lesen sehr angenehm gestaltet. Der Einfallsreichtum der Autorin begeistert mich immer wieder aufs Neue. Ich mag die Kreaturen, Völker und Geschehnisse, welche sie sich einfallen lässt und einbaut.  
Auch den Humor, welchen sie anwendet finde ich sehr angenehm. Es ist niemals zu albern oder zu gewollt. Ich finde Humor kann schnell erzwungen wirken, doch bei Mederia wirkte es eben nicht so. Wie oft habe ich das Buch mit einem breiten Grinsen an mich gedruckt, weil mich eine Szene einfach so zum schmunzeln gebracht hat oder wie oft habe ich sie zwei Mal gelesen weil sie mich amüsiert hat? Die Antwort ist: oft. Ich liebe es wenn Bücher mich emotional und vor allem auf der humorvollen Ebene mitreißen. Man kann mit dem Buch super abschalten und es einfach genießen. Ich freue mich auf Band zwei. 

Fazit:
Auch der 2. Band der Mederia Reihe hat mich wieder begeistern können. Ich liebe den lockeren Schreibstil der Autorin, welcher mich Teil der Geschichte werden lässt. Ich habe mit Lana und Grey mitgefiebert und meine Gesicht hat teilweise unter einem Dauergrinsen leiden müssen. Die Spannung hat trotz 482 Seiten nie nachgelassen und die Welt ist super aufgebaut. Mederia empfehle ich allen, die gerne Fantasy lesen, in eine fremde Welt abtauchen in der auch Kampf vorkommt, welcher aber nicht blutig und derb daher kommt. Trotz allem fehlt die Spannung natürlich nicht. Definitiv ein Mustread und eine perfekt gelungene Fortsetzung.


WEITERE REZENSIONEN ZUM BUCH


________________________________________________________________________


Mederia: Kampf um Tetra
Autorin: Sabine Schulter
Verlag: Selfpublished, Books on Demand
Coverdesign: Viktoria Petkau, GedankenGrün
Erscheinungstermin: 08.06.2017
Seitenanzahl: 482
ISBN: 9783744820561
Preis: 14,99€

Klappentext:
Das beschwerliche Abenteuer durch das Himmelsgebirge liegt hinter Lana und ihren Gefährten. Der Weg hat ihnen viel abverlangt, doch ihr Ziel, die Menschenstadt Tetra, liegt nun direkt vor ihnen. Dort wollen sie die dunklen Mächte davon abhalten, in den Norden einzudringen und alles Leben zu zerstören.
Daher werden Lanas Fähigkeiten in den kommenden Schlachten gebraucht, um den verteidigenden Völkern einen Lichtblick in der beinahe ausweglosen Situation zu geben. Sie soll zur Botin der Götter werden.
Aber ist sie dafür schon bereit?

(Cover und Klappentext wurden bei BOD entnommen.)

Sonntag, 8. Juli 2018

Monatsrückblick: Juni

Von Am Juli 08, 2018



Ernsthaft, es ist bereits ein weiterer Monat vergangen? Ich kann es selber kaum glauben, aber die Zeit rast so unfassbar schnell! Die Hälfte des Jahres ist also erreicht... und irgendwie habe ich das Gefühl, kaum was gemacht zu haben dieses Jahr. Dabei war ich in Australien, ziehe bald und hab eine neue Stelle. Jetzt geht es aber um den Juni
Außerdem möchte ich euch von zwei neuen Beitragsarten berichten, die ich bald einführen mag. Dazu später.

Gelesen / Currently Reading
Der Monat fiel für mich sehr rar aus, obwohl ich den kompletten Monat frei hatte. Dennoch fand ich es gar nicht weiter schlimm, da ich das Buch unfassbar toll fand und es so einfach länger genossen habe. Denn diesen Monat habe ich endlich den 2. Band der Mederia Reihe gelesen: Mederia: Kampf um Tetra von Sabine Schulter (Rezensionsexemplar). Ich hab Band 1 bereits geliebt und mich gefreut wieder in die Welt einzutauchen. Und ich wurde nicht enttäuscht! Meine Rezension gibt es für euch die Tage. Ich setze mich direkt nach diesem Beitrag hier daran. 

Begonnen habe ich Selkie von Antonia Neumeyer und Es war einmal... ganz anders aus der Märchenspinnerei. Ein eBook für den Monat muss ich noch wählen, da ich immer eines auf dem Handy habe für unterwegs. 


Neuzugänge
Einziehen durften dafür eine ganze Menge Bücher. Zum einen habe ich zwei Bücher gewonnen und dann war ich noch ein wenig Mängelexemplare shoppen, sowie auf einem Bücherflohmarkt. 

Shining Girls - Lauren Beukes
Trash - Andy Mulligan, das Mädchen, das in der Metro las - Christine Féret-Fleury
The Burning Sky #1 und  #2 - Sherry Thomas
Memento - Julianna Baggott

Über Das Mädchen, das in der Metro las, habe ich bisher sehr gespaltene Meinungen gehört, weshalb ich echt gespannt bin. Das Buch stammt aus dem Bücherflohmarkt unserer Bücherei, aber es ist ein Neuzugang, welches von der Mayerschen gespendet wurde. So konnte ich ein neues Buch zum Preis von 4€ bekommen. Das fand ich echt klasse! Aber auch auf die anderen fünf bin ich schon neugierig. 


Blog
Auf dem Blog war ich für meine Verhältnisse recht aktiv. Dabei wurden folgende Beiträge besonders oft gelesen: 
  1. Lesepositionen oder auch: Das Yoga der Bücherwürmer
  2. Monatsrückblick: Mai
  3. Tag: 10 Fragen zu meinem Leseverhalten
Der erste Beitrag (Yoga) hat mir auch selber besonders Spaß gemacht und hab mich auch sehr darüber gefreut, dass eine gute Freundin mir dabei geholfen hat. Beiträge in die Richtung wird es eventuell öfters geben. 

Ansonsten habe ich mir letzten Monat viele Gedanken über den Blog gemacht und möchte, wie oben angekündigt, ein paar neue Beitragsideen einbringen. Dazu gehören zum einen Soundtrack zum Buch, bei welchem ich euch zeige, welche Musik ich passend zu einem Buch finde. Des weiteren mag ich die Aktion Durchgeblättert einfügen, (sollte das schon jemand verwenden unter diesem Titel, bitte melden!) bei welcher ich euch Beiträge anderer Blogger zeigen mag. Dies gibt es ja schon auf mehreren Blogs und ich finde das eine ganz tolle Aktion bei welcher ich sehr gerne mitmachen mag. 

Ansonsten sind meine neuen Visitenkarten passend zum neuen Logo angekommen. Ich mag sie gerne, wobei ich demnächst welche drucken lasse, bei denen die Rückseite den Link und die Info beinhaltet. Bei den jetzigen ist es zu klein und es ging mir auch eher darum, zu schauen, ob sie Qualitativ stimmen. 


Geschaut und Gehört
Noch immer schaue ich Friends, doch leider habe ich die Serie bald erneut durch. Ich liebe sie! Ich weiß das sie immer wieder in der Kritik steht, heutzutage nicht mehr zu funktionieren auf Grund von Themen die vorkommen (oder eben nicht vorkommen), aber ich schaue sie einfach soooo gerne. Man kann lachen und einfach abschalten. 

Trepalium: Stadt ohne Namen habe ich noch nicht ganz durch, werde die Tage aber mal einen Beitrag dazu schreiben. Wenn sie jemand von euch kennt, würde ich mich freuen wenn ihr bei dem Beitrag vorbeischaut. Ich bin noch sehr unsicher was ich von der Serie halten soll. 

Ansonsten habe ich nichts Neues angefangen. Demnächst mag ich mit Der Wald auf Netflix beginnen. Irgendwie erinnert es mich ein klein wenig an Dark. Zumindest von der Grundidee, dass Kinder bzw. Teenager im Wald verschwinden. Dark fand ich klasse und warte sehnsüchtig auf Staffel 2.

Lieder die ich diese Woche auf Dauerschleife gehört habe:

Voyage, Voyage - Soap & Skin
Me and the Devil - Soap & Skin

Friends - Marshmello, Anne-Marie 

Ob-La-Di, Ob-La-Da - The Beatles


Letzteres ist ein Dauerohrwurm seit ich die Carpool Karaoke mit James Corden und Paul McCartney gesehen habe. Da kam es ziemlich zum Schluss vor.

Leben
Privat habe ich relativ wenig unternommen. Ich hab ein paar Umzugskartons gepackt, Möbel und Krimskrams gekauft und viel Wii gespielt... ups. 
Da die Wii U leider meinem Bruder gehört und ich sie nicht mitnehmen kann, wenn ich ausziehe, habe ich Zelda: Breath of the Wild von vorne begonnen. Dies gehört mir, nur eben leider nicht die Konsole. 

Zu Beginn des Monats gab es aber noch ein Highlight! Ich war bei der Signierstunde von C.E.Bernard und habe mir Palace of Glass signieren lassen. Sie war so lieb und es war toll sie kennen zu lernen. 


Nun bin ich auf den Juli gespannt, der mit Sicherheit spannend wird. Hoffentlich werde ich endlich den Schlüssel zur Wohnung erhalten und dann beginne ich auch noch in einer neuen Einrichtung zu arbeiten. Bzw. habe ich am 1.7. Bisher gefällt es mir dort sehr gut. 

Eure,

Beliebte Posts

Werbung

Alle von mit mit [WERBUNG] oder [REZENSIONSEXEMPLAR] gekennzeichneten Beiträge beinhalten Produkte, welche mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Dies sind in den meisten Fällen Rezensionsexemplare der Verlage. Es kann aber auch im Rahmen von Aktionen wie z.B. Coverpräsentationen sein.

Alle nicht gekennzeichneten Beiträge sind freie Empfehlungen von mir, für die ich weder Geld noch sonstige Leistungen bekomme.

Kontakt

Fragen oder Anmerkungen?
Email an: pinkmai[at]gmx.de

(C) Pink Mai Books [2016 - 2019]

Blogverzeichnis - Bloggerei.de