Rezension: King's Cage - Victoria Aveyard

by - Juni 25, 2017


Hallooo :)
Heute hab ich euch meine Rezension zu "King's Cage" mitgebracht :) Dies ist der 3. Teile der Red Queen Reihe. Der deutsche Band erscheint am übrigens am 30.6 im Carlsen Verlag ^^

Es handelt sich hierbei um die Rezension zum 3. Teil einer Reihe! 

King's Cage
Autorin: Victoria Aveyard
Verlag: HarperTeen
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 7.02.2017 (Deutsche Ausgabe: 30.Juni 2017)
ISBN: 978-0062661913
Preis: 8,99€ (Taschenbuch), 17,99€ (Hardcover), 6,89€ (eBook)
Reihe: Ja, Band 3
Genre: Dystopie / Fantasy / Yound Adult

Inhalt:
Nachdem Mare von Maven gefangen genommen wurde, findet sich sich im Palast wieder. Aber nicht wie zuvor als angebliche Prinzessin, sondern als Gefangene des Königs. An seiner Seite scheint es keinen Ausweg aus ihrer Gefangenschaft zu geben. Nun muss sie auf Cal und die scharlachroten Garde vertrauen, denn die versuchen alles, um Mare zu befreien. Schließlich gilt es eine Rebellion zu gewinnen. Und die fällt und steht mit ihr.

Rezension:
Diese Rezension wird etwas knapper ausfallen als meine bisherigen Rezensionen, denn ich denke zum Schreibstil muss ich nicht mehr viel sagen. Er ist noch immer so gut wie in den ersten beiden Büchern! Ich wurde wie immer in die Welt Nortas gerissen und habe all die Emotionen in diesem Buch am eigenen Leib spüren dürfen. Ich habe mit Mare gelitten, mit der roten Garde gehofft und gebangt, Maven gehasst und geliebt und mit Cal alles daran gesetzt, Mare zu befreien.
Ich finde Victoria Aveyard kann einen einfach unglaublich gut an die Geschichte fesseln, sodass man auf einmal stundenlang liest und die Zeit vergisst.

Ich bin ein riesen Fan dieser Reihe, muss aber auch sagen, dass auf Grund der Handlung es im ersten Teil des Buches doch ein paar Längen gibt. Aber mich persönlich hat es wenig gestört. Ich fand es gut, dass es zwar immer wieder actionreiche Momente gab aber dir eben nur von kurzer Dauer waren. Das hat die ganze Situation einfach realistischer gemacht und man konnte sich in Mares Zustand besser einfühlen. Aber auch all diejenigen, die auf Kämpfe und Action stehen, werden dies bekommen!
Und ich kann euch garantieren, dass das Ende genau so fies und gemein ist, wie schon bei den Vorgängern. Ich war fassungslos und möchte unbedingt sofort Band 4 lesen! Sofort!

„I am the lightning girl. I am a storm.“

Im übrigen wird der 3. Teil nicht nur aus Mares Sicht geschrieben. Sondern auch aus Cameron und Evangeline. Mir hat dieser Aspekt richtig gut gefallen! Man konnte so gleichzeitig die Geschehnisse rund um die Garde, Cal und all die anderen lieb gewonnen Charaktere verfolgen, aber auch Evangeline lernt man aus einem ganz anderen Blickwinkel kennen. Und da warten so ein paar Überraschungen auf euch!

Mare macht in dem 3. Band wirklich einen Wandel durch. Oft wirkte sie im 2. schroff und stur, doch im 3. Band lernt sie aus ihren Fehlern und kann sich selbst besser reflektieren. Sie beginnt aus den Erfahrungen zu lernen. Ich finde das sich ihr Charakter hier ganz klar positiv entwickelt hat!
Cal mag ich ja sowieso, trotz seiner Macken. Er ist bei der Garde verblieben und obwohl es keine Abschnitte aus seiner Sicht gibt, werden seine Gefühle und seine Gedanken gut vermittelt. Hin und her gerissen zwischen der Liebe zu Mare, der Verantwortung die er bei Eintritt in die Garde eingegangen ist und der eigenen Identität als silberner Kronprinz, muss er einige Entscheidungen treffen.

Fazit:
Mich konnte „King's Cage“ absolut begeistern. Es gab ein paar Längen, die mich aber nicht all zu sehr gestört haben und im Grunde genommen gut in die Handlung passen. Die Charakterentwicklung fand ich richtig gut gelungen und auch die Möglichkeit durch die verschiedenen Sichten die anderen Charaktere kennen zu lernen, hat mir gut gefallen. Ich bin gespannt auf Band 4! 

(Cover von Harper Collins)

You May Also Like

3 Kommentare

  1. Huhu :)

    Ich freue mich schon richtig auf den nächsten Band! Der zweite Teil war für mich leider nicht ganz so spannend, deshalb hoffe ich sehr, dass Band 3 wieder etwas besser ist ;) Besonders auf Evangelines Sichtweise bin ich schon sehr gespannt!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Ich mochte bisher alle Bände total! Hoffe dir wird der 3. besser gefallen ^^

      Ja, die Sichtweise von Evangeline kam sehr überraschend (und erst später im Buch), aber ich es schafft ein ganz neues Bild von ihr ^^

      lg
      Sinah

      Löschen
  2. Huhu!

    Ich habe mir den ersten Teil der Reihe seinerzeit als Belohnung für den Abschluss einer Semesterarbeit zum Thema "Digital Humidity Sensor" geholt - weil damals wirklich alle dafür geschwärmt haben. Leider konnte der aber nicht unbedingt meine Erwartung erfüllen. Dann dachte ich mir, gibst du Band 2 noch eine Chance - und ich konnte wieder nicht eintauchen. Die Charaktere konnten mich allesamt nicht fesseln, trotzdem will zumindest ein kleiner Teil noch immer wissen, wie es endet ... Wenn du jetzt allerdings schreibst, dass es noch einen vierten Band gibt, werde ich wohl endgültig der Reihe Lebewohl sagen. Sollte das nicht ursprünglich nur eine Trilogie werden?

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen