WAS SUCHST DU?

Donnerstag, 19. März 2020

Kurzrezension | Marry Grave Bd. 5 - Hidenori Yamaji


Seit Wochen möchte ich diese Rezension schon schreiben, wusste aber einfach nicht wie. Die Marry Grave Reihe habe ich damals direkt mit dem 1. Band schon in mein Herz geschlossen, umso trauriger war ich, als ich erfahren habe, dass spontan nach dem 5. Band Schluss sei. Eigentlich waren mehr Bände geplant und nun musste leider alles in diesen letzten Teil gestopft werden...

Und genau da lag das Problem! Der Band wirkte total gehetzt und hat versucht so viel wie möglich zu beantworten und dem Leser einen Abschluss zu bieten, welcher zumindest halbwegs würdig ist. Leider fand ich dies absolut nicht gelungen, denn man hatte einfach beim Lesen das Gefühl, als würde man durch die Geschichte rennen - ein Wettlauf gegen die Zeit oder eben gegen die wenigen Seitenzahlen. 
Ja, es werden alle, okay die meisten, Fragen beantwortet aber eben nur oberflächlich. Es fehlt an Tiefgang und irgendwie auch ein wenig an Liebe zum Detail. Gerade das hat mir ja so an der Reihe gefallen. Das Ende war dann zwar ein Ende mit Abschluss, aber trotzdem war ich etwas überrumpelt. Ich hatte mir so viel mehr versprochen und fühlte mich in meinem Lesefluss irgendwie ausgebremst. Ist das verständlich? Ich war nicht sofort sicher, ob es wirklich schon das Ende war. 


Abgesehen von diesem doch leider sehr negativen Eindruck, fand ich jedoch echt toll, dass zum Schluss noch einige Erklärungen des Mangaka folgten. Das Nachwort gibt kleine Einblicke in die eigentlichen Pläne und interessante Details, die mir so erst gar nicht aufgefallen sind. Zudem gibt es Andeutungen auf eine Art Fortsetzung oder zumindest ein Spin-Off. Das würde mich sehr freuen. 

Auch die Charaktere sind nach wie vor einfach nur liebenswert und sorgten dafür, dass ich trotz allem gerne weitergelesen habe. Auch neue Charaktere, die noch schnell vorgestellt wurde, fand ich prima und hätte sie doch gerne noch etwas länger auf der Bildfläche sehen können. Vor allem ein Charakter aus den früheren Bänden kommt erneut vor und darüber hab ich mich echt wahnsinnig gefreut. Dieser Charakter hätte nämlich auf Grund des plötzlichen Endes auch schnell in Vergessenheit geraten können. Zum Glück nicht.  (markiert das Wort hier, um zu sehen wer: Dante

Fazit:
Was soll ich sagen: Im Großen und Ganzen ist Marry Grave eine fantastische Reihe die ich sehr vermissen werde, gleichzeitig hat mich der letzte Band ein wenig enttäuscht zurück gelassen. Die Charaktere waren wie immer toll und ich fand es super, dass es trotzdem noch einen abschließenden Band gab - leider eben nicht ganz ohne Abstriche. Dennoch empfehle ich allen, diese Reihe zu lesen. Auch wenn das Ende etwas schwächer war, so hatte ich viel Spaß an dieser Reihe und werde bestimmt noch mal reinblättern. Ich werde diesen Band auch keiner Kategorie meines Bewertungssystem zuordnen, da man leider zu dem schnellen Ende gezwungen war und ich diese Reihe nicht als gänzlich negativ brandmarken möchte.


__________________________________________________________________________


Marry Grave #5
Mangaka: Hidenori Yamaji
Verlag: Edmont Manga
Covergestaltung: Wolfgang Schütte
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 04.10.2019
ISBN: 9783-7704-5960-5
Preis: 7,00€
Reihe?: Ja, Band 5

Klappentext (ALLGEMEIN, KEIN SPOILER):
Riseman Sawyer – Abenteurer, Vagabund und Spinner – will nur eines: seine verstorbene Frau wieder zum Leben erwecken! Und dafür braucht er die überaus seltenen Zutaten des legendären Deadman’s Recipe.
Doch die Welt ist aus den Fugen geraten. Menschen gibt es nicht mehr viele, dafür blutrünstige Goblins und tödliche Hexen! Riseman trägt die Leiche seiner Rosalie in einem Sarg auf dem Rücken durch diese Apokalypse und lässt nicht von seiner aussichtlosen Suche ab – denn seine Liebe geht über den Tod hinaus!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Da mein Blog über den Anbieter Google läuft, erklärst du dich beim Hinterlassen eines Kommentars mit der Datenschutzrichtlinie von Google einverstanden. (https://policies.google.com/?hl=de&gl=de)

Wenn du die Kommentare abonnierst (Häkchen unter dem Kommentarfeld), kannst du sie über die von Google gesendete Email wieder deaktivieren. Mit dem anklicken dieses Feldes, erklärst du dich damit einverstanden.

Beliebte Posts

Werbung

Alle von mit mit [WERBUNG] oder [REZENSIONSEXEMPLAR] gekennzeichneten Beiträge beinhalten Produkte, welche mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Dies sind in den meisten Fällen Rezensionsexemplare der Verlage. Es kann aber auch im Rahmen von Aktionen wie z.B. Coverpräsentationen sein.

Alle nicht gekennzeichneten Beiträge sind freie Empfehlungen von mir, für die ich weder Geld noch sonstige Leistungen bekomme.

Datenschutzhinweis

Pink Mai nutzt Google Analytics zur Erfassung der Besucherstatistiken.

Kontakt

Fragen oder Anmerkungen?
Email an: pinkmai[at]gmx.de

(C) Pink Mai Books [2016 - 2020]

Blogverzeichnis - Bloggerei.de