WAS SUCHST DU?

Sonntag, 17. November 2019

Kurzrezension | Marry Grave - Hidenori Yamaji (Band 3 & 4)



Heute bringe ich euch endlich die Rezension zum 3. und 4. Band der Marry Grave Reihe mit.  Ich habe die beiden Bände schon vor Wochen gelesen - und dann lagen sie auf meinem Rezensionsstapel und haben dort gewartet. Band 1 und 2 haben mich ja damals total mitgerissen und ich bin ein großer Fan dieser Reihe. 

Hierbei handelt es sich um eine Doppelrezension und wer Band 1 und 2 nicht kennt, könnte gespoilert werden. Ich versuche es aber so gering wie möglich zu halten.


REZENSION
Im 3. und 4. Band begleiten wird weiterhin die Hauptcharaktere zurück in ihre Kindheit und Jugend. Insbesondere der vierte Band spielt hauptsächlich in der Vergangenheit, während wir zumindest im dritten Band noch Sawyer auf seiner Suche nach den Inhaltsstoffen des Totenrezeptes begleiten. 
Ich muss allerdings sagen, dass ich gerne mehr von der Suche nach den Zutaten gesehen hätte und weniger von der Rückblende. Mir fehlt da irgendwie ein wenig das Abenteuerfeeling, welches bei mir mehr aufkommt, wenn Sawyer auf der Reise ist. Die Vergangenheit beschäftigt sich nun mal mehr mit den Beziehungen der Charaktere und welche Momente sie zu dem geformt haben, was sie heute sind. Die Rückblende ist eine Geschichte über Freundschaft, Liebe und der Suche nach einem Neuanfang. Gefühlt soll es den Charakteren etwas mehr Tiefe geben und sie vermutlich dem Leser noch sympathischer machen, als sie es sowieso schon sind. Auf der anderen Seite muss ich zugeben, dass man gerade Rosalie so besser Kennenlernen konnte, da sie sonst ja nur als Mumie in Sawyers Sarg liegt - wenn man die wenigen Erinnerungen Sawyers außer Acht lässt. Ja, das klingt jetzt sehr makaber, aber so schlimm ist es gar nicht. Besonders ihre Hintergrundgeschichte bringt so einiges zum Vorschein, was man nicht erwartet hat.
Insgesamt fühlt es sich wie ein eigenständiger Handlungsstrang an, welcher parallel zur eigentlichen Handlung läuft. Gut ausgearbeitet, aber ich präferiere eben die andere Handlung. Nichtsdestotrotz hat auch diese Handlung ihre Daseinsberechtigung und wurde liebevoll und mit viel Humor ausgearbeitet. Ja, ich musste oft Grinsen und über den ein oder anderen Moment Kichern. 

Einen neuen Charakter gibt es ab dem 3. Band auch. Dante.
Er spielt in Sawyers Leben eine große Rolle und hat definitiv einen sehr actionreichen, ersten Auftritt. Ich hatte beim Lesen so dass Gefühl, dass er als Vorbild für Sawyer gedacht war und ihn auf seiner Reise begleiten soll. Die Beziehung zwischen den beiden bzw. die Entwicklung ist gut ausgearbeitet und macht Spaß zu beobachten. Zu Beginn war ich eher skeptisch, was den "Neuen" angeht, muss aber sagen, dass ich mich schnell mit ihm angefreundet habe.

FAZIT
Auch der 3. und 4. Band der Reihe hat mich gut unterhalten und meine Liebe zur Reihe noch weiter entfacht. Ich muss zwar sagen, dass ich lieber mehr von dem Handlungsstrang rund um die Suche nach den Inhaltsstoffen gesehen hätte, als von der Vergangenheit der Charaktere, dennoch war auch dies toll ausgearbeitet und hat für viele Lacher gesorgt. Besonders hat mir der Einblick in die Geschichte um Rosalie gefallen, da sie so mehr Facetten erhalten hat und nicht mehr allzu sehr wie ein "wichtiger Nebencharakter" wirkt.
Wie immer kann Marry Grave als mit Humor und Action dienen. Eine gute Fortsetzung der ersten beiden Bände, die neugierig machen auf mehr.


___________________________________________________________________


Marry Grave #3
Mangaka: Hidenori Yamaji
Verlag: Egmont Manga
Erscheinungstermin: 04.07.2019
Seitenanzahl: 208
Preis: 7,00€
ISBN: 9783-7704-5794-6

Klappentext:
Lange dachte Sawyer, dass nur er in Besitz eines Totenrezepts sei. Doch ein Abenteurer mit einem verfressenen Schwert und ein herrenloser Golem belehren ihn eines Besseren: Es gibt nicht nur ein Rezept, es gibt hunderte! Und es gibt andere Abenteurer, die nach den gleichen Zutaten suchen…








Marry Grave #4
Mangaka: Hidenori Yamaji
Verlag: Egmont Manga
Erscheinungstermin: 05.09.2019
Seitenanzahl: 208
Preis: 7,00€
ISBN: 9783-7704-5795-3

Klappentext:
Dante, Rosalie und Sawyer leben nun in der Gemeinschaft von Capeside. Alle drei erfahren erstmals Frieden und Zusammenhalt und zwischen Rosalie und Sawyer entwickelt sich mehr als Freundschaft. Doch dann holt die Vergangenheit die drei unerbittlich ein und das Schicksal zeigt erstmals, welch schreckliches Bild es für Sawyer und Rosalie gezeichnet hat!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da mein Blog über den Anbieter Google läuft, erklärst du dich beim Hinterlassen eines Kommentars mit der Datenschutzrichtlinie von Google einverstanden. (https://policies.google.com/?hl=de&gl=de)

Wenn du die Kommentare abonnierst (Häkchen unter dem Kommentarfeld), kannst du sie über die von Google gesendete Email wieder deaktivieren. Mit dem anklicken dieses Feldes, erklärst du dich damit einverstanden.

Beliebte Posts

Werbung

Alle von mit mit [WERBUNG] oder [REZENSIONSEXEMPLAR] gekennzeichneten Beiträge beinhalten Produkte, welche mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Dies sind in den meisten Fällen Rezensionsexemplare der Verlage. Es kann aber auch im Rahmen von Aktionen wie z.B. Coverpräsentationen sein.

Alle nicht gekennzeichneten Beiträge sind freie Empfehlungen von mir, für die ich weder Geld noch sonstige Leistungen bekomme.

Kontakt

Fragen oder Anmerkungen?
Email an: pinkmai[at]gmx.de

(C) Pink Mai Books [2016 - 2019]

Blogverzeichnis - Bloggerei.de