WAS SUCHST DU?

Sonntag, 29. Dezember 2019

Kurzrezension | It's my Life - Imomushi Narita


[Rezensionsexemplar] Endlich habe ich mal wieder eine Rezension für euch mitgebracht! Heute zu dem 1. Band der Manga-Reihe "It's my Life" von Imomushi Narita, welches beim CrossCult Verlag erschienen ist. Ich habe es netterweise als Rezensionsexemplar erhalten, danke dafür! Nachdem es mir damals auf der Leipziger Buchmesse so wunderbar vorgestellt wurde, musste ich es einfach lesen. Nun lag es leider ungewollt einige Zeit auf meinem SuB … Tja, gestern hab ich es dann endlich gelesen und möchte euch gerne heute meine Gedanken dazu mitteilen.

Klappentext
Zehn Jahre lang hat Captain Astra L. Doomsday hart gearbeitet, um sich seinen Traum zu erfüllen – ein eigenes Haus, ein friedliches Leben. Ruhe. Einsamkeit. Entspannung.

Doch er hat seine Rechnung ohne das kleine Hexenmädchen Noah gemacht, die urplötzlich in sein Leben stolpert, ihn mit einer legendären Gottheit verwechselt und sich kurzerhand als sein Lehrling aufdrängt. Und mit ihr kommen die Verfolger, die ihr auf den Fersen waren. Und riesige Drachen. Und furchterregende Tempelwächter.

Und so endet Captain Doomsdays Ruhestand, ehe er richtig begonnen hat. Dem ungleichen Duo steht ein fantastisches Abenteuer bevor …

Rezension
Zunächst einmal muss ich sagen, dass ich eine ganz andere Story erwartet habe. Daher habe ich mich zu Beginn echt schwer getan und musste erst mal meine Erwartungen über Bord werfen und möglichst unvoreingenommen an das Ganze herangehen. Erwartet hatte ich eine rasante, actiongeladene Geschichte und habe eine humorvolle, leichte und auch irgendwie süße Geschichte vorgefunden. Ja, es gibt auch viel Action, aber irgendwie …. anders.

Die Geschichte ist viel lockerer und heiterer als man denkt. Sie kommt mit viel Humor und Witz daher und hat mich oft auflachen lassen. Dabei lebt die Geschichte vor allem von den vielen Missverständnissen zwischen Astra und Noah (der kleinen Hexe). Er ist ein ehemaliger Kommandant und muss sich plötzlich mit der naiven, kleinen Hexe herumschlagen. Plötzlich muss er sich gegen Eindringlinge verteidigen. Während andere Charaktere oft kämpfen um Macht zu erhalten, auf Grund eines gewählten Abenteuers oder oder oder, will Astra eben einfach nur seine Ruhe haben und sein heiß geliebtes Heim genießen - den Ruhestand endlich in vollen Zügen auskosten. Dem Ärger aber trotzt er stets mit einer Lässigkeit und schon fast einer Spur Ignoranz. Gerade mit diesem Aspekt wird viel gespielt und macht Astra zu einem sehr sympathischen Charakter. 
Noah, die kleine Hexe, ist noch ein Kind und manchmal echt abgedreht. Sie ist ein echtes Energiebündel und sorgt stets für neue Probleme. Sie scheint eine traurige Vergangenheit zu haben, über die ich gerne mehr erfahren möchte.
Außerdem gibt es einen Drachen. Also gibt es schon mal den Drachenbonus für den Manga! 


 
Quelle: Cross Cult

Die Beziehung der beiden fand ich sehr kurios. Sie sind Freunde, doch irgendwie auch eine Familie. Astra übernimmt eine Vaterrolle, während Noah den angeblichen Gott anhimmelt. Ich bin gespannt wie sich dies noch in den Folgebänden entwickeln wird. Ein kleines Manko allerdings: mir ging die Entwicklung dieser Beziehung zu schnell. Gefühlt waren sie nach nur einer Handvoll Seiten ein Herz und eine Seele, obwohl sie sich eigentlich gar nicht kennen. Gut, Noah himmelt Astra an, da sie in ihm die Gottheit sieht und ihn schon lange sucht - aber Astra? 

Der Zeichenstil wechselt stets zwischen zwei verschiedenen Stilen, allerdings nicht so, dass es stört. Im Gegenteil, ich fand es toll und beide Stile sprechen mich sehr an. Auch das wenige, was man über die Welt der beiden erfahren hat, fand ich interessant und hoffe noch mehr erfahren zu können. 

Fazit
Trotz meiner falschen Erwartungen und dem rasanten Tempo der Geschichte, konnte mich "It's my Life" dann doch noch gut unterhalten. Der Humor und Witz hat mich oft lachen lassen, was oftmals an Astras genervten Verhalten den Gegnern gegenüber lag. Diese Ruhe die er da manchmal aufbringt hätte ich selber gerne mal. Die Geschichte kann durch eine süße und unterhaltsame Story überzeugen und ist super für zwischendurch geeignet. Locker, leicht und humorvoll. Ich denke diese drei Worte bezeichnen den Manga sehr gut. Eine Mischung aus Familienleben und Abenteuer.


WEITERE REZENSIONEN ZUM MANGA

___________________________________________________________________________________


It's my Life
Mangaka:
Imomushi Narita

Seitenanzahl: 192
ISBN: 978-3-964332-02-8
Preis:
10,00€
Erscheinungstermin: 14.08.2019

Klappentext:
Zehn Jahre lang hat Captain Astra L. Doomsday hart gearbeitet, um sich seinen Traum zu erfüllen – ein eigenes Haus, ein friedliches Leben. Ruhe. Einsamkeit. Entspannung.

Doch er hat seine Rechnung ohne das kleine Hexenmädchen Noah gemacht, die urplötzlich in sein Leben stolpert, ihn mit einer legendären Gottheit verwechselt und sich kurzerhand als sein Lehrling aufdrängt. Und mit ihr kommen die Verfolger, die ihr auf den Fersen waren. Und riesige Drachen. Und furchterregende Tempelwächter.


Und so endet Captain Doomsdays Ruhestand, ehe er richtig begonnen hat. Dem ungleichen Duo steht ein fantastisches Abenteuer bevor...

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Da mein Blog über den Anbieter Google läuft, erklärst du dich beim Hinterlassen eines Kommentars mit der Datenschutzrichtlinie von Google einverstanden. (https://policies.google.com/?hl=de&gl=de)

Wenn du die Kommentare abonnierst (Häkchen unter dem Kommentarfeld), kannst du sie über die von Google gesendete Email wieder deaktivieren. Mit dem anklicken dieses Feldes, erklärst du dich damit einverstanden.

Beliebte Posts

Werbung

Alle von mit mit [WERBUNG] oder [REZENSIONSEXEMPLAR] gekennzeichneten Beiträge beinhalten Produkte, welche mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Dies sind in den meisten Fällen Rezensionsexemplare der Verlage. Es kann aber auch im Rahmen von Aktionen wie z.B. Coverpräsentationen sein.

Alle nicht gekennzeichneten Beiträge sind freie Empfehlungen von mir, für die ich weder Geld noch sonstige Leistungen bekomme.

Datenschutzhinweis

Pink Mai nutzt Google Analytics zur Erfassung der Besucherstatistiken.

Kontakt

Fragen oder Anmerkungen?
Email an: pinkmai[at]gmx.de

(C) Pink Mai Books [2016 - 2020]

Blogverzeichnis - Bloggerei.de