WAS SUCHST DU?

Sonntag, 26. Mai 2019

Wenn die Verlage einladen | Die LitBlog Convention 2019 [Bericht]


Letzte Woche Samstag war es endlich soweit, denn da ich war das erste Mal auf der LitBlog Convention in KölnDas Ganze ist eine Veranstaltung für Blogger und wird von den Verlagen Bastei Lübbe, Droemer Knaur, Kiepenheuer & Witsch, Diogenes und dem Dumont Kalenderverlag veranstaltet. Imprints wie LYX, One, be-ebooks und Lübbe Audio waren natürlich auch dabei.
Es gab Vorträge, man konnte sich austauschen, in den Vorschauen blättern und ein "kleines" Goodiepack gab es auch noch. Die Anführungszeichen sind natürlich gezielt gewählt... aber dazu später.

Die Fahrt zum Bastei Lübbe Verlag war schon mal sehr spektakulär, denn ich wollte ursprünglich so gegen 09:45 da sein. Um 09:40 sagte mir mein Navi "Sie haben Ihr Ziel erreicht" - mitten in einer Wohnsiedlung und 20 Minuten entfernt vom eigentlichen Zielort. Etwas gestresst gab ich alles erneut ein und fand endlich zum richtigen Ort - und so wie ich halt bin hab ich nicht gerafft, dass ich beim Verlag parken kann und habe mich ins Parkhaus gestellt. Bin zum Verlag gelaufen und knapp 20 Minuten später wieder zurück, Auto geholt (1,50€ gezahlt... oh man) und mich auf den Verlagsparkplatz gestellt. Japs, manchmal erfülle ich einfach das Blondinen-Klischee. 

Vor Ort traf ich direkt auf die liebe Jenny, welche ich schon ewig nicht mehr gesehen hatte. Auch Rika und Giovanna gesellten sich schnell zu uns und schon konnte es losgehen.
Am Eingang nahmen wir zunächst unser Goodiepack entgegen, welches ich euch gleich auch noch vorstellen werden und brachten es dann erst mal in Rikas Auto. Zu diesem Zeitpunkt holte ich dann auch mein eigenes ab.


Wieder im Gebäude haben wir erst mal ein Foto zusammen gemacht - allerdings haben wir alle nicht gerafft, dass die Kamera bereits am runterzählen war und so haben wir mehr verpeilte Fotos als alles andere. Egal, dafür war es lustig!
Dann trafen wir noch auf Luna, Kristina alias Flidra, Carla, Anastasia und Lisa. Ich hoffe ich habe niemanden vergessen, denn wir waren auf einmal eine echt große Gruppe! Wenn doch meldet euch... ups. Bevor es aber losging holten wir uns erst mal alle etwas zu trinken und versuchten einen Schlachtplan zu entwerfen. Nachdem ich anfänglich unsicher war, zu welchem Beitrag ich gehen wollte, habe ich mich dann doch den Mädels angeschlossen und wir sind zu "Diversität in der Phantastik" gegangen. In den 5. Stock. Schnappatmung inklusive.
Das Thema war zwar tendenziell interessant, doch die Diskussion selber hat mich nicht ganz so sehr vom Hocker gehauen. Trotzdem war es ein guter Start in den Tag. Die Diskussion fand zusammen mit dem Autorenduo Judith & Christian Vogt, sowie Akramel El-Bahay statt.
Anschließend blieben wir gleich sitzen und waren beim Vortrag der Autorin Kira Licht zu ihrem Buch "Gold & Schatten" dabei. Ich glaube, wenn man das Buch schon gelesen hätte, wäre der Beitrag super - so wurde leider viel gespoilert. Gio hielt sich die Ohren zu und auch Rika und Jenny sahen nicht glücklich aus. Mich stören Spoiler meist nicht - und ich vergesse sie oft auch wieder. Dennoch schade für alle anderen. Trotzdem war uns die Autorin super sympathisch und das Buch durfte natürlich direkt mit!


Danach kam das lang ersehnte Buffet. Nachdem wir zunächst weit entfernt herumstanden, schlängelten wir uns in Richtung der Tafel mit den Leckereien und warteten... und warteten... und warteten. Bis eine nette Mitarbeiterin und sagt, dass man schon essen dürfe und man die Folien von den Brötchen einfach abmachen können. Sie begann sofort und auch Rika half ihr dabei. Da konnte ich natürlich nicht anders, als ebenfalls mitzumachen. War nur mit zwei Cola-Flaschen in der Hand irgendwie schwierig. Aber dann war es geschafft und los gings. Neben den Brötchen gab es noch Cupcakes die unfassbar süß waren! Hui. Nicht für jeden aber ich liebe süße Sachen ... haha .

Danach wollten wir dann aber endlich unser Glück beim Glücksrad versuchen und zusammen stiefelten Rika und ich los. Ich war als erstes an der Reihe und hatte eeeecht Pech - oder Glück, je nachdem wie man es sieht. Leider blieb das Rad genau auf der Begrenzung der Nummern stehen. Zwischen 1 (Hauptgewinn) und 16 (Niete). So bekam ich leider nichts. So ein Mist! Rika allerdings schaffe es den Hauptgewinn zu machen! Der Moment war einfach unfassbar lustig, denn sie jubelte so laut los, dass alle zusahen. Ach Rika ♥.

Übrigens habe ich es später noch ein 2. Mal versucht und eine Tasse gewonnen... yeah!


Nun ging es weiter zum nächsten Vortrag und zwar "Die Dunkle Seite der Macht", welches uns durch die einfach unfassbar sympathischen Katharina Scholz vorgestellt wurde. Sie ist beim Vertrieb von Droemer Knaur tätig und hat uns mal gezeigt, was der Vertrieb eigentlich alles so macht. Ich fand diesen Vortrag super interessant und auch die Arbeit sehr spannend. Katharina brachte das Ganze so locker und einfach herüber, dass auch wirklich jeder folgen konnte. Später trafen wir sie draußen noch mal und unterhielten uns noch ein wenig mit ihr. 

Danach haben wir keine Vorträge / Workshops mehr angeschaut, sondern uns gemütlich mit einem Kaffee hingesetzt und den Tag ausklingen lassen. Das war sehr angenehm nach all dem Zuhören und Treppen laufen. Es gab dann noch Abendessen und dann war der Tag auch schon wieder vorbei. Auf dem Parkplatz haben wir alle dann bestimmt noch eine ganze Ewigkeit gequatscht und haben uns dann doch endlich verabschiedet. 


Natürlich habe ich euch noch versprochen von den viele tollen Goodies zu berichten, denn zu Beginn erhielten wir einen großen Beutel mit allerhand Büchern und Kleinigkeiten. So war von jedem Verlag der teilnahm ein Buch dabei. In diesem Fall waren es vier Bücher, ein Kalender und ein Hörbuch.

Damit hier jetzt nicht hundert einzelne Fotos kommen, hab ich es mal als Collage zusammengestellt. Wenn ihr auf das Bild klickt, wird es etwas größer und ihr könnt mehr Details sehen.


Es gab folgende Dinge im Beutel:

  • Blutmond - Katrine Engerb // Diogenes Verlag 
  • Zara & Zoe: Rache in Marseille - Alexander Oetker // Droemer Knaur Verlag
  • Der Zopf meiner Großmutter - Alina Bronsky // Kiwi Verlag
  • Fünf Sterne für dich - Charlotte Lucas // Bastei Lübbe Verlag
  • Profiling Murder - Dania Dicken // Lübbe Audio 
  • Kalender "Oh la la" 2020 vom Durmont Kalenderverlag
  • "Small" Notizbuch von Diogenes
  • Teemoment der Lesejurry 
  • Chill Mal Kekse von Hans Freitag
  • Bonbons im LBC Gläschen 
  • Leseproben zu "Das Geheimnis der schwedischen Briefe" und "Tote Asche" 
  • Sticker von Diogenes
  • Sonnencremeprobe
  • Gutschein für Threema + Sticker
  • Kugelschreiber zu "Gold & Schatten" von Kira Licht 
Ihr seht also, da war eeeiniges im Beutel. Außerdem habe ich mir ein Poster und Spruchkarten vom Diogenes Verlag mitgenommen, sowie das Buch "Gold & Schatten" von Kira Licht. 

Diese LitBlog war für mich wie gesagt das erste Mal und ich nehme unglaublich viele tolle Eindrücke mit. Es lohnt sich also, ein Ticket zu ergattern. Ich hoffe, dass ich auch nächstes Jahr wieder dabei sein kann.

Eure,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da mein Blog über den Anbieter Google läuft, erklärst du dich beim Hinterlassen eines Kommentars mit der Datenschutzrichtlinie von Google einverstanden. (https://policies.google.com/?hl=de&gl=de)

Wenn du die Kommentare abonnierst (Häkchen unter dem Kommentarfeld), kannst du sie über die von Google gesendete Email wieder deaktivieren. Mit dem anklicken dieses Feldes, erklärst du dich damit einverstanden.

Beliebte Posts

Werbung

Alle von mit mit [WERBUNG] oder [REZENSIONSEXEMPLAR] gekennzeichneten Beiträge beinhalten Produkte, welche mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Dies sind in den meisten Fällen Rezensionsexemplare der Verlage. Es kann aber auch im Rahmen von Aktionen wie z.B. Coverpräsentationen sein.

Alle nicht gekennzeichneten Beiträge sind freie Empfehlungen von mir, für die ich weder Geld noch sonstige Leistungen bekomme.

Kontakt

Fragen oder Anmerkungen?
Email an: pinkmai[at]gmx.de

(C) Pink Mai Books [2016 - 2019]

Blogverzeichnis - Bloggerei.de